Frage von glaubesnichtmir, 30

Ist es besser 1 Jahr Auszeit von der Schule zu nehmen?

Ich habe meinen Abschluss abgelegt, mit dem ich vollkommen zufrieden bin. Ich will erstmal Abstand davon nehmen. Oder ist es besser gleich direkt mit einzusteigen? Wegen der neuen Schule wegen dem Fachabitur.

Antwort
von tanztrainer1, 2

Das kannst Du doch nach dem Fachabitur immer noch machen.

Da kannst Du ja dann überlegen, ob und was Du an einer Fachhochschule studierten oder welche Ausbildung Du machen willst.

Aber in solch einem Jahr wäre ein FSJ, FÖJ oder ein BFD sinnvoll, weil sich soziales Engagement in einem Lebenslauf besser macht, als wenn man ein Jahr nur abhängt!

Antwort
von Liesche, 5

Die Auszeit bringt Dir nichts, mach lieber gleich weiter!

Antwort
von erndl25, 11

Hallo

Wenn du dein Fachabitur nachholen willst, würde ich empfehlen, direkt weiterzumachen. Aus dem einfachen Grund, dass du so nicht aus der Übung kommst, also den Schulalltag nicht verlernst und es ganz einfach früher hinter dir hast.

LG, erndl

Antwort
von Klausobot, 9

Was willst du denn in dem einen Jahr machen? Wenn du nur Zuhause auf der Couch abhängst, hast du eine Lücke im Lebenslauf womit es für dich deutlich schwieriger wird etwas zu finden.

Antwort
von Denischen, 10

Ja was willst dann in der Zeit machen ? Wie sieht das dann in deinem Lebenslauf aus ? Ohne Geld ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten