Frage von Kikij30, 46

ISt er seiner Mutter noch was schuldig?

Hallo ihr lieben .... hoffe auf eine hilfreiche Antwort.. ..mein 16 jähriger Cousin wurde von seiner Mutter zu hause rausgeschmissen. Er ist ein netter kleiner junger Mann und die Mutter ist schlicht weg überfordert und sieht die Dinge etwas anders .. sie ist harz4 Empfängerin und da er eine Ausbildung begonnen hat wurde ihr das angerechnet .wir haben ihn schon vor gut einen Monat bei uns zu Hause aufgenommen . Jetzt haben wir die Erlaubnis von beiden elternpatein und jugendamt bekommen das er bei uns bleiben darf ..Wir dürfen ihn jetzt erst ummelden und sie verlangt jetzt noch von dem jungen seinen Beitrag der ihr vom Amt abgezogen wird . Darf sie das ??Er lebt ja schließlich seid 1 Monat nicht mehr bei ihr und sie hat sich das Geld schön eingesteckt .. sie kann ihn ja auch erst jetzt bei amt abmelden .aber es wird doch für sie neu berechnet da ist er ihr doch nichts mehr schuldig ? essen ,Kleidung haben wir ihm von unseren Geld erstmal bezahlt

Antwort
von MAB82, 28

Was der Mutter abgezogen wurde ist der Anteil den sie an ALG2 für ihren Sohn bekommen hat, bis dieser durch seine Ausbildung weniger Bedarf hatte. Es wurde also nicht ihr ALG2 gekürzt sondern das des Sohnes.

Er schuldet ihr überhaupt nichts und kann sogar verlangen das jetzt sein Kindergeld an ihn ausgezahlt wird.

Kommentar von Kikij30 ,

Vielen lieben dank ich glaube jetzt kann ich beruhigter schlafen .. War eh alles so aufregend die leten tage 

Antwort
von FunnysunnyFR, 21

Sie hat zwar was Abgezogen bekommen, aber bestimmt nicht so viel, wie sie in der BG für ihren Sohn bekommen hat. Sie hat nur weniger zusätzliches Geld für eine Zweite Person bekommen, die gar nicht mehr dort lebt.

Also eigendlich hat sie zu viel Geld bekommen. Und das Kindergeld, was ist damit.

Ich würde ihr klipp und klar sagen, das sie euch mal kreuzweise kann. Im Zweifel soll sie klagen, und dann Geld ans Amt zurückzahlen.

Kommentar von Kikij30 ,

Sie behauptet 340 € wurden ihr abgezogen  er hat aber 512 € azubi Lohn und vom rest musste er sich noch Klamotten und Ticket für Bus kaufen 

Kommentar von Kikij30 ,

KinderGeld und unterhalt hat sie auch komplett einbehalten .. wir können ja jetzt erst alles so schnell wie möglich ummelden

Antwort
von Reanne, 29

Die Mutter meldet den Sohn bei der ARGE ab, dann erhält sie ihren Satz wieder. Aber Euch steht das Kindergeld zu. Wenn der Junge bei Euch gemeldet ist, einen Antrag mit Nachweis bei der Kindergeldkasse stellen. Das Kindergeld steht demjenigen zu, bei dem das Kind lebt.

Kommentar von Kikij30 ,

Ja so habe ixh das auch verstanden .. sie drohte mir nur mit eine anzeigen gegen über dem jungen wenn er ihr das nicht freiwillig zahlen würde .. weil er den Anteil ja von sein azubi Lohn bezahlt 

Kommentar von Reanne ,

Lass Dich nicht ins Boyhorn jagen, sie bekommt den Anteil ja von der ARGE wieder dazu. Im übrigen ist er ihr nichts schuldig. Reagiere gelassen, soll sie doch eine Anzeige starten, ich bezweifle, dass die Polizei die Anzeige überhaupt annimmt und einen Anwalt kann sie auf keinen Fall bezahlen.Dann käme auch zur Sprache, dass sie den Jungen rausgeworfen hat, was gegen geltendes Recht verstößt.

Kommentar von Kikij30 ,

Es ist traurig das sowas in der eigenen Familie ist ..  vor allem habe ich selber zwei kinder 2 und 8 Jahre  die ihn dann auch mit offenen Armen empfangen haben .. und sogar für ihn ein zimmer geräumt haben damit er Privatsphäre hat . Er hat so viel erlebt und mit ihr durchgemacht . Und sie gibt keine ruhre . Sie erkennt glaubig nicht den ernst der Lage . Der junge war sxhon fix und alle als er das gehört hat das seine Mutter ihn für diesen Monat (also der zweite Monat wo er nicht da lebt )ihn abziehen möchte .. schämen sollte sie sich mal ... 

Antwort
von wilees, 31

Wenn der Junge offiziell bei Euch wohnt steht ihm sogar das Kindergeld zu.

Also sollte dieses auch per Abzweigungsantrag beantragt werden.

Kommentar von Kikij30 ,

Vielen lieben dank dann kann ich den jungen etwas beruhigen 

Antwort
von djc70, 1

an ``Cousin``.

Was ist mit Ihrem Vater ?

Was meinen Sie was meiner Mutter alles nicht passte.Als ich AUSZOG

flatterten Briefe in meinen Briefkasten.Als ich zu Hause wohnte rief die `´Diva`` in der Disco an ich sollte doch gefälligst sofort nach hause kommen. Der Dj hat vor versammelter Mannschaft ne `´Fette`` Ansage gemacht.

Kaum zu Hause.meine ganze ZIMMERTÜR voller Zettel von `Diva - M.`

Viel Glück mit der Ausbildung.

LG Martin Hincke au Bremen

Antwort
von djc70, 1

einen Anwalt kann euer Cousin auch einschalten.

Wahrscheinlich bekommt die Mutter PKH  Prozeßkostenhilfe.

letzt endlich muss die Mutter und der Vater für den Sohn  aufkommen.

mfg Martin Hincke

Antwort
von djc70, 1

Und die Damen am ``Autoscooter`` das sind die schlimmsten.

Die schreien so laut als ob die High Energy ,Konga und Thrilller-Achterbahn zugleich fahren und zum fahren ..??NAJA

Martin Hincke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten