Frage von xXxL00, 234

Ist es besser zu sterben?

Hallo Ich frage mich seid langen selbst ob es nicht besser ist wenn ich mich umbringen soll..... Ich meine ich habe niemanden. Mein Vater sag mir das ich es tun soll weil ich ihn nervlich krank machen, die Leute die mich jeden Tag auslachen und beleidigen sagen mir das ich es tun soll. Ich habe nichts im leben erreicht. Meine Mutter hat den Kontakt zu mir abgebrochen und mir gesagt das ich mich erhängen soll. Ich habe meine Schulzeit verkaxxt. Ich werde beleidigt. .... täglich wird mir gesagt das ich es tun soll. Ist es nicht einfach das beste für mich und alle anderen wenn ich mein Leben einfach beende? Ich habe eh wenig Freunde werde gemobbt und hab kein Job. Wenn es mir täglich Leute sagen das ich nur versagt habe und es einfach nur das beste wäre ...kann ich es ja endlich zuende bringen oder? Dann wären doch alle glücklich

Was ist das richtige?? Leben und sich weiterhin quälen oder endlich Ruhe haben

Support

Liebe/r xXxL00,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen.

Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule oder dem Beruf sein. Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Eva vom gutefrage.net-Support

Antwort
von liveistooshort, 130

Deine Zeit wird noch kommen vertraue mir! Ich hab das alles schon durch und dachte auch was bring das alles eigentlich noch. Aber dann habe ich einfach gebetet und nach einer Zeit ging es mir sehr gut! Ich habe meine Sorgen geteilt - mit Gott und es hat was gebracht. Vielleicht bist du Atheist aber willst du das nich in Erwägung ziehen. Einfach mal jemanden alles zu erzählen und du weißt es wird niemand wissen was du erzählt hast außer du und Gott. Ich hoffe du findest den richtigen Weg. Keep going! Alles gute

Antwort
von GibtsProbleme, 119

Mach es nicht! Viele sagen das auch einfach nur so, und merken vielleicht gar nicht wie sehr sie dich damit verletzten. Viele Leute werden in der Schule gemobbt, aber denk dir einfach, ich steh da drüber, und ignoriere sie, denn dann haben sie vielleicht bald keine Lust mehr die zu mobben.

Konzentriere dich einfach weiter auf deine Schule/Ausbildung, und wenn du dann mal einen tollen Job hast, dann werden schon alle sehen, das du ein starker Mensch bist und es durchgezogen hast.

Ich weis ja nicht was du in deiner Freizeit machst, aber du könntest vielleicht mit einer Sportart anfangen, dort bist du abgelenkt, und lernst Menschen kennen die die Selben Interessen haben wie du.

Glaub an dich!

Antwort
von AaronMose3, 75

Du würdest das tun, was alle von dir (unbewusst) verlangen. 

Ich glaube kaum, das das erstrebenswert ist.

Du bist jung, lerne über dem zu stehen, was gesagt wird und nutze deine Zeit, du hast noch so viel davon.

Das mag eine unschöne Zeit sein, aber es vergeht. 

Antwort
von Pescatori, 49

Hallo xXxL00,,

Du bist jung.

Ich bin alt.

Als ich jung war, ging es mir ähnlich wie Dir jetzt.

In der Schule war ich ein Versager. In der Familie fühlte ich mich nicht anerkannt.  Ich fand mich hässlich. Und ich war überzeugt, dass alle Mädchen das auch fanden.

 Aber besser als Dir ging es mir schon:

Es gab niemanden, der mir sagte, dass es für mich besser wäre, mich umzubringen.

Ach nein, einen gab es. Das war ich selbst!

Ich habe es nicht getan. Und das Leben, von dem ich schon meinte, dass ich mich von ihm entfernt hatte, kam zu mir zurück.

So wie es auch zu Dir zurückkommen wird!

Wer zu Dir sagt, es wäre besser, Du würdest Dein Leben beenden, hat vom Leben nichts, gar nichts verstanden. Du müsstest eigentlich Mitleid mit ihm oder ihr haben.

Wie schrecklich muss es Deinen Eltern gehen, wenn sie so etwas zu Dir sagen! Kannst Du ihnen nicht helfen?

Wer so etwas sagt muss seelisch sehr krank sein.

