Ist er wirklich schön weniger zu verdienen und dafür "frei" zu sein, wie es die meisten Freelancer machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mindestens 95 % dieser "Free-Lancer" reden sich das Leben schön.

Die wenigsten können WIRKLICH davon leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das muss jeder für sich selbst entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Frei" ist bei Freelancern auch nur relativ. Immerhin bist Du von Aufträgen abhängig und musst je nach Lage auch die schlechteste Bezahlung annehmen um zu überleben.

Finanzielle Freiheit, sprich gutes geld + Unabhängigkeit vom Chef (Beamtenstatus)/von Aufträgen stelle ich mir "am freisten" vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung