Frage von oldmenbundi, 37

Ist es als Arbeitnehmer Pflicht, einen durch aufsteigen auf einen Abrollcontainer, diesen einzunetzen?

Mein Arbeitgeber verlangt das einnetzten des gefüllten Abrollcontainers. Nur ein Tritt am Container steht zur Verfügung, ich müsste nun 4 Meter auf den Container und die Fracht steigen um diesen einzunetzen.

Ich bitte um Antwort, eventuell mit einem Arbeitsschutz Paragraphen zur Arbeitssicherheit.

Antwort
von emib5, 17

A) Ja, Dein Arbeitgeber muss sogar verlangen, dass Du das Netz überziehst, wenn es zur Ladungssicherung erforderlich ist.

B) Dein Arbeitgeber muss dann im Rahmen einer Gefährdungsbeurteilung feststellen, welche Gefährdungen es bei der Tätigkeit gibt und festlegen ob und welche Arbeitsschutzmaßnahmen zu treffen sind und diese dann umsetzen. Dazu gehört dann auch eine sichere Aufstiegsmöglichkeit.

Antwort
von wurzlsepp668, 17

wenn Du der Lkw-Fahrer bist: ja .....

da der Fahrzeugführer für die Ladungssicherung (=einnetzen) verantwortlich ist .....

Antwort
von princecoffeeII, 32

wenn der weg in die 4 meter höhe entsprechend den sicherheitsbestimmungen ist, dann geht das okay. es sei denn, du bist bei dieser höhe nicht schwindelfrei. dann kann man's von dir nicht verlangen..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community