Frage von pinkylady321, 98

Ist er ein Narzisst -wieso hat er sich getrennt anstatt sich zu ändern?

Und zwar hat sich mein Freund vor 2 Tagen nsch 7 Monaten von mir getrennt, nur weil ich ihm gesagt habe dass ich wieder glücklicher vor seiner Haustür erscheinen würde wenn er sein Verhalten mir gegenüber mal überdenkt und ändert. Er hatte sich nämlich darüber beschwert dass ich so komisch gelaunt bin in letzter Zeit, dabei habe ich ihm schon sehr oft gesagt dass ich es nicht mehr ertrage, dass er mich ständig beleidigt (egal ob kleine Dinge, es gibt immer Grenzen und die hat er überschritten).

Die Trennung ging sehr schnell mit den Worten "dann sollten wir uns vielleicht lieber trennen...", den Tag zuvor schrieb er noch dass er darüber nachdenken wird über alles.

Anfangs war die Beziehung toll und er macht viel Sport (MMA), jetzt seit kurzem trainiert er täglich für einen Kampf und hatte seit dem absolut gar keine Zeit mehr, ich habe sein Hobby immer akzeptiert. Jedoch dann dieses beleidigen wobei man sich doch schon nie sehen kann, das war sehr hart. Die Tage vor dem intensiven Training schrieb er mir sogar mal "willst du nicht mal nach Hause fahren?", weil ich dort so 4 Tage nach meinen 12h Nachtschichten übernachtet hatte. Ich habe mich richtig mies gefühlt nach dem Satz aber bin auch nach Hause gefahren und habe ihm sonst auch immer Zeit für sich alleine gegeben.

Ich hab auch in schlechten Zeiten immer viel Einkäufe bezahlt und Geld geliehen und ich war immer diejenige die zu ihm gefahren ist, freiwillig aber er hätte auch mal Spritgeld geben können, naja...

Und jetzt in schlechten Zeiten wirft er mich einfach weg! Anstatt mich nur besser zu behandeln und nicht ständig zu beleidigen oder erniedrigen. Ich verstehe das nicht.

Nach seinem Schluss machen schrieb er sogar noch es täte ihm fürchterlich leid und ich wäre eine sehr liebe Frau die nie was böses wollte...

Wieso ist er so geworden??? Liegt das etwa nur am Training??? Das kann doch nicht sein dann einfach nicht netter zu mir zu sein oder, das wäre doch bereits alles gewesen ! Außerdem wurde er auch immer egoistischer und er ist Dauerkiffer muss ich dazu sagen, sprich immer nach dem Sport Gras zur Entspannung weil das Training körperlich richtig rein haut...

Allgemein beleidigt er viele Leute und fühlt sich total selbstbewusst was natürlich auch vom Kampfsport kommt....

Bitte helft mir mit Antworten :-( danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Arina555, 61

Hallo das kommt mir alles sehr bekannt vor, so jemanden hatte ich auch mal so in der Art.

Das sind Menschen die nie was Schuld sein wollen immer sind andre alles schuld, Sie manupilieren einen gerne weil sie immer Recht haben möchten.

Er möchte dir ein schlechtes Gewissen machen mit seiner Manipulation.

Am Ende kommt er wieder angekrochen und es tut im Leid, diese ganze Spielchen kenne ich keine Zeit haben, sich nie sehen und dann noch beleidigt sein wenn man denjenigen darauf anspricht.

Jedenfalls war er auch ein Kiffer mit dem ich die ganzen Spielchen schon durchgemacht habe.

Irgendwann wurde es mir zu blöde, er drückt sich vor Verantwortung und läuft von den Problemen davon anstatt sie mit dir zu klären.

Lass das nicht mit dir machen, das hast du nicht verdient er kann doch nicht mit dir umspringen wie er möchte.

Antwort
von Ostsee1982, 45

Das ist immer das einfachste die "Schuld" beim Gegenüber zu suchen oder noch besser es findet sich eine Erkrankung worin man das Verhalten des Partners einsortieren kann. Nur weil jemand nicht passt heißt das nicht, dass er eine klinisch relevante Diagnose hat, bleib bei dir selbst und deinem Verhalten! Frag dich warum du so bedürftig einem Mann hinterher rennst der dich angeblich beleidigt, Grenzen überschreitet und von oben herab behandelt.

Antwort
von konstanze85, 55

Er ist ein egoist und hatte wenig bis kein interesse/ehrliche gefühle für dich.

Das verhalten ist typisch. Er hat so lange alles mitgenommen, was du gutes zu bieten hattest, bis du stress gemacht und an ihm rumgenörgelt/veränderungen verlangt hast und ihm zu oft auf der pelle gesessen hast, da war dann schluss mit lustig.

Antwort
von Rendric, 55

Oder vom Kiffen.

Ich glaube, seine Persönlichkeit war schon immer so und es ist gut, dass du es dir nicht gefallen lässt. Eine Trennung ist wohl das beste.

Dein Geld wirst du wohl nie wieder sehen.

Antwort
von tachyonbaby, 33

Reisende soll man nicht aufhalten.

Anstatt Dir jetzt noch Gedanken über so einen Rotzbengel und Nassauer zu machen, verbuche das Ganze unter "Erfahrung" und sei froh, daß Du diesen Typ los bist. Für so was bist Du Dir doch wohl zu schade - oder?

Antwort
von Zytglogge, 43

Sei froh dass du ihn los bist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community