Ist es die Angst vor Sex oder dass er meinen Körper nicht mag?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn dich ein Junge kennenlernt und mit dir schlafen möchte dann weil du ihm gefällst. Die Figur erahnen die. Wie die das machen keine Ahnung ist so. Er nimmt dich wie du bist du ihn wie er ist. Wo ist das Problem. Sag ihm ganz ehrlich du bist noch Jungfrau und hast keine Ahnung was du tun sollst. Dann wird er dir helfen. Zeigen was ihm gefällt und dir gefällt. Eine Beziehung ohne GV funktioniert nicht. Das was du da alles aufzählst bringt nichts du machst dich ja verrückt. So wird das nie was und ja Sex ist schön wenn du ihn mal zuläßt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi :) ich bin eine Frau, 18 und nicht ganz derselben Meinung wie die anderen Antworter..

In meinen Augen liegst du richtig und deine Angst ist in einer gewissen Weise nicht unangebracht, sondern kann dir sogar ein Schutz sein. Du hast zwar recht, in der heutigen Gesellschaft ist es "normal" geworden früh, und möglichst vielfältig und auch mit mehreren Partnern Sex zu haben, verbindlich oder unverbindlich. Das war entsprach früher NIE der Norm sondern war "abnormal" und wurde sogar als Hurerei verachtet. Normal war der Sex zweier Menschen innerhalb der Ehe. Laut der Bibel (das was heute noch einige viele Meschen glauben) ist der Sex, von Gott geschaffen, gewollt und gut für die Ehe.
Sprich was früher "normal" war wurde heute "abnormal" und was "abnormal" war ist heute die norm. Das erstmal, um dir klarzustellen dass es in unsere Gesellschaft heute zwar wie du sagst normal ist, man die ansicht hat dass es "ganz klar dazugehört" aber das heisst noch lange nicht dass es gut und richtig ist so :) Das wissen wir nicht. Aber aus meiner Sicht ist Sex etwas sehr persönliches und nichts was verschwendet werden will, aber sehr voll verschwendet werden kann. Wenn du also Bedenken hast, und sich der Gedanke Sex zu haben nicht richtig für dich anfühlt, das solltest du unbedingt auf dein Gefühl hören und dir Zeit lassen! Lass dir Zeit und mach dir keinen Druck. Es gibt viele Menschen die mit dem Sex warten, Christen aber auch andere. Ich hatte war schon Sex in meiner letzten Beziehung, und hatte eine sehr gute Erfahrung gemacht damit, würde es aber nicht wieder machen, wenn ich die Zeit zurückspulen können, da ich überzeugt bin, das Sex am besten ist, innerhalb einer Ehe, da er für sie geschaffen worden ist, meiner Überzeugung nach.
Ich würde dir ans Herz legen, Sex für eine Beziehung auszusparen bei der du dich wirklich wohl fühlst. Wenn du jemanden besser kennengelernt hast, ihr euch gegenseitig liebt und du dich sicher fühlst, dann brauchst du mit 100 % Garantie von mir, keine Angst zu haben. Wenn du dich entspannen kannst, nicht unter Druck stehst und dich fallen lassen kannst, wirst du es geniessen können und glaube mir: Sex ist etwas grossartiges

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Ich finde es gut das du noch Jungfrau bist, und ich denke viele Männer werden dem zustimmen. Du kannst es vergleichen mit einem unangebissenen schönen Apfel, einem noch verpackten ungeöffneten Geschenk oder einer perfekt verschneiten unangetasteten Wiese. Mit deiner Jungfräulichkeit kannst du ein Geschenk machen an eine Person die dich liebt und diese Person wird sich freuen und geehrt fühlen.

2. Jemand, der dich liebt, wird dich so lieben wie du bist, mit allem was du hast, egal ob gut gebaut, fraulich oder zierlich, mager.. Und er wird dich mit anderem Augen sehen als du selbst, glaub mir. Wenn dich jemand liebt dann wird er dich so attraktiv finden wie du bist. Ich hatte SEHR grosse Minderwertigkeitskomplexe, da ich so gut wie keine Brüste habe (wohl das komplette Gegenteil von dir) und auch meinen Körper sonst nicht mochte. Bei mir war es so, dass mein Freund, und gerade der Sex mit meinem Freund, eine heilende Wirkung auf mein Selbstbewusstsein hatte. Da er mich liebte, empfand er meinen Körper als perfekt für Ihn.

