Frage von DarkRadiohead, 244

Ist er zu jung und bin ich pedo?

Ich bin 15/m und Seid einiger Zeit verstehe ich mich super mit einem 12/13 Jährigen Jungen aus der 7 Klasse (ich bin in der 10) meiner Schule. Seid kurzem hab ich gemerkt dass er mich auf einer anderen weise mag und ganz klar in mir verliebt ist. Er fragt mich seid wochen nach meiner Nummer und hält meine Hand wenn keiner guckt. Ich finde es ultra Süß, aber mich plagt das gefuehl das es infach falsch ist wein er so viel jünger ist. Ich hasse mich so ein bisschen dafür das ich da was empfinde, auch wenns nur ein bisschen ist und ich nicht in ihn verliebt bin oder so. Ist es normal? Oder bin ich iwie paedophil?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ManuTheMaiar, Community-Experte für Teenager, 80

Bist du ganz sicher nicht, haha ich hab mit 15 meine 19 Jährige Freundin kennengelernt ich hab also einen ähnlichen Altersunterschied

Aber wenn er noch 12/13 ist sei dir bitte bewusst das eure Beziehung wahrscheinlich nicht lange halten wird in dem Alter sind die meisten Menschen (Mädchen wie Jungs gleichermaßen) einfach noch nicht so weit für eine dauerhafte Beziehung

Ob ihr jetzt intim werden wollt müsst ihr selber mit euch ausmachen ich bitte dich aber ihn zu nichts zu drängen und Rücksicht darauf zu nehmen das er noch so jung ist und du schon so viel älter bist ich sag mal meiner persönlichen Meinung nach wäre küssen und ein bisschen aneinander rumspielen okay aber mehr muss ja noch nicht sein

Das Österreichische Gesetz (Du bist doch Österreicher, ich hatte nämlich irgendwie das Gefühl) sagt dazu übrigens:

http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/4699448/Altersgrenzen_Ab-wann-sin...

Vor dem Gesetz ist Sex mit unter 14–Jährigen verboten, außer der Partner ist selbst unter 14. Eine Ausnahme: Der eine ist 13 Jahre alt und der Partner maximal drei Jahre älter.

Antwort
von AndyG66, 43

Es wäre ebophil (prä-adoleszente Jungen (Alter 10-12 Jahre) und adoleszente männliche Jugendliche (Alter 13-17 Jahre).und nicht pädophil. 

Da du dich falls richtig verstanden sexuell schon etwas angezogen fühlst. Und ja - entgegen was bis jetzt hier alle anderen gesagt haben. Es kann sein das du ebophil bist. Muss es aber nicht. 

Du selber weisst das am besten. Fühlst du dich ausschliesslich von deutlich jüngeren ohne sichtbaren bartwuchs angezogen oder auch von einem 15 - 18 jährigen welcher schon deutlich männlichere Züge hat? Was dich in deiner Phantasie erregt ist in deinem Alter schon ein grosser Teil deiner sexuellen Grundprägung. 

Selbst wenn du ebophil wärst ist das kein Weltuntergang. Du würdest dann einfach später zu den erwachsenen Männer gehören die auf Twinks ( jung aussehenden, schlanken Mann mit höchstens geringfügiger Körper- und Gesichtsbehaarung) stehen.

Kommentar von DarkRadiohead ,

nee ich stehe auch auf 16-17 jaehrige!

Kommentar von AndyG66 ,

Dann mach dir keine Sorgen. Übernimm einfach die Verantwortung die du als deutlich Älteren hast für deinen jungen Freund. 12 - 13 Jährige "verlieben" sich in die erst beste Person (oft unabhängig) vom Geschlecht die ihnen Aufmerksamkeit schenkt. 

Sei ihm ein guter "älterer" Bruder.. Ein Freund .. Ich würd ihm deine Telefonnummer geben und da sein für ihn. Daraus kann eine echte und lebenslange Freundschaft entstehen. Und das ist sehr wertvoll! 

Antwort
von MrHilfestellung, 95

Zwei oder drei Jahre Altersunterschied sind im Prinzip nicht viel, aber mit 12/13 ist es halt viel zu jung für eine richtige Beziehung.

