Frage von jennastasia, 233

Ist er plötzlich nicht mehr scharf auf mich?

Hey Leute,

es ist mir etwas peinlich, aber ich lege einfach mal los :D. Ich bin seit zwei Jahren mit meinem Freund zusammen. Wir hatten meinerseits immer ein tolles Sexleben. Er hat zwar immer mal das Gefühl gehabt, dass er mir nicht reicht, nicht gut genug ist und so weiter (was absoluter blödsinn ist), aber trotzdem brauchte ihn nur anfassen oder an bestimmten Stellen streicheln und er war sofort scharf auf mich und hatte innerhalb von Sekunden nen Ständer. Zwei Jahre lang. Ohne Ausnahme.

Seit zwei drei Wochen ist das nun nicht mehr so. Ich fasse ihn an und es tut sich erstmal absolut gar nichts. Und auch so macht er von sich aus keinerlei “anstalten“ oder zeigt mir, dass er Lust auf mich hat.

Seitdem fest steht, dass er bald vier Monate weg ist, bekomme ich auch ab und an Sprüche gedrückt wie “du willst jeden Tag Sex, wie willst du das aushalten, wenn ich so lange weg bin“ oder “ich kann dir eh nicht geben, was du brauchst“ usw. usw. . Aber das würde sich doch nicht ur plötzlich so auf seine Lust auswirken oder? Schließlich sollte man genau dann jeden Moment miteinander genießen.

Ich kann das momentan absolut nicht deuten und da er nicht mit mir spricht, wenn ich ihn darauf anspreche, mache ich mir mittlerweile natürlich nicht nur Gedanken darüber, dass er mich plötzlich nicht mehr heiß findet, sondern auch darüber, ob er vielleicht Mist gemacht hat.

Ich brauche mal ein paar männliche Meinungen ;)...

Antwort
von pingu72, 132

“du willst jeden Tag Sex, wie willst du das aushalten, wenn ich so lange weg bin“

Das sagt doch ALLES. Wahrscheinlich hat er Angst dass du ihn betrügst wenn er so lange nicht da ist, und dass verstehe ich sehr gut. Männer ticken da halt anders als wir Frauen... Du kannst ihm jetzt nur Sicherheit geben indem du dich zurück hältst um ihm zu zeigen dass du auf Sex verzichten kannst. Dadurch schwindet evtl seine Angst dich an einem anderen zu verlieren, und seine Lust kommt dann schon von alleine wieder...

Kommentar von jennastasia ,

Naja, ich kenne ihn ja nicht erst seit gestern. Sowas hatte bisher eigentlich keinen Einfluss auf ihn. Dazu muss man sagen, dass er vor ein paar Monaten mal ne andere angemacht hat, aber das war wohl ein einmaliger Fehler. Bin mir einfach total unsicher, ob er jetzt größeren Mist gemacht hat oder es ihn wirklich nur nicht anmacht, dass er ständig dran denkt was ist, wenn er weg ist.

Kommentar von pingu72 ,

Du hast geschrieben es ist so seit er weiß dass er weg muss, deshalb glaube ich dass das der Grund ist. War er denn schon mal so lange weg?

Antwort
von Sunaki, 50

Puh. Also ich kenne dich ja nicht, aber mir fallen da ein paar Möglichkeiten ein. Vielleicht ist er einfach ausgebrannt? Ich meine nach etwa einem Jahr, oder etwas länger sind die Verliebtheitshormone weg und man beginnt wieder andere Frauen attraktiv zu finden -oder Männer. Das ist auch OK, niemand kann immer und zu jedem Zeitpunkt perfekt für einen sein. Vielleicht will er einfach gerade nicht so viel Sex, eben weil ihr euch aneinander gewöhnt habt, oder er will mal was neues ausprobieren, wie wäre es mit SM?, oder einen Orts, oder Stellungswechsel? Die Routine wird man auf Dauer nicht verhindern können, aber wenn man etwas experimentiert hilfts vielleicht. Wie wichtig ist dir Sex denn in der Beziehung? 

Vielleicht hilft der Rat ja nicht, denn ich kenne dich ja nicht persönlich.

Antwort
von Nova2912, 115

Vielleicht hat er bedenken das du wenn er nicht mehr da ist so "Sexgeil" bist das du ihn Betrügst. Und dieser Gedanke geilt ihn nicht auf.War bei mir (M) jedenfalls so.Rede ihn einfach mal darauf an.
Lg

Kommentar von jennastasia ,

Naja, ich kenne ihn ja nicht erst seit gestern. Sowas hatte bisher eigentlich keinen Einfluss auf ihn. Dazu muss man sagen, dass er vor ein paar Monaten mal ne andere angemacht hat, aber das war wohl ein einmaliger Fehler. Bin mir einfach total unsicher, ob er jetzt größeren Mist gemacht hat oder es ihn wirklich nur nicht anmacht, dass er ständig dran denkt was ist, wenn er weg ist.

Antwort
von leihwagen, 50

wenn man als mann keinen hochbekommt, leidet man unter psychischer belastung. Ich denke, es hat gar nichts damit zu tun ob er scharf ist auf dich oder nicht, sondern er ist gestresst, nervös, verunsichert, abgelenkt etc. sprich ihn darauf an oder warte, bis er es tut. irgendwas blockiert/irritiert/beschäftigt ihn und er sucht nach gelassenheit/ sicherheit ;)

Antwort
von diestel87, 53

Er hat eindeutig angst dass du ihn betrügst
Rede mit ihm ganz offen

Antwort
von HeisenbergRTH, 84

Schätz dich glücklich vielleicht bereitet er sich schon auf den Sexentzug vor, wenn ihr weiter machen würdet würde er vielleicht in den Monaten wo er nicht da ist eine andere haben ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community