Frage von Bernichen, 105

Ist er doch nicht in mich verliebt, habe ich mir nur alles eingebildet?

Hallo, ich bin in einen Jungen verknallt, um es mal kurz und knapp auszudrücken. Ist zwei Jahre älter als ich, und geht auf meine Schule. Ich denke, er weiß das es mich gibt, was ja nicht so schlecht ist. Gestern habe ich ihn auf Instagram abonniert, und dann hat er mich auch angefragt, weil ich privat bin. Er ist öffentlich, postet aber keine Fotos. Ich habe anschließend die Anfrage angenommen. Und natürlich habe ich mich sehr sehr gefreut. Doch heute meinte meine Freundin zu mir, dass er mir gar nicht mehr folgt. Er hat schlappe 70 Abonnenten auf Instagram, meine Freundin behauptet er hätte das nur getan um einen neuen Follower zu kriegen. Aber ich bin doch privat und er ist öffentlich, man macht doch sowas nur wenn beide privat sind.?! zwei meiner Freundinnen, die einzigen den ich das erzählt habe dass ich ihn mag, meinen dass es viele Jungen gibt die so etwas tun und er bestimmt ein Abonnentengeiler Typ ist. Doch irgendwie glaube ich das nicht. Ich habe mich so gefreut und tatsächlich folgt er mir nicht mehr. Ich dachte er wäre wirklich interessiert, aber wenn man verliebt ist bildet man sich anscheinend zu viel ein.

Habt ihr irgendwelche Tricks, wie er den ersten Schritt machen kann? Ich bin nämlich schüchtern und traue mich nicht ihn einfach so an zu quatschen. oder sollte ich ihn einfach vergessen? Meine Freundinnen meinen, er sei ihm nicht gut genug für mich, da er kifft und schlecht in der Schule ist. Aber mir ist das egal, ich kenne ihn ja kaum, ich habe mich ja eher in sein Äußeres verliebt. Aber er ist genau mein Geschmack, und ich würde ihn gerne kennen lernen. Aber wenn er kein Interesse hat, bringt es mir auch nichts.

Also zwei Fragen: 

1. Soll ich weiter hoffen, dass er den 1. Schritt macht oder soll ich ihn vergessen, was mir schwer fallen wird?

2.Habt ihr Tipps wie ich mich noch bemerkbarer mache und vielleicht mein Äußeres aufpolieren kann?

(Und bitte kommt jetzt nicht mit "es kommt nur auf die inneren Werte an" kommt es im Prinzip ja schon, aber das äußere lockt an und deshalb ist beides wichtig!)

Alle möglichen hilfreichen Tipps und Theorien sind erwünscht

Danke im Voraus, Gruß von mir

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von offeltoffel, 39

Ich gehöre vielleicht nicht mehr ganz deiner Generation an, aber diese Meinung vertrete ich trotzdem:

WhatsApp-Smilies, Facebook-Freundschaften, Statusänderungen, Twitter/Instagramm-Following...all das sind doch keine Hinweise auf Liebe? Wenn man auf sowas achtet, verstickt man sich irgendwann unweigerlich in einen Wahn. Denn das ganze kann auch umgekehrt funktionieren: "wenn er mich liebt, wieso fügt er mich dann nicht hinzu?". Finde ich gefährlich, sowas.

Liebe findet außerhalb der sozialen Medien statt. Klar freut es dich, wenn er dich als Follower hinzufügt, aber ist doch logisch, dass für ihn auch die blanke Zahl etwas bedeutet (ich sag nur: Jäger und Sammler).

Unterhalte dich mit ihm! Verabrede dich mit ihm. