Frage von Peaches123, 82

Ist es das einzigst richtige, einen verheirateten Mann abzuservieren?

Für mich stößt das gegen meine Moralvorstellungen mich auf einen verheirateten Mann einzulassen. Ich habe ihm deshalb gesagt, dass ich kein Interesse an ihm habe, obwohl das nicht stimmt. Jetzt hab ich natürlich Liebeskummer und er meint ich mag ihn nicht. Jedoch haben wir einen großen Altersunterschied und ich glaube ich wäre dann das Klischee Betthäschen. Wir sind jedoch auf der gleichen Wellenlänge und verstehen uns auch ohne Worte... Ich finde es schade da wir zur Zeit beide deswegen unglücklich sind...

Antwort
von gadus, 30

Hier kannsr du einen Test machen:http://www.testedich.de/quiz29/quiz/1291668939/Trennt-sich-deine-vergebene-Affae...   LG  gadus

Antwort
von gartenkrot, 28

Er braucht dich nicht er will dich nur ins Bett und nur dahin. Für sein Leben hat er einen Lieblings Menschen den er vertraut aber der bist nicht du. Als Pralinchen nebenher bist du gut für ihn aber dafür solltest du dir viel zu schade sein, denn dein leben besteht dann nur noch aus warten bis er lust auf dich hat und so sollte niemand leben. Du hast jemanden verdient der dich wirklich liebt. Es wird nicht leicht ihn zu vergessen aber du schaffst das! Alles gute für dich.

Antwort
von bimo7087, 51

Also am Altersunterschied sollte das nicht scheitern. Wenn er seine Frau allerdings nicht für dich verlassen würde hat das wohl leider wenig Sinn...

Antwort
von Hagridsunicorn, 45

Natürlich ist es das richtige, keine Affäre mit einem verheirateten Mann anzufangen. Am Ende kommt eh alles ans Licht und dann hat man den Salat. Wenn er seine Frau nicht mehr liebt, soll er sie verlassen. Dann kann er ja gerne was mit anderen Frauen anfangen, aber nicht wenn er noch eine Frau an seiner Seite hat! Du willst ja schließlich auch nicht, dass dein Mann dich betrügt, oder? :)

Antwort
von vogerlsalat, 44

Hast du richtig gemacht, das macht auf die Dauer nicht glücklich.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 11

Ganz offensichtlich bezieht sich deine Frage auf die folgende von dir gestellte Frage und laut dieser wärst Du 23 Jahre alt und dieser Mann 50 Jahre alt. https://www.gutefrage.net/frage/werde-ich-von-ihm-manipuliert?foundIn=user-profi...
Nun also hast Du dich dazu entschieden mit diesem verheirateten Mann nichts anzufangen und gut ist es. Letztendlich derweil es sich hier auch um deinen Vorgesetzten handelt, da wäre ohnehin ein wenig Fingerspitzengefühl angebracht und in Abhängigkeit von seinem Charakter, könnte er dir diese Zurückweisung durchaus auch quasi heimzahlen. Dennoch aber ist deine Haltung die vernünftigere, es sei denn Du möchtest dich mit der Rolle der Affäre begnügen zumal es wohl auch fraglich erscheint, das dieser Mann sich scheiden lassen möchte.

Antwort
von Soeber, 10

Deine Ansicht dazu sehe ich ebenso! Du denkst menschlich und das solltest Du auch weiterhin so machen, denn es ist wirklich das letzte...

Gruß

Antwort
von steffenOREO, 45

So eine Liebe hat meistens keine Zukunft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten