Frage von bluebmuffin, 46

Ist es besser abends nach dem training noch was zu essen der nicht?

Heute habe ich normal gefrühstückt, mittag gegessen und dann habe ich nichts mehr gegessen bis ich abends um ca. 18:30 uhr - 20 uhr trainiert habe. Ich habe ewig überlegt ob ich so spät noch was essen sollte oder lieber nicht. Ich dachte halt an heißhunger und so aber abends setzt sich doch alles an :O Welche option ist die schlauere wenn ich erfolgreich abnehmen will?

Antwort
von Eriiika, 9

Hey,

also es kommt auch darauf an, was für Sport du gemacht hast! Wenn du vom Fitness-Studio kommst und du dort an den Geräten Krafttraining gemacht hast, dann brauchen deine Muskeln danach etwas um sich aufzubauen. Vor allem Kohlenhydrate und Eiweiß. Das muss und sollte auch nichts großes sein. Eine Banane ist da z. B. genau das richtige!

Und das spricht absolut nicht gegen dein Ziel abzunehmen! Denn Muskelaufbau und Fettabbau gehört definitiv zusammen und widerspricht sich nicht!

Denn, je mehr Muskeln du aufbaust, desto mehr Energie braucht dein Körper auch und somit unterstützt das die Fettverbrennung...

Also einfach eine Banane, ein Joghurt oder sowas ähnliches nach dem Sport! Das schlägt auch nicht zu sehr auf den Magen ;-)

Antwort
von FlyingCarpet, 6

Kannst ruhig was Essen, nicht so vollstopfen und danach noch 1 bis 2 Stunden wachbleiben.

Antwort
von PasswortxD, 27

Wenn du Hunger hast solltest du auf jeden Fall etwas essen! Und ganz wichtig: Trink nach dem Sport genügend!!!!!

Antwort
von Frooopy, 24

Wenn du Abends noch was ist, könnte es sein, dass du nicht so gut
schlafen kannst weil der Magen noch mit der Verdauung beschäftigt ist.

Wenn du nicht zunehmen möchtest darfst du halt nicht über deinen täglichen Kalorienbedarf kommen. Der Zeitpunkt zu dem du was isst, ist aber wenns ums Abnehmen oder Gewicht halten geht, völlig egal.

Antwort
von PolizeiInfo, 24

Vor dem Training, da es beim trainieren abgebaut wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community