Frage von lililindan, 76

Ist er meine Zeit wert?

Hallo Zusammen

Ich (17j) habe mich in meinen besten Freund (auch 17j) verliebt. Ich kenne ihn schon seit wie 12 sind. Mit etwa 15 sind wir uns auch körperlich nahe gekommen. Bei Bus- und Zugfahrten hatte er entweder sein Arm über meiner Schulter oder auf meinem Bein. Einige Male haben wir uns auch ein Bussi auf den Mund gegeben um uns zu begrüssen/verabschieden. Wenn wir irgendwo hin gingen, hielten wir uns immer an den Händen. Wenn wir zusammen sprachen, haben wir uns auch immer berührt (meine Beine über seine, ich an ihm angelehnt, Umarmungen, ich auf seinem Schoss etc.)

In dieser Zeit habe ich gemerkt, was ich eigentlich für ihn empfinde. Aber ich habe es ihm bis jetzt nicht gesagt.

Seit einiger Zeit (sicher ca. seit 6 Monaten) ist er aber anders. Er wurde ignorant und hat sich nichtmehr gemeldet. Er nimmt mich nicht mehr ernst und jedes mal wenn ich ihn frage ob wir sprechen können, erfindet er eine Ausrede weshalb er nicht kann (ich frage sicher jede Woche einmal, oft auch mehrmals)!! Ich habe das Gefühl er versucht krampfhaft mich zu verdrängen. Auch wenn wir uns im Zug spontan treffen, setzten wir uns nebeneinander aber wir berühren uns kaum. Eine richtige Umarmung mit einem tiefen Gespräch gab es seit Monaten nicht mehr.

Ich vermisse ihn so sehr und weiss nicht was ich noch tun soll!! Ist er es überhaupt noch wert, dass ich ihm so hinterher renne?

Ihn aufzugeben würde mir das Herz brechen, aber ist es das Beste?

Danke im Voraus für die Antworten!

Gruss, eure Linda

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von UweKeim, 38

Hey Linda,

hast du ihn denn mal gefragt, warum er sich so verändert hat? Vielleicht hat er auch Gefühle für dich und geht auf Abstand, da du ja seine beste Freundin bist. Aber das ist nur so eine Theorie. 
An deiner Stelle würde ich nicht mehr so nach einem Treffen betteln und einfach nichts mehr schreiben bzw. dich melden vielleicht vermisst er dich ja irgendwann und meldet sich wieder. Das ist schwer einzuschätzen weil er sich so verhält. 

Du könntest ihm natürlich auch mal die Meinung sagen, dass du das alles nicht gut findest und ihm am Schluss deine Liebe gestehen aber das es nichts bringt und ändert, da er sich ja so verhält. Mal sehen wie er dann reagiert. Mehr als verlieren kannst du ihn ja nicht und das tust du jetzt ja auch gerade.

Am wichtigsten wäre zu wissen, warum er sich so verändert hat. Ob irgendetwas passiert ist, ob es an dir liegt etc. 

Kommentar von lililindan ,

Hey

Erstmals vielen Dank für deine (eure) Unterstützung!!

Ich habe mit ihm gesprochen und er hat mir gesagt, dass er es geahnt hat. Dass er gespürt hat das ich ihn plötzlich lieber hatte als nur als Kollegen. Für ihn bin/war ich nur eine sehr gute Freundin und er meinte alles, was wir taten nur kollegial. Er wollte mir deshalb seine "wahre Seite" zeigen, also wie er sich benehmen kann (ignorant, keine Zeit nehmen, sich nicht melden) um mir meine Hoffnungen zu zerstören. Er hat sich zwar auch überlegt, ob mehr aus uns werden kann aber schlussendlich hatte er Angst, es würde unsere Freundschaft versauen. 

Wir haben uns ausgesprochen und er hat sich in aller Form entschuldigt, dafür dass er mir falsche Hoffnungen gemacht hat und er hat mir versichert, dass er aber alles was er gesagt/getan hat auch so meinte. Auf die Frage was aus uns wird konnte ich nicht antworten, deshalb hat er es getan; Er meinte es ist besser für mich wenn ich ein A*Loch weniger am Hals habe und ich ihn "los lasse", weil er nicht so gut ist wie der, der ich verdient habe.

