Frage von rypton, 56

ist es asozial Mutter zu schreiben das ich jetzt schon zu meinem Vater ziehen will?

Hey, ich habe beschlossen zu meinem Vater zu ziehen. Meine Mutter ist zwar nicht wirklich einverstanden, akzeptiert es, wollte aber noch vor einer Woche, dass ich noch ein bisschen warte.

Ich habe auch schon einen Platz an der neuen Schule etc. und würde gerne schon dieses Wochenende zu meinem Vater ziehen. (bin gerade bei ihm, weil ich hier jedes zweite Wochenende bin)

Ist es asozial, wenn ich es ihr schreib. da ich mich nicht traue sie anzurufen?

Antwort
von vogerlsalat, 24

Asozial ist es nicht, überlege aber ob du deiner Mutter nicht die paar Tage noch geben willst. Für eine Mutter ist es nicht so einfach wenn das Kind auszieht und die braucht auch etwas Zeit um sich mit der Situation anzufreunden.

Warte doch einfach noch etwa zu und zieh aus wie es vereinbart war, deiner Mutter zuliebe.

Antwort
von mermaid13, 22

Ich würde nicht sagen, dass es "asozial" ist, aber es ist definitiv nicht schön, es ihr zu schreiben. Rufe sie an.

Antwort
von Psylinchen23, 16

Nein asozial ist es nicht. Aber schon ein wenig unfreundlich und nicht rücksichtsvoll.

Antwort
von Otilie1, 37

azozial ist ja was ganz anderes, aber fairer und freundlicher ist da sicherlich ein persönliches gespräch

Antwort
von glaubeesnicht, 21

Du sollst weder schreiben noch sie anrufen, sondern persönlich mit ihr sprechen. Alles andere wäre ziemlich feige sowie es auch ziemlich unfair ist, dich an einer anderen Schule anzumelden, ohne daß deine Mutter Bescheid weiß.

Antwort
von maja11111, 5

ohne ihre unterschrift kannst du nicht umgemeldet werden. ohne ihre unterschrift gehst du auch an keine andere schule. dein vater sollte dir also ganz klar sagen, das es nur in klarer absprache mit deiner mutter passieren wird. was soll der unsinn also?

Antwort
von Nettsen, 25

Ich empfehle dir, dass du sie anrufst. Es ist schließlich deine Mama. :)

Kommentar von rypton ,

ich würde aber meine Beziehung zu ihr nicht normal beschreiben als meine Schwester (21) mal ihr die Meinung gesagt hat sie, also meine MUtter ein halbes Jahr kein Wort mit ihr gesprochen

Kommentar von Nettsen ,

Aber dann denk mal so: Begib dich nicht auf ihr Niveau. klingt das besser für dich? 😅

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community