Frage von Mmellaa, 27

Ist es besser so zu trainieren dass man extra Tage für eine Region hat ( also zum Beispiel Legday) oder wenn man alles immer zsm trainiert?

Antwort
von x9flipper9, 7

Um das zu beantworten fehlen uns Informationen...

Das kommt zunächst mal drauf an ob du Anfänger oder Fortgeschrittener bist. Als Anfänger würde ich die ersten 3 Monate einen Ganzkörperplan machen um in deine Grundform zu gelangen und damit sich die Muskeln an die Belastung gewöhnen. 

Als Fortgeschrittener kommt es dann wieder drauf an was deine Ziele sind. Generell kann man sagen, dass ein Split gerade für den Muskelaufbau (also Masse) gut ist, damit du auch schön jeden Muskel ansprichst und isoliert trainierst. Wenn du aber deine Defiphase machst, finde ich persönlich einen Ganzkörperplan wieder sinnvoller, weil du dadurch das gesamte Training über deine Herzfrequenz höher halten kannst und dich dann jeden 2. Tag rein auf Cardio konzentrieren kannst. 

Das muss aber jeder für sich gucken, was funktioniert. Jeder Körper spricht auf bestimmte Pläne anders an, ich für meinen Teil hab mit der o.g. Methode meine Ziele erreicht, ob das bei dir so ist musst du ausprobieren.

Antwort
von DANIELXXL, 8

Kommt drauf an. Als Anfänger ist ein Ganzkörpertraining sinnvoll.

Als Fortgeschrittener würde ich immer einen Split empfehlen.
Und zwar der klassische 3er split. Push/pull/Beine.

Gerade für die Beine macht es extrem sinn einen separaten Tag einzubauen, da es sehr grosse Muskeln sind und es so einiges braucht um sie zur Erschöpfung zu bringen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community