Frage von gingerboy, 126

Ist es diskriminierend, wenn man auf der Straße um eine Frau mit Burka einen extra großen Bogen macht?

Bzw wie sollten sich andere Personen verhalten? Ist es angebracht, was zu sagen?

Antwort
von Daoga, 53

Ich würde sagen, man kann ein politisches Statement daraus machen, indem man ihnen ausweicht, frei nach dem Motto, wer sich so zwanghaft verstecken muß, der soll doch lieber gleich lebenslänglich daheim bleiben und die Tür zusperren. Wer sich selbst mit Absicht ausgrenzt, sollte sich nicht wundern, wenn andere sie ebenfalls ausgrenzen. Bis jetzt zumindest ist es ja bei uns noch nicht so, daß man unter jeder Burka automatisch einen Sprenggürtel vermuten müßte (kann noch kommen, keine Frage!). Meistens sind die Burkaträgerinnen auch in Begleitung ihrer Verwandtschaft, eine allein sieht man sehr selten. Wer also z. B. vor Bomben Angst hat, muß den einzelnen "Pinguinen" (Spitzname - wurde früher für Nonnen verwendet, als es davon noch mehr gab) ausweichen, denn wenn es Bombenträger wären, mehrere im Rudel, die sich gemeinsam in die Luft sprengen, das wäre schlicht unökonomisch.   

Antwort
von BarbaraAndree, 83

Verhalte dich so, wie du es immer tust. Einen Bogen um eine Frau mit Burka zu machen, halte ich mehr als übertrieben.

Antwort
von martinzuhause, 45

warum soll man da ausweichen. ? die person die sich in dem ding verstecktz kann doch um mich herumgehen.

vllt werden die dinger in der öffentlichkeit ja auch verboten. was sicher von vorteil wäre

Antwort
von Steffile, 66

Das ist diskriminierend und verletzend, ja. Ich nehme an, die Person, die den grossen Bogen macht, hat eine gewisse Angst, sprech sie doch darauf mal an?

Kommentar von konzato1 ,

Für eine Burkaträgerin in Deutschland ist es verletzend, wenn man einen großen Bogen um sie macht?

Lächerlich!

Burka und andere Vollverschleierung (nicht das Kopftuch!!!) sollten SOFORT verboten werden!°

Antwort
von Keylap, 68

Wozu? Einfach weitergehen^^ sie sagt ja auch nix zu dir mensch bleibt Mensch

Antwort
von silberwind58, 59

Unter der Burka steckt ein Mensch wie Du und Ich! Warum sollte man einen grossen Bogen um die Dame machen???? 

Kommentar von konzato1 ,

Eine Burkaträgerin ist definitiv kein Mensch wie du und ich! Zumindest nicht in Deutschland.

Das ist eine Frau, die sich unterdrücken lässt. Die Burka passt nicht
zu unserer modernen Gesellschaft, ich würde sie sofort verbieten!

Antwort
von Annelein69, 52

Was willst du da denn sagen?Und warum machst du einen Bogen um sie?Verhalte dich doch völlig normal.

Antwort
von Pug444, 32

Das könntest du machen. Zum Beispiel als Ausdruck, dass du diese Person, gesellschaftlich nicht akzeptierst.

Antwort
von HaraldSchD, 40

Ruf die Polizei an, sag Ihnen dass sich hier eine verdächtig vermummte Person aufhält.

Antwort
von Zicke1008, 52

Man macht ja um Menschen mit wenig Hirn auch keinen großen Bogen und spricht sie auch nicht darauf an.

Antwort
von EdwardElric, 52

Ja is es. Was sollst du denn sagen? Belass es doch einfach

Antwort
von heidemarie510, 50

Wie kommst Du eigentlich auf diese abstruse Idee???

Sie ist ein Mensch wie alle anderen. Gehe ganz normal an ihr vorbei und sei ganz schön still, ja?

Wer hat Dir denn gesagt, dass man sie aufgrund ihrer Burka ansprechen sollte???

Antwort
von 2001Jasmin, 49

Hallo,

Ja in meinen augen ist das diskrimminierend. Diese Frau ist ein Mensch wie alle anderen auch!! Dieses Verhalten ist untolerierbar und das verurteile ich bis aufs letzte! Ein bisschen Respekt hat die heutige Menschheit doch schon noch oder?!

Antwort
von halloschnuggi, 20

. Ich gehe  auf die andere straßenseite wenn ich einen "penner" sehe. Ich bin Muslim, wenn ich in der bahn sehen muss das leute sich trotz den lehren plätzen sich nicht zu mir setzen wollen fühle ich mich schon komisch... Ich trage zwar keine Burka, nur ein Kopftuch aber trotzdem.

Jeder hat Vorurteile...

Kommentar von meinerede ,

Auch wg.  einem Penner würd´ich die Straßenseite nicht wechseln. Warum denn? Man kennt doch sein Schicksal nicht, was dazu geführt hat? Nur bei Hunden tu´ich das, nicht wg. der Hunde, sondern weil ich den Besitzern trau´, ihn zu händeln. Aber auch erst, seit ich gebissen wurde.

Kommentar von halloschnuggi ,

Mit einem penner meine ich die so tätowiert sind und aggressiv aussehen, macht mir angst.

Antwort
von Glueckskeks01, 47

Würde es dir gefallen, wenn man absichtlich einen großen Bogen um dich macht? Also! Sagen? Was willst du sagen?????

Kommentar von konzato1 ,

Eine Burkaträgerin ist definitiv kein Mensch wie du und ich! Zumindest nicht in Deutschland.

Das ist eine Frau, die sich unterdrücken lässt. Die Burka passt nicht zu unserer modernen Gesellschaft, ich würde sie sofort verbieten!

Antwort
von Bobibobo, 77

Ja, ist es. Aus welchem Grund sollte man das machen? Sie stört doch niemanden.

Wie würde man es denn selber finden, wenn um einen selbst ein großer Bogen gemacht wird!?

Antwort
von asiawok, 19

Du kannst auch rückwärts gehen und andere Straße benutzen
Wir leben in Freiheit in jeder Hinsicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten