Frage von Alex247,

Ist es armselig, wenn man alleine auf ein Konzert geht?

Hi

ich mag klassische Musik, aber in meinem Alter teilen die meisten dieses Interesse leider nicht. Meine Freundin war ein Mal mit auf einem Sinfoniekonzert und fand es ziemlich langweilig.Die meisten meiner Freunde haben nicht mal Interesse, mal mitzugehen. So gehe ich eben immer alleine. Meistens bin ich der Einzige unter 70 auf den Konzerten*g. Ich freue mich an der Musik, aber irgendwie komme ich mir auch so blöd vor, vor allem in der Pause. Die gucken mich dann alle immer so komisch an, nach dem Motto "Oh der Arme hat wohl keine Freunde". Findet ihr es auch arm, wenn man alleine auf ein Konzert geht? Würdet ihr das auch tun oder würdet ihr dann lieber gar nicht gehen?

Antwort von sanne172,
9 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich finde es klasse, dass du dich nicht davon abhalten lässt, alleine dort hinzugehen.
Wie romeo schon sagt, du kannst dich ganz auf die Musik konzentrieren und sie in vollen Zügen genießen, ohne dir ständig Gedanken machen zu müssen, ob sich deine Begleitung eventuell langweilt.
Dass du dir in den Pausen ein wenig doof vorkommst, kann ich nachvollziehen.
Vor allem, weil man nicht so recht weiß, wie man die Zeit alleine rumbringt.
Aber dass die anderen Konzertbesucher denken, dass du keine Freunde hast, das glaube ich nicht.
Die meisten werden sich freuen, mal einen so jungen interessierten Menschen dort zu sehen - das darfst du mir glauben :-)

Antwort von Taimanka,
8 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

geh auf die Konzerte - immer wieder und solang du Spaß dabei hast - ob alleine, zu zweit oder mehreren.

Was ich nicht gant nachvollziehen kann ist das Wort "armselig" in deiner Frage. Wie kommst du auf dieses Wort in dem Zusammenhang?

Antwort von Silkchen,
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich mach sowas immer allein, mangels interessierten Freunden.

Hatte noch nie das Gefühl, dass die Leute komisch über mich denken.

ISt doch eher so, dass ältere Leute sich vielleicht freuen, dass auch junge Menschen

sich für klassische Musik interessieren.

Antwort von rivabella,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich finde es nicht arm von Dir, wenn du alleine auf ein solches Konzert gehst, sondern armselig von Deinen Freunden, dass sie noch nicht einmal die Gelegenheit ergreifen, sich mit klassischer Musik vertraut zu machen.

.

Und vor den Blicken anderer brauchst Du Dich auf keinen Fall zu schämen, vielleicht sind es gar nicht bedauernde, sondern bewundernde Blicke, zumindest sehe ich das so.

Lass Dich nicht entmutigen ;o))

Antwort von bebsi,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

scheiß doch auf die Leut ;) die gucken dich eher an weil du so jung bist. Ich würd auch alleine gehen, man geht ja wegen der Musik, und nicht was die anderen über einen denken. In der Pause gehst halt spazieren, wenns dir zuu unangenehm wird, oder mischt dich in ein Gespräch ein ;)

Antwort von romeo27,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

nein im gegenteil, man kann den abend konzentriert geniesen !!

Antwort von Dea2010,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Die schauen nicht, weil du alleine da bist, sondern weil es in deienr Altersgruppe nur wenige gibt, die sich für diese Musikrichtung genug interessieren, um ein Konzert zu besuchen. Oder dein outfit fällt aus dem Rahmen.

Ich bin als Jugendliche regelmäßig zur Oper gegangen und habe mir Opern und Konzerte angeschaut/angehört. Die Ouvertüre 1812 mag ich zum Beispiel sehr.

Antwort von fraufrings,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich finde es gut. Geh doch beim nächsten Mal einfach herum und sprech die leute an, die dich angucken. "War der erste Akt nicht schön?" Vielleicht knüpfst du dadurch sogar neue Kontakte, mit denen du später gemeinsam hingehen kannst.

Antwort von Flieger12345,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

wenn du damit aus der masse fällst und nicht zu den dsds typen gehörst super - weiter so

Antwort von hitEm,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

nein es ist nicht arm. warum auch? du hast halt dein geschmack den ansonsten keiner von deinen freunden mit dir teilt. da ist nicht schlimmes dran. sei etwas selbstbewuster. schau dich in dne pausen um, wenns dir zu unangenehm ist, dann geh auf die toilette und wieder raus, dann treppe rauf treppe runter, so musst du nicht allein stehn sondern bist "unterwegs" aber eigentlihch hast du kein grund dich zu schämen. genies einfach die vorstellung.

