Frage von b962662, 18

Ist es aktuell möglich, die gängigen TV-Sender vernünftig über den Internetanschluss zu streamen?

Ich schaue nicht sonderlich viel fern und würde mir daher gerne den Kabelanschluss als Kostenpunkt ersparen. Kann man die gängigen Digitalsender vernünftig streamen? D.h. bei guter Verbindung in guter Qualität, möglichst ruckelfrei zu Ballungszeiten (z.B. Freitag abends) und am besten nicht mit mehr Werbung als der Sender ohnehin schon aufbürdet?

Hat diesbezüglich schon jemand Erfahrungen gemacht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tastenheld, 10

Du kannst mittels der PCTV Broadway Box Kabel-TV , Terrestrik TV oder Sat TV empfangen und für dich ganz privat ins Internet streamen. Wenn du willst, gibt es ein Erklärvideo, suche unter Youtube:  TV Streaming im Netz PVR

Vorteile:

- Es ist absolut LEGAL.

- Es kostet keine Monatsgebühr (abgesehen vom bestehenden Internetanschluß)

- Man kann Programme auch Aufnehmen und Später ansehen.

- Man kann die Streammanbbreite beliebig runterskalieren, schont also dein Datenvolumen und funktionert auch bei niedriger Bandbreite.

Viele Grüße

Tastenheld

Antwort
von onomant, 15

Ich kann dir 
https://zattoo.com/de/zattoo-premium/
Empfehlen. Kannst Premium es erstmal 30 Tage lang kostenlos testen . Oder du nutz nur die kostenlose Version.

In Verbindung mit einem TV Stick wie Chromecast oder Fire TV  kannst du es sogar auf deinem TV schauen. Klappt wunderbar.

Kommentar von b962662 ,

Das sieht gut aus. Was ist der Unterschied zwischen kostenlos und Premium? Die Senderzahl ist natürlich geringer bei kostenlos, würde mir aber locker reichen. Sonst noch Einschränkungen?

Antwort
von ichweisnix, 14

Ist es aktuell möglich, die gängigen TV-Sender vernünftig über den Internetanschluss zu streamen?

Mit einen entsprechend schnellen Internetanschluss ja.

Ich schaue nicht sonderlich viel fern und würde mir daher gerne den Kabelanschluss als Kostenpunkt ersparen

Kosten sind natürlich noch so eine Sache. Es gibt IPTV vom Internetprovider, das kostet allerdings auch Geld. Es gibt auch einige WebTV Seiten, aber alle sonst konstenfreien Sender bekommt man da auch nicht. Aber ehlich gesagt gibt es da bessere Alternativen.

Es ist also die Frage, ob sie wirkliche einen Livestream haben wollen. Viele Sendungen gerade Serien kann man sich kostenlos in den Mediatheken der Sender ansehen.

Also auf deren Webseiten. Das geht in der Regel innerhalb von 7 Tagen ab Ausstrahlung. Der Anteil der Werbung ist dabei deutlich geringer als beim Livestream / Kabel.

Ansonsten gibt es noch angebote wie Netflix, Amazon Prime, Maxdome und Konsorten.





Kommentar von ichweisnix ,

Braucht das so eine hohe Datenrate?

Kommt auf die Qualität an.

Wo kann man das mal testen?

z.B.

http://www.tele5.de/a-z.html

www.netzkino.de

Kommentar von b962662 ,

Maxdome nutze ich schon. Manchmal will man aber auch nur mal durch das hohle Programm zappen :-). Dafür möchte ich aber keinen TV-Kabelanschluss zahlen müssen. Und eine Satellitenschüssel kann ich auch nicht anbringen.

Antwort
von Herb3472, 10

Mit Internet-Glasfaseranbindung kein Problem, sonst schon.


Kommentar von b962662 ,

Braucht das so eine hohe Datenrate? Wo kann man das mal testen? Ich finde keine gute Seite dafür.

Kommentar von onomant ,

Mit Internet-Glasfaseranbindung kein Problem

Unsinn. Selbst meine alte 6k Leitung reichte für Online HD TV

Kommentar von b962662 ,

Also HD-Filme bei den gängigen Anbietern kann ich mit meiner 10k-Leitung auch in anständiger Qualität sehen. Auch wenn die Portale jetzt keine komplette HD-Qualität anbieten.

Kommentar von Herb3472 ,

Wenn man alleine auf der Leitung sitzt, ok. Wenn andere auch über dieselbe Leitung TV gucken wollen oder gar jemand downlädt, wird's mehr als eng.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community