Da bist Du bestimmt gesünder.

Ein kleiner Vorschlag: - vielleicht denkst Du Dir `was besseres aus -

Jogge wenigstens einei Stunden durch den Wald und bleibe dann
plötzlich stehen!

Bleib ganz ruhig und lass Dich von Dir überraschen. Dir wird
irgendetwas einfallen, was gut für Dich ist. Das Leben wird Dir irgendetwas mit auf den Weg geben,  den Du gehen sollst.

Glaube mir, das Leben braucht Dich!

Vielleicht unter vielem anderen auch deshalb, damit Du, wenn Du alt bist einem jungen Menschen sagen kannst, wie schön es ist, mutig zu sein und das Leben erst einmal so anzunehmen wie es ist.

Es will Dir noch vieles schenken!

Viel Glück!

Kommentar von Pescatori ,

Mist! Es muss natürlich heißen: Jogge wenigstens eine Stunde durch den Wald!

Hatte mir doch so viel Mühe gegeben alle Rechtschreibfehler zu finden!

Antwort
von laura330, 31

Es ist letztendlich deine Entscheidung, aber ich bitte dich es zu überdenken. Manchmal wollen Leute einen scheitern sehen, weil sie selber es zu nichts gebracht haben. Es kann sich noch so viel ändern in deinem Leben, du könntest an einem anderen Ort neu anfangen. Es wird immer wieder mal Zeiten geben, wo man an sich zweifelt, aber die gehen vorbei. Lass dir nichts von solchen Menschen einreden, die wissen wahrscheinlich nicht mal, was für einen Mist sie von sich geben.

Antwort
von Miezimaus, 49

Du benötigst DRINGEND eine Psychotherapie. Geh zu deinem Hausarzt und schildere ihm deine Probleme. So schwer dir das auch fallen mag. Ihr werden dann entscheiden, wie das mit einer Therapie ist.

Antwort
von MikeTyson56, 46

Rede mit einem Psychologen darüber und sucht gemeinsam eine Lösung... Wenn es leute bezeugen können mit deinen Eltern das sie es gesagt haben oder dieses Mobbing welche bezeugen können Kannst du aufjedenfall zur Polizei gehen du musst aber Beweise haben das sie es gemacht haben viel Glück

Antwort
von Virginia47, 28

An so einem Pun kt war ich auch mal.

Und ich wollte so nicht weiterleben.

Glücklicherweise habe ich mir professionelle Hilfe gesucht. Denn Laienpsychologen können da nicht wirklich helfen. Sie denken es vielleicht. Können damit aber mehr Schaden als Nutzen anrichten.

Heute geht es mir besser denn je. Habe ein glückliches und erfülltes Leben. Gut, es gibt auch Momente, da zweifle ich, ob das denn wirklich sein muss. Aber die sind eher die Ausnahme.

Deshalb kann ich dir nur empfehlen, dir professionelle Hilfe zu suchen.

Antwort
von papoli, 68

Du hast noch genug zeit dein leben in den griff zubekommen. Es gibt immer hoch und tiefs im leben, du bist wahrscheinlich gerad an einem tiefpunkt angekommen, es wird aber besser werden, das versprecheich dir! Du musst eben auch nur wollen. Nimm dein leben in die hand und mach was drauß, sei froh, dass du überhaupt die chance bekommen hast zu leben und gesund bist! Es gibt immer etwas für das es sich zu leben lohnt! 

Also triff keine dumme entscheidung, veränder lieber etwas an deiner situation. 

Jeder mensch ist seines eigenen glückes schmied. 

In dem sinne, alles gute!

Antwort
von Illuminaticus, 14

Nun, du musst wissen, dass du den Koerper natuerlich vorsetzlich kaputt machen kannst. Er wurde dir gegeben, um gewisse Erfahrungen zu machen, positiv wie negativ.

Aber dein Leben ausloeschen, das ist nicht moeglich, einfach weil, wenn der Koerper platt ist, du immer noch da bist, natuerlich hast du dann keine Probleme in Hinsicht auf Hunger, Krankheit oder Schmerzen.

Dann erkennst du ploetzlich, dass so ein Koerper eigentlich der Kommunikation mit anderen Menschen dient, um von ihnen zu lernen usw.