Aber pädophil ist das nicht.

Antwort
von Tragosso, 83

Pädophil bist du deswegen nicht, da er schon in der Pubertät sein wird. Aber sexuelle Handlungen zwischen euch wären strafbar. Wenn du warten kannst bis er mindestens 14 ist wäre das allerdings kein Problem, eine Beziehung ist grundsätzlich erstmal nie strafbar.

Antwort
von CommentatorAkai, 25

Also Pädophil bist du ganz sicher nicht, vor allem, da du auch grade erst ein Teenager bzw. ein Jugendlicher bist.

 Ich kenne einige Paare die mehrere Jahre auseinander sind, auch welche in deinem und dem Alter des Jungen. Mach dir also keine Sorge, halte dir nur vor Augen dass ihr natürlich trotzdem auf unterschiedlichen geistigen Ebenen seit und es dadurch vielleicht eine etwas ungleiche Beziehung wird.

Folge einfach deinem Herzen und solange es dich nicht stört lass ihn machen und so weit gehen wie er möchte, natürlich nur solange du das auch möchtest. Wenn du merkst dass er weiter gehen möchte, es sich aber nicht traut, warum auch immer, sprich mit ihm.

Hoffe ich konnte auch noch in irgendeiner Hinsicht helfen :)

Antwort
von crazyboy2001, 73

Du schreibst, er steht auf Dich. Wenn Du auf ihn stehst, hast Du Interesse für Jungs. Pubertät und nicht ungewöhnlich. Lass es aber mit ihm intim zu werden. Treffen, sehen, berühren könnt ihr Euch.

Pädophil bist Du nicht, eher neugierig auf die gleichgeschlechtliche Liebe.

Kommentar von Tragosso ,

Berühren aber nicht unterhalb der Gürtellinie.

Kommentar von crazyboy2001 ,

So meinte ich das auch, da er schrieb, der Junge nimmt seine Hand. Sexuelle berührungen sind dann unterhalb des Gürtels.

Antwort
von AirbusGaming305, 127

Hey DarkRadiohead,

Pädophil würde ich das jetzt nicht nennen, da dein jüngerer Freund die innere Beziehung ja begonnen hat. Vielleicht sieht er dich auch als sehr engen Freund an, man weiß ja nicht, aber falls es mal schlimmer oder falls er mehr von dir möchte, dann würde ich einfach mal mit ihm darüber reden.

Ich hoffe ich konnte dir bei deinem Problem weiterhelfen :)

Antwort
von Solenostemon, 36

2 Jahre Unterschied sind jetzt nicht so Tragisch, mein erster war auch 3 Jahre jünger. Ich selbst (26) finde einen Unterscheid von maximal 5 Jahren älter oder jünger  noch OK 

Antwort
von HelferDE, 58

Keinesfalls ist das zu jung! Tuh einfach das was du für richtig hällst, wenn du auch in ihn verliebt bist, dann sei halt in ihn verliebt! Euer Altersunterschied ist ja nicht so groß. Schlimmer währe es wenn du 18 und er 12 währe. Überleg dir die Sache nochmal gut, und dann redet morgen nach der Schule einfach mal :). Viel Glück!

Antwort
von hydrahydra, 45

Er ist grad mal 3 Jahre jünger. Das ist nicht pädophil. Wenn du in zwanzig Jahren noch auf 12-jährige stehst, dann mach dir Sorgen.

Was Sex angeht, musst du natürlich das Gesetz achten.

Antwort
von MMighty, 42

Ihr seid 2-3 Jahre auseinander... wo war jetzt nochmal das Problem?

Pädophilie ist übrigens das sexuelle Interesse an Kindern, wenn man selbst eigentlich erwachsen oder deutlich über dem Alter ist.

Von mir aus erkenne ich kein Problem. Sicherlich würden dich Leute schief angucken... es heißt doch, man soll sich einen Dreck und die Meinung anderer kümmern.

LG

Kommentar von DarkRadiohead ,

danke!

Antwort
von ulliversum, 46

junge homosexuelle Liebe! Wie süüüüß!

Kommentar von HelferDE ,

finde ich auch :)

Kommentar von DarkRadiohead ,

:))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community