Frage von Jumik85, 56

Ist es dreist, wenn man sich beim All you can eat so richtig übertrieben den Wanz voll haut?

...so dass das Restaurant eigentlich schon bei meiner Rechnung ins Minus geht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RubberDuck1972, 21

Du meinst den Wanst. - Ja, ich auch nix gut deutsch sprechen. ;)

All you can eat bedeutet dem Sinn nach: Soviel du essen kannst. Das heißt, dass du dir für den festgesetzten Preis den Ranzen bis zur Bewegungsunfähigkeit voll fressen darfst, wenn du das willst; und zwar mit allem, was auf dem Buffet steht/angeboten ist. Egal ob teuer oder billig: Wenn dich die Krabben oder Garnelen anlachen nimmst du davon; wenn´s der Kartoffelsalat und die Fleischbällchen sind, greifst du bei denen zu.

Mach dir keine Gedanken um die Kalkulation. Gescheite Restaurant-Fachleute können richtig rechnen und legen am Ende nicht drauf.

Problematisch wird´s erst dann, wenn du mit deiner Freundin rein gehst, für eine Person bezahlst aber ihr beide esst. "Wir essen ja von einem Teller" funktioniert nicht. - All you can eat ist wie eine "poll tax".

Kommentar von Jumik85 ,

😆 ich bin ja kein Betrüger. Ich weiß was All you can eat ist, aber trotzdem danke für die Erklärung. Deutsche Sprache schwere Sprache, auch wenn's meine Muttersprache ist. 🙂

Kommentar von RubberDuck1972 ,

Ist deine Frage dann mehr auf die Kalkulation bezogen? - Wenn (als einfaches Beispiel) die Garnelen gleich weg sind und am Ende noch Berge von Kartoffelsalat übrig sind, wird man beim nächsten Mal weniger Kartoffelsalat und mehr Garnelen anbieten und dazu noch den Preis anheben; keine Sorge. :)

Ich mach auch genug Fehler, wenn ich auf GF.net so vor mich hin tippe. - Nur bei Geschäftsbriefen/eMails schau ich zwei mal hin.

Antwort
von Vivibirne, 11

Nö. Es gibt Leute die gehen ins AYCE und essen wenig, dann gibts die die mittelmäßig viel essen & dann solche wie dich :D es gleicht sich alles aus, vorallem sind die Getränke ends teuer

Antwort
von derhandkuss, 17

Das Restaurant macht eine Mischkalkulation. Der eine isst mehr, der andere weniger.

Kommentar von RubberDuck1972 ,

Genau das! Außerdem hat ein regelmäßiger Gast nicht immer Appetit auf dasselbe vom Buffet.

Antwort
von Kometenstaub, 23

Das wird einkalkuliert. Dafür essen andere viel weniger. Also, Schlag zu.

Antwort
von da0nlyBBQhero, 9

Pass nur auf, dass du am Anfang keine Suppen beim Asiaten / Rooties beim Inder mit auf den Teller legst! Beim All you can eat werden diese Beilagen (vermutlich extra) so zubereitet, dass sie einem den Bauch aufblähen und ihr nach dem ersten oder zweiten Teller nichts mehr essen könnt, egal wie groß der Hunger ist.

Hab ich schon mehrmals am eigenen Leib erfahren und von Anderen davon gehört!

Obst oder süßen Nachspeisen darf man schon vertrauen, auch wenn frittierte Bananen per se einen ziemlichen Nährwert haben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community