Nehme deinen Koerper als Geschenk des Lebens, sorge fuer ihn und mache deine Erfahrungen. Dein Leben wird ewig sein, also kannst du auch gleich damit anfangen, es endlich zu leben, ohne eine Ehrenrunde drehen zu muessen. Viel Erfolg!

Antwort
von ollierosselta, 106

Das Leben ist nicht immer einfach und es schein auch nicht immer die Sonne und es gibt Tage wo man sich allein gelassen fühl aber halte bitte durch . Alles hat im  Leben sein grund und seine Zeit du wirst am Ende gewinnen der Tod sollte definitiv keine Option für dich sein. 

Antwort
von Nichtsundnie, 71

wenn dich jemand beleidigt (oft) dann stellst du ihn am besten alleine zu rede oder gehst dir Hilfe bei Eltern oder Lehrern oder so holen. Wenn das nicht klappt brauchen die Personen eine respektschelle :) Oder du zeigst sie an (vor der Schelle)

Kommentar von Nichtsundnie ,

Nicht umbringen!

Antwort
von nowka20, 20

was du durchmachst, ist nur temporär.

wenn du dein altes schicksal abgearbeitet hast, wird alles besser für dich!

NUR MUT!

Antwort
von christ1235, 27

dein letzter satz : Leben und sich weiterhin quälen oder endlich Ruhe haben..

du denkst bestimmt das nach dem Tod alles aus ist, und man dann ruht. Aber was sagt den Gott der dich gemacht hat?

Er hat das sagen weil Er unser Schöpfer ist und NUR ER entscheidet was mit uns passiert nach dem Tod. UNd das hat er in der Bibel schreiben lassen.

Nach den Tod gibt es 2 Möglichkeiten: In die Hölle auf ewig verloren zu gehen, (alle die die gesündigt haben) oder in den Himmel zu kommen. und in den Himmel kommen nur die, die an Jesus Christus geglaubt haben das Er an unserer Stelle am Kreuz gestorben ist. Der der erkennt das er ein Sünder ist und auf ewig verloren geht, und Jeus in seinem Leben braucht, der ist erretet.

Noch eins: Gott hat dich geschaffen, und Er hat dir das Leben gegeben, und oft ist es so das Gott ganz schwierige Dinge in unseren Leben zulässt damit wir IHN suchen..

Ich rate dir, Suche Jesus, besorgt dir eine Bibel und fang an sie zu lesen. es ist kein normales Buch, es kann wirklich dein Leben verändern,

früher habe ich auch immer nach einen Sinn in meinem Leben gesucht, ich hab mich oft ungeliebt gefühlt, aber seitdem ich Jesus kenne, und seine Liebe erfahren habe, ist alles anders. Ich bete für dich!!

Antwort
von il0vefashi0nNn, 80

Nutze die negativen Aussagen, um dein Leben zu ändern (so dass es für DICH passt).. Du brauchst eigentlich keine Personen, die dir schaden. Wenn du alles im Griff hast, kommen die richtigen Personen von alleine.. Ich würde mein Leben niemaös beenden!! Es kann ja nicht mehr schlimmer werden, oder??

Antwort
von stoffband, 13

Was dir fehlt ist jemand der dich an die Hand nimmt und zu einem besseren Leben führt. Es gab schon mal jemand in meinem Leben dem gings genauso wie dir vielleicht noch schlechter. Ich hab ihn aufgebaut und heute geht's im gut.

Antwort
von Almalexian, 82

Nein, das wäre nicht besser. Es gibt für jeden eine Zeit, aber deine ist noch nicht gekommen. Du kannst dein leben noch verbessern.

Antwort
von comhb3mpqy, 11

Hallo,

Du solltest mit jemandem über Deine Gefühle reden. Im Internet und über das Telefon gibt es kostenlose Seelsorge. Auch kannst Du zu einem Psychologen gehen.

Ich bin Christ. Gott liebt Dich und will, dass Du lebst. Viele Menschen geht es mit Gott besser. Wenn Du Gründe haben möchtest, um an Gott zu glauben, dann kannst Du mich fragen.

Alles Gute

Antwort
von marina2903, 46

umbringen ist keine lösung, such dir hilfe-und nach regen kommt auch sonnenschein, alles gute

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community