Frage von Julia170214, 69

Ist er meín bester Freund oder will er was von mir oder will er nichts von mir wissen?

Hallo Community,

ich schreibe schon seit einigen Monaten mit einem jungen Mann er ist 23 und ich bin 17. Was ich dazu sagen muss ist, dass ich seit 2 Jahren in einer glücklichen Beziehung bin... Letztens bin ich zum ersten mal über den Weg gelaufen und dann haben wir eine Zeit lang getratscht, dann musste er zum Bus und ich wollte nicht dass er geht.. Am Abend haben wir dann 3 Stunden geskypet und immer wenn ich mit ihm whatsapp schreibe schaut er sich die nachricht nur an schreibt erst nach einiger Zeit zurück und das hasse ich und dann haben wir es geschafft dass wir uns am Samstag getroffen und sind rund um den See spazieren gegangen und haben wirklich sehr viel geredet und auch intím. Aber manchmal habe ich das Gefühl dass ich ihn nerve wenn ich ihm schreibe. Unsere Verabschiedungen sind auch immer mit Umarmungen und Bussi links Bussi rechts und wenn wir schreiben ist er ganz anders das verstehe ich nicht... er sagt mir auch immer wieder dass ich hübsch bin und das er mich lieb hat und er fragt auch immer wieder mal nach meinem Freund ob es ihm e gut geht und jaaa... ich wollte einfach wissen an welcher stelle ich bei ihm stehe.. natürlich kann ich ihn selber fragen aber ich wollte euch einfach fragen ob jemand von euch das auch schon hatte oder jemand eine Vermutung hat ob er auf mich steht mich nur freundschaftlich mag oder gar nicht???

Vielen Dank

Antwort
von Katharsis036, 44

Hallo.
Ich verstehe nicht ganz? Du hast einen Freund seit 2 Jahren, aber verabredest dich mit diesem Mann?
Möchtest du denn eine Beziehung mit ihm haben oder nicht?

Kommentar von Julia170214 ,

hallo...

ja ich möchte mit ihm eine tolle Freundschaft aufbauen und keine Beziehung

Kommentar von Joschi2591 ,

träum weiter

Kommentar von Katharsis036 ,

Das kannst du vergessen.
Er denkt wahrscheinlich du willst was von ihm. Wenn du Spaziergänge mit ihm unternimmst oder die so umarmst, dann denkt er da wird noch was laufen.
Und wenn du ihm sagst, dass es nichts wird beende auch die Freundschaft zu ihm. Das klingt hart, aber es ist absolut unfair. Und einen toten Hund nimmt man nicht zum Gassigehen mit.

Kommentar von Julia170214 ,

wie oben erwähnt weiß er dass ich in einer glücklichen beziehung bin und wie auch oben geschrieben frägt er auch ab und zu nach ihm wie es ihm geht mit arbeit,....

Kommentar von Katharsis036 ,

Das tun viele Menschen. Wenn du der Meinung bist mit ihm befreundet zu sein ist das vielleicht sogar okay. Aber viele Menschen sind dann insgeheim traurig darüber oder warten solange bis sie selbst eine Chance bekommen.

Antwort
von NSchuder, 16

Irgendwie klingt Dein ganzer Text danach als wenn Du Dir "wünscht" dass dieser andere Mann eine Beziehung mit Dir möchte. Aber die "Anzeichen", die Du zu sehen meinst, sind keine.

Bussi links und rechts ist in unserem Freundeskreis auch üblich - und das unter reinen Freunden zur Begrüßung. Das hat nichts zu sagen.

Du schreibst dass Du nicht wolltest dass er geht als er zum Bus musste - nicht dass er nicht wollte.

Er sagt dass er Dich lieb hat - nicht dass er Dich liebt. Das ist ein ziemlicher Unterschied.

Du hast es "geschafft" dass Ihr Euch getroffen und geredet habt.

Alles in Allem denke ich dass dieser "andere" Mann nur rein freundschaftlich an Dir interessiert ist. Aber ich kann natürlich nicht in seinen Kopf sehen. Wer kann das schon? Es kann auch sein, dass er nur so erwachsen und fair Deinem aktuellen Freund gegenüber ist, dass er sich zurück hält und nichts mit Dir anfängt.

Letzten Endes wirst Du ihn wohl fragen müssen ob er was für Dich empfindet oder nicht.

Ziemlich unfair finde ich Dein Verhalten allerdings gegenüber Deinem jetzigen Freund. Du benimmst Dich nämlich wie ein verknalltest Teenie diesem anderen gegenüber und rennst ihm schier nach.

An Deiner Stelle würde ich mich fragen ob Deine aktuelle Beziehung wirklich so glücklich ist bzw. ob sie noch eine Zukunft hat, denn Du benimmst Dich als hättest Du damit längst abgeschlossen.

Kommentar von Julia170214 ,

Vielen lieben Dank für deine tolle Antwort. In meiner Beziehung läuft es eigentlich ganz gut vielleicht habe ich das in meiner Frage einfach nur nicht richtig formuliert.

Vielleicht kannst du mich verstehen es gibt einfach auch Sachen die man nicht einmal mit der Liebe seines Lebens immer besprechen will und darum habe ich mir gedacht dass vielleicht er der richtige sein könnte und wir haben auch schon stundenlang über alles geredet und jaaa.

Kommentar von NSchuder ,

Ja, das kann ich verstehen. Manchmal gibt es vielleicht sogar Themen die man ganz bewusst nicht mit der Liebe seines Lebens besprechen möchte.

Es spricht ja auch nichts dagegen, dass Du Dich mit diesem anderen Mann auf rein freundschaftlicher Basis triffst - zumal Dein Freund ja davon weiß, wie Du in einer anderen Antwort schreibst.

Dann solltest Du aber aufhören diesen anderen zu Umarmen und auch andere körperliche Annäherung vermeiden - schon alleine um diesem anderen keinen "Mut" zu machen. Vielleicht wäre es sogar gut das Thema einmal anzusprechen und sich auf "gute Freunde" zu einigen. Dann sind für beide Seiten die "Fronten" klar geregelt.

Antwort
von Joschi2591, 22

Deine eigene, angeblich glückliche Beziehung ist wohl doch nicht so glücklich, wie Du schreibst oder denkst.

Dein Freund tut mir leid.

Was Du da mit diesem anderen Typen anstellst, ist kindisch, unreif, unfair gegenüber Deinem Freund und komplett unausgegoren.

Deshalb gibt es auch keine Einschätzung zu dieser Situation.

Kommentar von Julia170214 ,

Mein Freund weiß alles über ihn... und überhaupt hat auch mein Freund seine Freiheiten man kann nicht immer den ganzen Tag auf dem andern kleben... er verabredet sich genauso mit seinen Freundinnen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community