Frage von Xboytheunseen, 184

Ist es besser so, dass meine Beziehung vorbei ist (hab ein schlechtes Gewissen) ?

Mein Bruder und ich (beide 14), wir waren seid Mitte 2015 mit einem Mädchen zusammen (wir sind eineiige Zwillinge, da kommt sowas vor), nur ist sie im Dezember weit weggezogen und jetzt haben wir sie am letzten Wochenden besucht und hatte auch eine schöne Zeit, aber wir haben uns dann Sonntag alle zusammen darauf geeinigt nur noch Freunde zu sein, da wir dank ihres blöden Umzuges kaum noch Gefühle hatten.

Ich frag mich nun (und mein Bruder sich auch) ob das die richtige Entscheidung war, ich meine von der Liebe her ist da kaum noch was, wir haben auch keinen Liebeskummer, aber dafür ein schlechtes Gewissen.

Wir sind beide noch komplett unerfahren mit sowas, daher hat er auch keine Rat für mich und deshalb frag ich mal euch,

muss ich ein schlechtes Gewissen haben ? War das besser so ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Cinder67, 87

Ja, wenn da keine Gefühle mehr waren, ist es besser, dass ihr euch getrennt habt. Ihr müsst kein schlechtes Gewissen haben, sie war ja anscheinend einverstanden und sah es so wie ihr.

Kommentar von Xboytheunseen ,

Ja, da hast du wohl recht

Kommentar von Xboytheunseen ,

Danke dir, dass hat uns echt geholfen und du warst hier auch die einzige Person, die vernünftig geantwortet hat, statt uns nur für die Art unsere ehemaligen Beziehung zu verurteilen

Kommentar von Cinder67 ,

Gerne :) Danke für die hilfreichste Antwort.

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 42

Da kann man nur den Kopf schütteln... Naja ihr seid noch jung und habt keine Ahnung, das wird sich hoffentlich noch ändern...

Kommentar von Xboytheunseen ,

Warum meint ihr alle die Art der Beziehung wäre schlimm gewesen ?

Kommentar von pingu72 ,

Man "teilt" sich keine Freundin. Sie hat es nur mitgemacht weil ihr zu jung seid um zu wissen was das bedeutet und noch nicht wisst was Liebe ist. Denn sonst wären die Gefühle nicht weg weil sie umgezogen ist....! Ihr seid halt noch Kinder, in ein paar Jahren werdet ihr die Kommentare hier verstehen....

Kommentar von Xboytheunseen ,

Nein, nicht sie hat das mitgemacht, sie wollte es so, es ging mehr von ihr aus und wir haben damit halt kein Problem

Kommentar von pingu72 ,

Das macht es nicht besser.... Von wem es ausging spielt keine Rolle!

Antwort
von leylay94, 116
Etwas anderes...

ihr habt euch nicht ernsthaft eine freundin geteilt und sie wusste auch noch davon ? und ihr seid 14 ? .....

Kommentar von Xboytheunseen ,

Doch haben wir...und ja, sie wusste davon wir haben sie nicht verarscht, keine Sorge

Antwort
von shadow96er, 41

Ähm, das absolut nicht normal, sich mit seinem Bruder die Freundin zu teilen.

Ich würde mit so etwas mal zu einem Psychologen gehen.

Dass das Mädchen sowas auch noch mitmacht ist ja schon krass genug...

Kommentar von Xboytheunseen ,

Ich habe ja auch gesagt normal für eineiige Zwillinge.

Leider ist die Natur so grausam und lässt nicht jeden Menschen einen Zwilling haben, so wie es sich gehören würde

Kommentar von shadow96er ,

Es ist garantiert auch nicht für eineiige Zwillinge normal...

Es gehört sich so, dass jeder einen Zwilling haben soll?

Was ist das denn bitte für ein Unsinn...

Kommentar von Xboytheunseen ,

naja, mit normal meinte ich auch nicht, das die meisten ds dauerhaft haben sondern nur, dass es mal im Leben vorkommen kann.

Und wieso sollte das letzte Unsinn sein ?

Kommentar von shadow96er ,

Dann formulier es auch nicht so, als wäre es normal...

Weil nicht jeder Mensch einen Zwilling brauch, das wäre grauenhaft, wenn von jedem Menschen auf der Welt auch ein Abbild rumrennen würde.

Kommentar von Xboytheunseen ,

Ok, bitteschön, ich meinte es wäre normal dass es einmal im Leben vorkommt

Und grauenhaft wäre da garnichts dran, was auch ?

Es wäre einfach nur ein riesiger Vorteil.

Kommentar von shadow96er ,

Selbst das stimmt nicht einmal...

Alles...

Wenn du eine eigene Freundin hast und dein Bruder mit ihr ausgeht, weil die euch nicht unterscheiden kann, fändest du ok?

Wenn dein Bruder eine Straftat begehen würde du aber dafür zur Rechenschaft gezogen würdest, fändest du das Vorteilhaft?

Was soll daran von Vorteil sein?

Ich bin froh, dass ich keinen Zwillingsbruder habe.

Kommentar von Xboytheunseen ,

Wenn du eine eigene Freundin hast und dein Bruder mit ihr ausgeht, weil die euch nicht unterscheiden kann, fändest du ok?

Dankeschön dass du uns für Unmenschen hältst die Mädchen verarschen, sie wusste davon

Mal davon ab würde keiner zur Rechenschaft gezogen, solange er aufpasst keine Fingerabdrücke zu hinterlassen, aber mal davon ab würden keiner von uns jemals jemandem was antun (außer diese Person würde einem von uns was antun, dann würde der andere sich revanchieren)

Mal davon ab ist mein Bruder der liebste und netteste Mensch auf der Welt, ich bin froh das ich ihn habe und dass es ihn gibt

Kommentar von shadow96er ,

Das tue ich nicht. Es war lediglich ein Beispiel.

Oh man...

Menschen können sich ändern.

Nicht jeder denkt da so wie du.

Kommentar von Xboytheunseen ,

Menschen können sich ändern.

Worauf willst du denn damit hinaus ?

Kommentar von shadow96er ,

Dass Menschen sich ändern können.

Kommentar von Xboytheunseen ,

Ok, was meinst du damit im Zusammenhang auf dieses Theme ?

Kommentar von shadow96er ,

Unter anderem.

Kommentar von Xboytheunseen ,

Also an der Freundschaft zu meinem Bruder wird sich garantiert nichts ändern

Kommentar von shadow96er ,

Du kannst nie sagen, was die Zukunft noch bringen wird.

Kommentar von Xboytheunseen ,

Unsere Freundschaft ist stärker als jede Macht von Schicksal und Zukunft

Kommentar von shadow96er ,

Das Schicksal kannst du nicht bestimmen und auch nicht, was die Zukunft bringt.

Man sagt doch auch, eine Mutter wird ihr Kind immer lieben, richtig?

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community