Ist es egal an welchen SATA anschluss die SSD kommt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Normalerweise ja, solange alle den höchstmöglichen Standard unterstützen (heute typischerweise SATA3)

Jedoch können einzelne Ports unter bestimmten Kombinationen langsamer sei, insbesondere, wenn auch SataExpres-Laufwerke opder M.2-SSD genutzt werden. Aufschluss darüber gibt das Mainboard-Handbuch.

Das dürfte aber bei Dir ziemlich sicher nicht der Fall sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MajesticRoyal
26.09.2016, 16:43

Ich schaue mir das nochmal genauer an.

0




Ups, Fehler meinerseits, aber richtiges Bild^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von onomant
26.09.2016, 13:19

Wo kann ich denn nachschauen was für ein Mainboard ich habe ? Asrock ... das weiss ich :D

So, jetzt aber

http://www.piriform.com/speccy/download

Runterladen und starten, dann auf Motherboard  gehen, oben steht dann welches du hast, in meinem Fall Asrock 970Pro 3

0

bei meinem mainboard gibt es 8 eingänge alles nummeriert am besten ist das die os-platte an der nummer ein ist dann je nach benützung immer weiter hoch zB. mein cd-rom ist am anschluss 8

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MajesticRoyal
26.09.2016, 10:34

Meine GTX 1060 versperrt die anderen Anschlüsse... Ich würde dann mein Laufwerk rausnehmen und dann da die SSD anstecken. Ok so ?

0

Naja, was heißt egal. Die sollte schon an den schnellsten Anschluss. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MajesticRoyal
26.09.2016, 10:34

Woher weiss ich was der schnellste Anschluss ist?

0