Frage von m1a2y3l4, 160

Ist es assig als Mädchen in Jogginghose zu Schule geben (abgesehen vonBauchschmerzen, wenn man nichts anderes tragen kann ) und was sagt ihr zu Leggins los?

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 42

Hallo!

Richtig kombiniert bzw. gut kombiniert kann beides sogar recht okay aussehen wie ich finde --------> eine Mitschülerin von mir aus der Berufsschule trug z.B. fast immer Leggings & hatte darüber in der Regel eine lange Bluse oder ein Jeanshemd getragen.. stand ihr super & ich fand die Kombination allgemein klasse.

Wenn eine Jogginghose außerdem nicht nach der totalen Klischee "Hartzer"-Jogginghose aussieht & vllt. zu einer Bluse oder einem schlichten Shirt kombiniert wird, kann das auch durchaus gut aussehen.. 

Hoffe, ich konnte helfen.. gute Besserung ansonsten!

Kommentar von m1a2y3l4 ,

Super danke !:)

Antwort
von Attagus, 38

Nein, das ist für sich genommen nicht assig, es sei denn du kombinierst sie mit ausgelatschten Schuhen und einem zerknittertem Shirt oder anderen alten, nicht passenden Klamotten.

Antwort
von fliegentee, 31

Ich persönlich finde Leggins als Hosenersatz furchtbar. In keinem Katalog, bei keinem Designer wurde jemals ein Outfit erstellt, in dem eine Leggins als Hose dient. Leggins kann man unter Kleidern tragen oder zum Sport. 

Ich finde eine Jogginghose nicht zwangsweise assi, es sei denn das Mädchen trägt wirklich IMMER eine Jogginghose wenn sie raus geht. Aber ich bin der Meinung, auch wenn ich Mode sehr liebe, dass man sich zur Schule nicht zwangsweise schön anziehen muss ;)

Antwort
von Masuya, 46

Musst du doch selbst wissen, was du anziehen möchtest.. manche finden es assi, für andere ist es modisch.. also nach welchen Personen mit welchem Geschmack möchtest du jetzt eher nachlaufen? Schau doch lieber selbst für dich, was du magst und was nicht und dann brauchst du nur noch dir selbst hinterher laufen und nicht darauf warten, dass dir jemand für solche Fragen passende Antworten schickt. 

Kommentar von m1a2y3l4 ,

Danke .. Meinungen haben mich halt einfach mal interessiert . Ich ziehe auch an was ich möchte

Antwort
von saltedcaramell, 53

Leggins sind kein Hosenersatz. Sie wurden dazu erfunden um sie unter etwas darunter zu ziehen oder zumindest einen solangen Pulli/ tshirt anzuziehen dass über den Po geht. Ich verstehe nicht wieso heutzutage jede x beliebige nur noch in leggins rumläuft. Und wenn du Bauchschmerzen hast und es wirklich nicht anders geht dann ist es ok mit der Jogginghose

Antwort
von Schnuppel888, 60

So lang du keine krankhaft weite Jogginghose anziehst und nicht übertrieben ekelhaft die leggings hochziehst (sodass man alles sehen kann) ist es vollkommen egal wie du zur schule gehst. 

Kommentar von m1a2y3l4 ,

Ne ich trage was über dem po und zu einer Jogginghose was ordentliches :)

Kommentar von Schnuppel888 ,

Dann finde ich kannst du beides tragen, ist halt echt nur die Schule !:)

Antwort
von Sally2000, 70

Zieh lieber eine Leggins an und keine Jogginghose, Jogginghosen sind wirklich assi...

Antwort
von Caristo, 76

Mach dir mal weniger n Kopf darüber was Leute dir dir vollig egal sein können über dich denken.

Ist gesünder.

Antwort
von LordPhantom, 60

Man kann tragen, was man will

Antwort
von lsnnschmdt, 53

Leggins bitte nicht anziehen, wenn der po nicht bedeckt ist. Jogginghosen finde ich nicht schlimm, sie sollten nur nicht so locker sein.. Es gibt ja auch ""schicke"" jogginghosen und nicht so azzlack

Antwort
von musiclover2011, 55

ich bin ein mädchen und gehe dann mit jogginghose in die schule wenn ich bock drauf hab. wenn jungs das dürfn sollen wir mädches es doch bitte auch dürfen! und leggins mag ich persönlich nicht aber ich finde wenn man sie trägt sollte man ein oberteil tragen dass den hintern verdeckt

Antwort
von DerVierteMensch, 40

Leggins sind geil, und wenn du in Jogginghosen rumläufst, sieht das genau so "assig" (gott, ich hasse dieses Wort) wie bei Jungs.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community