Natürlich werden wir uns noch auf dem Bus und mit unseren Freunden treffen aber ich denke ich muss jetzt darüber hinweg kommen. 

Für mich ist es sehr schwierig momentan, weil alles noch sehr frisch ist. Ich habe nicht nur meinen ersten Verliebten verloren sondern auch die Person, mit der ich alles bereden konnte und der ich alles anvertrauen konnte. Aber ich schaue zuversichtlich und positiv in die Zukunft und bin davon überzeugt, irgendwann sicher meinen Traummann zu finden (auch wenn es nie ihn sein wird..).

So das musste ich jetzt einfach loswerden. Nochmals vielen Dank für eure Unterstützung und ein frohes neues Jahr!!

Grüsse :)

Kommentar von UweKeim ,

Hey!

Danke für deine Antwort, ich hab mich schon gefragt, was aus euch geworden ist. Das ist ein sehr trauriger Text aber irgendwie hast du es geahnt oder? 

Und wenn ihr es nochmal nur mit Freundschaft probiert? Die Liebe kann vorbei gehen und dann könnt ihr euch wieder normal unterhalten und über alles reden. So ganz den Kontakt abbrechen finde ich irgendwie mies aber wenn es dir dadurch besser geht. Wie er dir alles gesagt hat, finde ich sehr nett von dir. Klar, wie er dich behandelt hat war nicht gut aber er wollte einfach nicht, dass du dich noch mehr in ihn verliebst weil er keine Zukunft sah.

Kopf hoch, das Leben geht weiter und irgendwann hast du ihn vergessen. Du wirst deinen Traummann finden und dann wird sich die ganze Warterei gelohnt haben und all die Männer, die du davor geliebt hast, sind nichts mehr wert. Schlussendlich wird er kommen, irgendwann. Aber du packst das! :)

Dir auch ein frohes neues Jahr. Hoffentlich wird es ein tolles Jahr für dich! 

Antwort
von 2012infrage, 28

Deine Frage ist sehr merkwürdig gestellt. Ist er es wert? Bist Du es wert? So könnte man da zurückfragen. Doch vielleicht hast Du es im "Eifer des Gefechts" nur schlecht ausgedrückt, egal.

Etwas, was aus der Mode gekommen zu sein scheint, ist das Reden. Hier können 12 Menschen 12 verschiedene Antworten geben, weil alles nur eine Deutung ist und bleibt. Rede mit ihm. Offen und ehrlich und rede vor allem auch über Dich. Über Deine Gefühle und Gedanken, was Du gern möchtest. 

LG und alles Gute für Dich!

Antwort
von atzef, 18

Tja... Sein Verhalten kann viele Gründe haben.

Vielleicht merkt er, dass du mehr von ihm möchtest und er verdrängt das, weil er nicht so empfindet, aber eureFreundschaft nicht gefährden möchte.

Oder er hat einen anderen Schwarm.

Realistscher wäre wohl, davon auszugehen, dass er sich auch in dich verliebt hat und wegen eurer Freundschaft auf Distanz geht, um diese nicht zu gefährden...

Aus der Ferne kaum zu beurteilen.

Normalerweise würde ich dir raten, ihn einfach intensiver charmant zu befliirten und ihm den Kopf zu verdrehen.

Aber hier wäre ich eher für eine Grundsatzaussprache. Wird schon schiefgehen! :-)

Antwort
von habakuk63, 23

Du solltest mit ihm sprechen und es genauso beschreiben, wie du es hier getan hast. Wahrscheinlich ein großes non verbales Kommunikationsproblem.

Antwort
von Animefreak123, 18

Ich kenn dich zwar nicht aber wenn du ihn liebst und dir ganz sicher bist dann solltest du ihm deine liebe gestehn oder mit ihm darüber reden denn wenns so weiter geht wirst du dich nicht besser fühlen. Lange rede kurzer sinn du solltest mehr auf ihn zu gehen und mit ihm reden sonst wirds nicht besser :)

Antwort
von KeinName2606, 28

Rede doch einfach mit ihm. Wahrscheinlich wollte er dich damals und du hast  zu wenig gemacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community