Frage von innerscream, 25

Ist es besser bei 2Tagen ohne Sport wenig zu essen?

Diesen Monat stehen viel zu viele Arbeiten an und wenn ich nicht lerne und dafür meine Sport Routine aber schaffe,dann werde ich alle verhauen. Irgendwie ist mir Sport wichtiger,will ja auch nicht zunehmen. Wenn ich jetzt 2Tage kein Sport mache,hat dass dann Folgen für meinen Körper (gewichtstechnisch und äußerlich)... dachte gestern,dass ich ja die nächste Woche Zeit habe..aber jetzt bleiben auch nicht mal mehr 5x übrig,weil die nächste Woche schon wieder Arbeiten geschrieben werden. Das macht mich irgendwie panisch.

Sollte man dann besser sehr wenig Essen,damit man nicht zunimmt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von derDennis97, 25

Ich kann nur von mir selbst sprechen. Ich hab allgemein nie wirklich viel Hunger und gehe deshalb fast täglich joggen, damit ich wenigstens ein bisschen Hunger habe und was essen kann (ohne Hunger zu haben krieg ich nichts runter). Bei mir war das sogar so, dass ich in den letzten 2 Wochen, in denen ich mit einer Magen-Darm-Grippe im Bett lag (logischerweise nicht joggen war) deshalb auch kaum was runter gekriegt hatte (und auch wenn, dann kam das immer gleich wieder .. öh.. raus^^) und hab da fast 5kg abgenommen!

Aber allgemein ist der Kalorienbedarf, wenn man sportlich nicht aktiv ist, geringer, ist ja logisch. Also theoretisch bräuchtest du ohne Sport auch weniger Essen.

Expertenantwort
von Pummelweib, Community-Experte für Sport, 13

Wenn du 2 Tage keinen Sport machst, dann macht das nichts aus, 2 -3 mal die Woche reicht Sport schon, um etwas zu erreichen. Außerdem muss der Körper auch genug Ruhepausen zum regenerieren haben.

Weniger essen solltest du auf keinen Fall, ernähre dich gesund und ausgewogen, so fährst du deinen Stoffwechsel nicht runter und bleibst fit.

Wer geistig fit sein muss, sollte auch richtig essen. Dickmacher wie: helles Mehl, Kuchen, Fastfood, fette Wurst, u.s.w. einfach sorgfältig damit umgehen. Wichtig sind gesunde Fette, Vollkorn- und Milchprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst u.s.w ebenso wichtig sind viel ungesüßte Getränke und gesunde Fette, damit dein Körper alle Nährstoffe bekommt, die er braucht.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von LiselotteHerz, 25

Wenn Du mal mit dem Sport aussetzt, ist das auch nicht schlimm. So schnell wirst Du deshalb nicht zunehmen. Wer geistig arbeiten muss, sollte nicht auch noch hungern. Sinnvolle Ernährung ist hier angesagt: Vollkornbrot, Naturjoghurt, zwischendurch ein Apfel oder eine Handvoll Nüsse, Naturjoghurt, abends Gemüse mit Vollkornreis - sowas in der Art. Wenn Du jetzt hungerst, verhaust Du die Arbeiten bestimmt - leerer Magen lernt nicht gut. lg Lilo

Antwort
von JakobElgert, 21

Du kannst normal essen. Nur Abends die Kohlenhydrate weglassen.

Antwort
von Olfmeter, 13

Du solltest immer normal essen und nicht aufs Essen und die wichtigen Mineralien, Vitaminen, Proteine und Kohlenhydrate verzichten. Dein Körper braucht diese auch außerhalb der Sportphasen um zu wachsen und besonders in der Regenationszeit muss man weiterhin sich normal ernähren.

Antwort
von DumbledoreWoW, 18

Iss wie immer dein Körper bemerkt nicht dass du 2 mal Sport auslässt

Antwort
von Malibu14, 18

Natürlich kannst du normal essen.

Antwort
von DODOsBACK, 16

Wenn du  hungrig bist, kannst du nicht vernünftig lernen, denken usw. Also hör auf, dich dermaßen unter Druck zu setzen - du wirst weder zunehmen noch bei deinen Arbeiten versagen, wenn du dich normal ernährst. Entspann dich!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community