Frage von ginny4161, 49

Ist er ein Mann?

Meine Schwester (20) kannte einen Mann der in der Baustelle arbeitet. Immer wenn ich mit ihr zur Bäckerei ging sah ich ihn wie er meine Schwester ansieht und einmal sogar anlächelt. Ich glaubte er sei in ihr verliebt, war mir aber nicht sicher ob er das bei jedem Mädchen macht. Ihre Freundin kannte den Mann und sagte meiner Schwester er sei verheiratet, liebt aber sein Frau nicht. Einmal traf er sich mit der Freundin meiner Schwester und sie redeten eine Weile. Sie fragte ihn ob er meine Schwester kennt und sie beschrieb sie sogar. Eines Tages schrieb er sie an und er wollte mit ihr ins Kino oder spazieren gehen. Sie trafen sich bei ihm und weil es kalt war gingen die zwei in seiner Gartenhütte. Sie kuschelten einander und sie war keine Jungfrau mehr.
Meine Schwester ist jetzt ziemlich traurig und deprimiert. Weder ich weiß was ich sagen soll, weil ich ihr andauernd die Hoffnung gegeben habe er könnte sie lieben noch sie weiß was sie tun soll und wie sie sich verhalten soll gegenüber ihre Freundin und ihren jetztigen Freund. Ich als kleine Schwester hab es gerade schwer, weil ich die Geschichte gar nicht hören wollte. Ich bin erst dreizehn. Ich brauche schnell Hilfe, bevor meine Schwester mich um Hilfe bittet.

Antwort
von GravityZero, 47

Du hälst dich da einfach raus und deine Schwester sollte mal erwachsen werden...

Kommentar von Klerushii ,

? Kannst du nicht lesen das ist ihre Schwester man kann da nicht weg schauen ? Wenn es meinem Bruder schlecht gehen würde, würde ich auch nicht sagen ja er ist erwachsen er kann sich selber helfen viele und das auch erwachsene brauchen hilfe. Aber ich denke nicht das deine Schwester dich um hilfe bitten würde. Und wenn ja das Leben geht weiter sie soll nach vorne schauen und es seiner Frau bescheid sagen ;) und darüber reden macht es manchmal würklich einfacher. Wie alt ist deine Schwester ?

Kommentar von ginny4161 ,

Sie ist 20 Jahre und ich glaube sie will mit mir darüber reden oder einen Rat. Ich glaub schon das es ihr schwer fällt mit mir darüber zureden weil ich noch nicht in diesem alter gekommen bin wo man sich für sowas interessiert.

Kommentar von Klerushii ,

Aha sorry sie ist ja 20 :D

Kommentar von Marco393 ,

Ginny bist wahrscheinlich ein sehr nettes Mädchen und das du deiner älteren Schwester nun zu helfen versuchst zeigt wie wichtig sie dir ist, dass du dich in ihr "Gefühlsleben" in deinem recht jungen Alter hineinversetzen kannst, ihre Trauer dich ebenfalls mitnimmt und nicht egal ist.. Find ich bewundernswert.... Bleib so wie du bist! ;p

Kommentar von Marco393 ,

Einen richtigen Ratschlag hätte ich nicht parat... aber du kannst ihr sagen, dass es nur eine Phase ist und der Schmerz vergehen wird... Man kann eh nicht s mehr dran ändern, die Zeit zurück drehen, das Leben neu ordnen, stattdessen sollte man alles akzeptieren so wie es ist... Ständiges grübeln, bringt da rein gar nichts! Die Lehre daraus mitnehmen und einfach akzeptieren... So einfach ist es ;p yeyy ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community