Antwort von borschel1212,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

wenn du die musik magst dann geh ruhig hin! die anderen können sich denken was sie wollen! ist doch egal!

Antwort von Dorfrocker,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Find ich klasse,daß Du allein da hin gehst.Und,warum auch nicht?!Wenn mein Kumpel nicht kann,fahr ich halt alleine zu Motörhead und wenn Frauchen keine Lust hat,geh ich halt solo zum Klavierkonzert.Wen stört´s... Außerdem glaube ich nicht,daß die Leute Dich bedauern.Im Gegenteil,altersmäßig scheinst Du ja in der Minderheit zu sein,und die fällt nun mal auf.Pfeif drauf und weiter so!

Antwort von SirLazyalot,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

armselig wäre es nur wenn du dich selbst verleugnen würdest..aber andere interessen zu haben als andere und diese auch zu vertreten bzw zu verfolgen,notfalls auch allein ist absolut lobenswert..sollen die leute doch denken was sie wollen.

Antwort von MissMaas,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

nein, gar nicht.

ich geh auch manchmal alleine ins kino, wenn sich niemand sonst für den film interessiert, den ich mir anschauen mag.

gerade bei klassischen konzerten finde ich das "alleinsein" oft eher wohltuend als störend.

Antwort von lipstik,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

ich finde es toll, das du soviel selbstbewustsein hast, und darüberstehst, allein zu gehen. wer weiß, ob du dabei nicht sogar die frau deines lebens kennenlernst.

Antwort von SchnuteausSH,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ach Blödsinn, armselig wäre nicht mehr hin zu gehen... Außerdem denken sicher gar nicht so viele darüber nach, ob du alleine dort bist, wie du denkst.

Antwort von Crainte,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wenns dir Spaß macht geh halt. Du könntest natürlich auch per Internet gleichgesinnte suchen mit denen du dann hingehst und dann kannst dich mit denen in der Pause unterhalten. Mit mir will auch keiner zu den Konzerten die mir gefallen.. Meine Freunde hören andere Musik aber mei man kann nicht alles haben =)

Antwort von Abderachim,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Geh nur weiterhin alleine hin. Irgendwann triffst Du dort jemanden in Deiner Alters- oder Interessenklasse und hast dann einen gleichgesinnten Freund oder Freundin. Herausragende Menschen sind alles Individualisten.

Antwort von gutundnett,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

hab ich auch schon gemacht, aber wenn da tatsächlich nur soviele alte leute rumstehen, ist das oft ein indiz, dass die aufführung nicht erstklassig ist, sonst sieht nämlich schon auch jüngere leute. und das mit den komischen blicken würde so deuten, dass sie sehen denken, ach so jung wäre auch gern nochmal (oder so) also don't worry

Antwort von Sandysky79,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Du könntest dir Freunde suchen die auch gerne in klassische Konzerte gehen.Gib eine Anzeige auf.Gesprächsstoff findet man bei ähnlichen Interessen bestimmt und alleine das Konzert bietet am Ende bei einem Glas Wein, Tasse Kaffee noch genug Gesprächsstoff.

Antwort von Crystal69,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Stell dich doch einfach in den Pausen raus und rauch eine oder erzähl deiner Freundin wieviel Spaß du grade hast.. ;-)

ganz ehrlich dabei würde ich mir auch komisch vorkommen. aber frag doch mal im bekanntenkreis deiner großeltern zB.. da findet sich sicher jemand der sich freut mit einem jungen burschen um die häuser zu ziehn :D

Kommentar von Alex247,

lol keine schlechte idee. ich könnte ja auch mal im altenheim um die ecke nachfragen*g

Kommentar von Crystal69,

glaub mir die werden sich so freuen wenn einfach mal jemand vorbei kommt und fragt :)

Antwort von EStrano,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Überhaupt nicht. Um sich richtig auf die Musik zu konzentrieren, und sich darauf einlassen zu können, ist es sogar vorteilhaft alleine zu gehen.

Antwort von ziuwari,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ich tue generell, was ich möchte, bin aber einer, der auch leute anspricht

Antwort von buffwolk,

geh hin! an diesen Events trifft man so wie so immer leute..alleine bist du da nicht:D

Antwort von drumergirl,

Ich mag gerne alleine auf Konzis zu gehen! Sonst sind da nur welche die das langweilig finden, oder die finden das total peinlich. Naja und so hast du halt ein Abend für dich alleine (:! Ich finds gut!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community