Frage von sunshine445, 56

Ist er eifersüchtig oder was will er mir sagen?

Also ich date jemanden , in den ich verliebt bin. Das weiß er auch. Er jedoch fühlt sich zu mir hingezogen und mag mich auch sehr und verbringt gerne mit mir Zeit aber er braucht Zeit und will keine Beziehung. Ich bin aber so, aufgrund meiner Erfahrung, dass ich bei sowas mich zurückziehe. Möchte keine Spielchen. Ich meine, er ist grade mal seit 3 Monaten Single von einer langjährigen Beziehung. Da verstehe ich es, wenn er erstmal andere Faktoren in den Vordergrund stellt.

Wenn ich mich aber zurückziehe, kommt er ein Schritt auf mich zu und sucht meinen Kontakt. Wir haben uns gestern abend getroffen, aus dem Aspekt her, um uns mal wiederzusehen und er fing an die Thematik zu erläutern, da wir uns oft gestritten haben in letzter Zeit.

Er meinte, dass er schockiert war, dass ich ihm Desinteresse vorwerfe, nur weil er plötzlich nicht zurückschreibt oder keine Zeit hat, sich zu treffen. Ich habe ihm erklärt, dass meine Erfahrung immer so war, nach dem Geständnis, dass ich Gefühle habe, dass sich das alles verändert. Mann sagt "Ja, ist kein Problem, dass du gefühle hast. Es bleibt beim alten!" und es hat sich dann drastisch zum Schlechteren verändert. Und dieses Gefühl hatte ich bei ihm auch. Und er meinte, dass er viel zu tun hatte. Was ich dann auch verstanden habe. Er meinte, dass er genau aus diesem Grund froh ist, erstmal Single zu sein, weil er niemanden was erklären muss, was er macht und mit wem. Ich habe ihm gesagt, dass ich keine Beziehung möchte. Ich will auch ein langsames Kennenlernen, da ich mir sicher sein möchte auf wem ich mich einlasse. Und aus meinen Fehlern gelernt habe. Daraufhin meinte er, es sei alles gut und nahm mich in den Arm. Hielt mit mir händchen und schaute mir tief und innig in die Augen.

Irgendwann erzählte ich ihm von meiner Vergangenheit, dass ich immer sehr begehrt war. Mit keiner bösen Absicht. Ich dachte mir eher, wenn er keine Gefühle hat, kann ich es ihm ruhig sagen. Er schaute mich dann an und sagte "Sowas möchte kein Typ hören." Ich wurde still und dachte nach. Aber baute mir darauf nichts auf. Er sagt ja, dass er KEINE Beziehung will.

Da wir immer offen miteinander umgehen. Habe ich ihn erzählt, dass ein älterer Mann mich anschrieb und ich habe aus Spaß halt gesagt, dass er ja reifer ist und ich ihn ja mal daten könnte. Normalerweise, hätte er immer gelacht! Und jetzt meinte er "Naja was erwartest du jetzt, was ich dir dazu schreibe?? Gut Tina???" Ich war total schockiert. Dass er es auf einmal nicht mehr als spaß aufnahm.

Mich macht die Situation langsam echt fertig und es verwirrt mich total.

Ist das Besitzergreifend oder Macht oder Eifersucht? Wie soll ich weiter vorgehen?

Einerseits, will ich keine Beziehung und bin eifersüchtig. Das weiß er auch. Andererseits will er mich nicht und ich bin frei. Dann kann ich doch mit anderen Männern mich normal und scherzhaft unterhalten oder? Das ist meine Art. Ich verstehe jetzt aufeinmal sein Problem nicht, wieso er so ist?

Antwort
von vogerlsalat, 18

Der Typ ist in dich verliebt, lass deine Spielchen. Lernt euch kennen, man muss nicht jede Beziehung als solche definieren, man kann es auch ganz einfach wachsen lassen.

Antwort
von MaxHilft01, 9

Ich will von keiner Freundin von mir hören welche Typen sie ein Date hatte, auch wenn ich keine Beziehung mit den haben möchte. Klar sagen Jungs nichts, was sollen sie auch sagen ohne das da gleich etwas losgetreten wird. Hab einfach Verständnis.

Antwort
von DeniseFordFocus, 21

Hm, du wirfst ihm Desinteresse vor und jetzt findest du es komisch das er es nicht witzig findet wenn du ihm von anderen Männern erzählst und von früheren Geschichten. ?

Du sorgst da im Moment grad selber für Stress in eurer " Beziehung" . Lernt euch erstmal in Ruhe kennen bevor schon über eine Beziehung diskutiert wird. 

Er scheint dich ja zu mögen , sowie du ihn. Lasst es ganz relaxt auf euch zukommen ;)

Kommentar von sunshine445 ,

ja, ich zieh mich mit solchen äußerungen lieber etwas zurück. ich meinte das ja auch nicht so mit desinteresse. danke schön für die ehrliche worte

Antwort
von Berlinfee15, 15

...Und er meinte, dass er viel zu tun hatte. Was ich dann auch verstanden habe. Er meinte, dass er genau aus diesem Grund froh ist, erstmal Single zu sein, weil er niemanden was erklären muss, was er macht und mit wem...

Hello sunshine445,

merkwürdig, dass hier die eigenen "Spielregeln" nur für die männliche Seite Vorrang erhalten. Gleiches Recht für alle!

Deine Art ist gut verständlich.

Da ER keine momentanen ernsthaften Ambitionen an den Tag legt, Dir aber gewisse Hemmschwellen aufdrücken möchte. Die -für seine Ohren- negativ Aspekte will er nicht hören, passt nicht in sein Konzept.

ER ist der King, daneben haben keine anderen "Typen" etwas zu suchen, obwohl seinerseits keine feste Bindung angestrebt wird. Doch Anpassung wird trotzdem gefordert -mit der Gewissheit: SIE mag mich, liebt mich ja.

Was für eine Einstellung!

Auch wenn es verwirrend klingt, aber man kann den Keks nicht essen und ihn gleichzeitig behalten. Das aber möchte ER!

Natürlich ist es vorstellbar, dass auch er Gefühle für Dich entwickelt hat, die aber noch unterentwickelt daher kriechen.

Solange Du Dich an seine Belange orientierst, solange wird sich keine zufriedenstellende Lösung bieten. Weder für Dich noch für ihn.

Du solltest Dein Leben in die Hand nehmen bis er begreift, dass seine Wunschvorstellungen nur die eigene Traumwelt berühren.

Viel Glück!

Antwort
von caya2014, 18

Hmmm,

Du hast zu ihm gesagt "reifer"... also Tina in Punkto Beziehung und Männer muss du leider auch etwas reifer werden! Kein Mann und keine Frau hört gerne, dass in ihrem Revier gejagt wird.
Mein Freund sagt auch immer zu mir er sei nicht eifersüchtig, aber er ist es! Mich haben auch Kerle seit wir zusammen sind angemacht etc. Aber er weiß nur von einem Fall, da es sich da um einen gemeinsamen ex freund handelte und er nicht locker ließ.
Denke du stößt ihn so auch ab, überhaupt eine Beziehung mit dir einzugehen. Du muss nicht sagen wie Begehrens wert du bist.. Er sollte es selber erkennen.
Daher bleibe in solchen dingen erstmal zurückhaltend.

Antwort
von KingKlicks, 20

versetzt dich einfach mal in seine lage und guck wie duz ganz ehrlich reagieren würdest dann verstehst du das auch....

ich kann ihn verstehen irgendwie tina :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community