Frage von 1panda, 30

Ist es Ärzten angenehm Medikamente zu verschreiben anstatt alternativen zu suchen?

Hallo,

Ist es bei Ärzten so, dass sie erst einmal alles an Medikamenten ausprobieren anstatt einmal länger zu warten oder es mit alternativen zu versuchen? Überlegen sie sich wirklich oft genug ob das Medikament notwendig ist?

Mich würde einfach mal eure Meinung dazu interessieren :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von lamarle, 13

Ein verantwortungsvoller Arzt überlegt, was für den Patienten das Beste ist. Nicht nur die ärzte, auch die Patienten sind sehr unterschiedlich. Der eine fühlt sich nur wohl, wenn möglichs viele und teure Medikamente auf dem Rezept stehen, andere Leute möchten lieber abwarten oder Alternativen zu Medikamenten wie Physiotherapie oder anderes.

Ein guter Arzt erklärt dem Patienten auch, warum er gerade dieses Medikament oder jene Maßnahme für richtig hält. Was noch lange nicht heißt, dass der Patient sich auch an die Anordnung hält.

Antwort
von Negreira, 7

Ärtre sind in erster Linie MEDIZINer, sie sind dazu ausgebildet, Krankheiten zu erkennen und die mit Hilfe eines Mittels in den Griff zu bekommen. Alternative Heilmethoden wie "Besprechen", "grünen Pflanzenbrei auftragen", "Akupunktur" und "Hokluspokus" stehen nicht auf dem Lehrplan und üwrden sicher auch von vielen Patienten scharf abgelehnt. Man erwartet einfach Hilfe durch Medizin/Chemie.

Erst wenn das alles nichts hilft, macht sich ein Arzt Gedanken, welche anderen Mßnahmen er ergreifen könnte, denn dann ist er am Ende mit seinem Latein. Kombinationen von Ergo-und Tbalettenthearien gibt es in der Zwischenzeit ja häufiger, viele Ärzte raten auch immer öfter wieder zu den guten alten Hausmitteln wie Wadenwickeln und Spülungen.

Patienten erwarten schnelle, kompetente Hilfe, ein Arzt, der ihen etwas von "Ausprobieren" erzählt, dürfte bald keine mehr haben.

Antwort
von wolfram0815, 14

Sind ja nicht alle Ärzte gleich. Manche stehen schon unter dem Druck, helfen zu wollen. Anderen ist es egal. Manchen ist es unangenehm, wenn es zum Quartalsende geht, und das Budget geht dem Ende zu.

Antwort
von Kodringer, 20

Das ist ihnen ehrlich gesagt egal.

Kommentar von cookie999999 ,

aber nicht jedem arzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community