Frage von arcor1234, 97

Ist er treu mir nicht treu?

Ich lebe seid 12 Jahren in einer Beziehung doch seit einiger Zeit bin ich mir nicht mehr sicher ob er treu ist! Das komische ist halt er hat sich vom Arzt heimlich potenzpillen verschreiben lassen und sie versteckt habe die Packung gefunden und es fehlten schon einige und ich muss sagen bei mir hat er sie nicht benutzt, dann fand ich einen Zeitungsausschnitt mit fragwürdigen Nummern und angeboten zum Treffen und wieder war eine Pille weg ! Dann musste er morgens vor mir zur Arbeit und nahm wieder eine mit darauf hin sprach ich ihn an und da sagte er er wollte mal wissen ob ich ihm hinterher spioniere! Bei uns läuft es im Bett seid einem halben Jahr nicht mehr! Weiß nicht was ich noch tun soll ! Im Urlaub haben wir die Tabletten zusammen gekauft und hier holt er sich die Dinger heimlich.

Antwort
von DevilsLilSister, 28

Ich antworte auf solche Fragen zwar immer gleich aber das ist einfach meine Meinung dazu...

Es hört sich so wie du es hier schreibst danach an als würde er dich betrügen, wenn er es nicht zugibt und nicht mit dir redet, dir auch nicht sagt wozu er die Pillen sonst nimmt, dann kannst du nichts machen... schließlich kannst du es ja nicht aus ihm raus pressen.

Aber es scheint ja auch nicht so wirklich Vertrauen da zu sein (berechtigt)...

Ich würde wenn er mir keinen plausiblen oder nachweisbaren Grund bringen kann die Beziehung daher beenden.

kurz und bündig :) lass dich nicht verar*chen

LG

Antwort
von Him6eere, 37

Wenn man nur das bewertet, was du uns hier mitteilst, muss man zumindest davon ausgehen, dass er dir untreu sein könnte.

Ich könnte mit dieser Ungewissheit nicht leben und ja, ich würde ihm hinterher spionieren, wenn du nicht mit ihm reden kannst. Anscheinend geht er ja nicht auf deine Fragen ein, also hilft es nur, den Dingen anderweitig auf den Grund zu gehen.

Ich finde es schlimm, dass du fragwürdige Nummern bei ihm findest und würde diese Nummern einfach mal anrufen.

Mal sehen, wer sich meldet.

Es tut mir sehr Leid für dich, was er dir höchstwahrscheinlich antut und ich würde KEINEN Tag mehr mit ihm zusammenbleiben, wenn es sich bewahrheiten würde.

Ich wünsche dir alles Gute!

Antwort
von kidsmom, 27

Möglich, dass er versucht ob die Pillen Wirkung zeigen, indem er sich mit "bestimmten" Frauen trifft. Möglicherweise dass er "testen" will, ob nur zwischen euch "nichts geht", oder "generell".

Vielleicht fühlt er sich unter Druck gesetzt, da du möglicherweise erwartest, dass sich durch die Einnahme der Pillen sich im Bett wieder etwas "tut".

Sein Verhalten ist zugegeben etwas merkwürdig.

Ich habe nur die Erfahrung grundsätzlich gemacht, wenn Antworten kommen wie ",,,spionierst du mir etwa hinterher..." ist ein Ungleichgewicht da. Muss aber deswegen nicht bedeuten, dass er dir nicht treu ist.

Miteinander darüber reden wäre eine gute Möglichkeit, weiß jedoch nicht, ob du einen "Gesprächsbereiten" Mann dazu hast. Viele Männer wollen -egal worüber- sich nicht aussprechen. Geschweige denn zu einer Paar Therapie gehen.

Dennoch würde ich versuchen, ihn erneut daraufhin anzusprechen, denn weiterhin mit der Ungewissheit zu leben... ist auch nicht das Wahre.

12 Jahre sind eine lange Zeit, die will man nicht so einfach aufgeben. Du musst aber für dich bestimmen, wie's weitergehen soll bzw. könnte. 

Jedoch besser ein halbwegs "friedliches" Ende, als ein ewiges Grübeln, hinterher spionieren usw....

Mach ihn doch mal den Vorschlag - musst aber damit auch rechnen und leben können, dass er einer Trennung zustimmt!


Antwort
von angeliclee, 47

Ich will dir keine Angst machen, aber für mich klingt es wirklich so, als sei er untreu. Vielleicht steigerst du dich auch viel zu sehr rein und interpretierst in kleinen Dingen mehr, als dahinter steckt.

Antwort
von mirolPirol, 30

Du hast dir die Frage doch schon selbst beantwortet: Die große Liebe ist vorbei, der Alltag hat das Paar eingeholt. Es gibt die häusliche Sicherheit, die Vertrautheit des Partners, aber der Kick ist weg, das Besondere, die Schmetterlinge im Bauch fehlen. 

Ihr seid nicht das erste und nicht das letzte Paar, das so etwas erlebt. Allerdings kann man unterschiedlich damit umgehen. Die einen machen es heimlich hinter dem Rücken ihres Partners - Fremdgehen - die anderen besprechen das und finden Lösungen - offene Beziehung - und die dritten bleiben sich krampfhaft treu, um den Schein zu wahren und begnügen sich mit dem Bekannten, Vertrauten und wieder andere werfen alles weg, was sie haben und beginnen jeder für sich von vorn. 

Es gibt kein Richtig oder Falsch, jedes Paar muss für sich herausfinden, wie es mit der Lust und dem Drang nach Abenteuern, nach dem Unbekannten, Verbotenen und deshalb so Spannenden und Reizenden umgehen soll. Die wenigsten Paare haben nach 10 Jahren noch Schmetterlinge im Bauch vor lauter Glück - schon gar nicht alle beide.

Antwort
von 7vitamine, 14

Ich würde das schnellstens abklären mit ihm. Es steht nicht nur die Beziehung, sondern auch deine Gesundheit auf dem Spiel.

Wenn er die Pillen für andere braucht und ihr dann doch mal wieder Sex habt, weisst du nicht ob er vorher Kondome benutzt hat oder sich sonst was eingefangen hat.. danach wirst du noch angesteckt und musst noch um dein Leben kämpfen schlimmstenfalls.

Er soll damit rausrücken und fertig, denn diese Reaktion ist typisch für jemand der erwischt wurde.

Antwort
von xlvmbb, 4

Denke schon, dass er dir fremd geht. Sind für mich klare Anzeichen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community