3. Ich nehme an du hast in der Kindheit oder Vegangenheit negative Erfahrungen mit Nähe, Intimität gemacht? Egal ob ja oder nein, es kann helfen darüber zu sprechen. Auch gerade in einer Beziehung ist es wichtig darüber zu sprechen, über eigene Grenzen, Bedürfnisse, Ängste, Wünsche. Das ist, aus meiner Sicht das A und O einer Beziehung, und die Dinge auszusprechen kann sehr befreiend sein und der Partner wird dich besser verstehen können. Wenn es der Richtige Partner ist, wird er dich micht unter Druck stellen, sondern geduldig mit dir sein und warten bist du soweit bist Nöhe zuzulassen. Kommunikation ist wichtig.

4. Ich kenne das. Ich nehme an, du hast allgemein kein allzu grosses Selbstbewusstsein...oder? Mir hat es geholfen positive-listen zu machen. Schreib auf, was du magst an dir selber, deine Stärken, was du gut kannst, was dir Freude macht, welche Körperteile an dir du besonders magst oder dich einzigartig und darum attraktiv machen. Ich habe zu dem eine Liste: Dinge die ich gemacht habe, mit denen ich zufrieden bin (oder sogar stolz). Am Anfang mag es schwierig sein, solche Dinge zu finden, aber wenn du einmal zwei, drei Dinge gefunden hast, kannst du die Listen ständig erweitern und wirst einen ganz anderen Blick vol dir selber bekommen. Vertrau dir selber, und deinen Instikten 😘 FLY - sagt eine Regel. First love yourself.

Und noch zum Sex (aus meiner persönlichen Erfahrung und Ansicht):

Sex ist etwas wunderbares, ja eigentlich heiliges. Sex ist sehr persönlich und hat mit Nähe, Intimität aber auch mit Identität zu tun. Deshalb ist der Sex, mit dem Einfluss von Gefühlen, etwas vom besten was dir passieren kann. Wirklich etwas wunderschönes. Und nichts von dem du Angst haben musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sarahleandra
25.05.2016, 07:14

Musste es in zwei antworten schicken, weil der text zu lange war xD

0

Generell, JA sex gehört heutzutage leider viel zu oft zu Beziehungen und das sage ich sogar als Mann.

Da jeder Mann anders tickt kann ich dir nur sagen was ich davon halten würde. Denn ich finde du kannst ansich auch stolz drauf sein noch Jungfrau zu sein. Ich bewundere sowas.

In meinem alter (25) treffe ich viele frauen die schon zig kerle hatten und naja. Für mich ist das immer ein klarer Grund die frau nichtmal weiter kennenlernen zu wollen.

Ich hatte mit 19-22 eine Beziehung wie sie eben standard ist. Oft sex, große Liebe blablablubb. Letztlich war ich so blauäugig und hab die frau geschwängert weil ich dachte sie wäre die richtige. Aber pustekuchen. Die ist abgehauen.

Seit diesem erlebnis halte ich persönlich nichtmehr soviel von sex. Ich hatte ne weile danach sogar wirklich Probleme Frauen "näher" zu kommen. Schlichtweg weil sich in meinem hirn das horrorszenario von damals wiederholt hat.

Generell wenn es wirklich zu sex kommt gibt es wohl nur einen tipp den man dir geben kann. Bewahre die Ruhe und wenn der mann erfahrung hat dann lass ihn eben ans steuer. So lernst du dann was und weist in zukunft besser bescheid.

Vor der beziehung mit 19 hatte ich 2 jahre eine 24 jährige. Aber das war ansich keine beziehung sondern ihr ging es rein ums körperliche. Für mich war das nen gutes Training^^

Aber sowas solltest du dir nicht als Ziel setzen. WIe gesagt ich schätze dich allein schon dafür das du noch Jungfrau bist. Finde das echt klasse! DH

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wuestenamazone
25.05.2016, 04:22

Ist ja alles schön und gut aber du redest das auch negativ nur weil du eine geschwängert hast. Heute sind viele mit 18-22 noch Jungfrau aber sie will ja nur geht sie viel zu hart mit sich zu Gericht. Und zu einer gesunden Beziehung gehört Sex.

0

Hey Stayhappy97

Ich habe gerade deine Frage durch Zufall gefunden. 

Zu erst ein mal vor GV muss man so keine Angst haben aber das was du da an Gründen auf führst sind in meinen Augen ein deutliches Zeichen das du ein gewaltiges Problem damit hast dich und deinen Körper so zu akzeptieren wie er ist. Und deine Weiblichkeit eher als schwäche ansiehst. Außerdem vermute ich das du im allgemeinen eher ein schwaches Selbstwertgefühl hast. Das zumindest vermute ich einmal das einzige was dafür wirklich hilft ist ein guter Psychologe und wenn es dann mal so weit ist ein Mann der sich zurück nehmen kann und dir zeigen kann wie schön und faszinierend der Weibliche Körper sein kann.

Zu dem solltest dir der Therapeut aufzeigen wie du dein Selbstwertgefühl steigern kannst. 

ich hoffe meine Antwort hat dir geholfen, und alles gute für die Zukunft

lg Ria

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um kurz deine Fragen zu beantworten:

 Ist Sex wirklich schön?

Ja ist es , Sex ist ja nicht nur die Rein-Raus Nummer, sondern umfasst viel mehr und kann an unterschiedlichsten Plätzen mit unterschiedllichsten Mitteln, Stilen und Arten vollführt werden. Es ist die beliebteste und warscheinlich schönste Nebenbeschäftigung der Welt.

Allerdings ist Sex nur für schön, wenn man dabei entspannen kann und das ganze genießen kann. Man muss sich auf seinen Partner einlassen und das ganze auch wollen.

Was halten Männer von Jungfrauen

Jungfrau zu sein ist nicht schlimm, für viele Männer ist es sogar sehr aufregend, der erste zu sein, der dieses "Gefühl" mit dir Teilen darf.

Das ist kein Faktor der gegen eine Beziehung bzw. Sex spricht.

Funktioniert eine Partnerschaft auch ohne Sex?

Ich persönlich sage Nein, denn Sex gehört einfach dazu und es ist etwas sehr Intimes und Spezielles, das Menschen verbindet.

Das ist schwierig zu erklären, aber ich denke nicht, dass man lange glücklich sein kann in einer Beziehung, wenn der Sex nicht vorhanden oder sehr schlecht ist.

Wie kann ich meinen Kopf einfach mal ausschalten, also all die Gedanken und Ängste im Kopf einfach mal vergessen?

Das funktioniert nicht so leicht, denn die Angst entsteht ja im Kopf und ist nicht immer Negativ, außer sie hält dich in deiner Tätigkeit auf.

Du solltest dir mal überlegen, wieso du eine so große Angst davor hast und wenn du das ganze weißt solltest du überlegen, wie du das ganze "bekämpfen" kannst.

Klar hat man immer etwas Respekt vor Neuem, aber ich denke deine Sorgen sind total unbegründet.

Natürlich ist es als Aussenstehender immer leicht Mut oder Zuversicht zu geben, aber der richtige Partner schätzt deine Persönlichkeit und dein Aussehen, deshalb ist er ja mit dir zusammen.

Wenn du in einer Beziehung bist, musst du nichts überstürzen, es gibt so viele schöne Sachen die man(n) machen kann.

Du kannst mit deinem Partner auch offen darüber reden, dann könnt ihr das ganze langsam angehen.

Du musst lernen deinem Partner zu vertrauen, aber vorallem musst du dich selbst achten und wertschätzen , denn man wird immer nur so akzeptiert, wie man sich selbst akzeptiert.

Wenn du dich damit überfordert fühlst kannst du dir auch professionelle Hilfe holen, aber ich denke, das ist in deinem Fall nicht nötig.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke Du mußt die Angst überwinden und lernen Deinen Körper zu mögen.

Mann geht ja mit sich selbst immer härter ins Gericht as mit anderen bei Körper und ausehen.

jungfrau sein ist nicht schlimm ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?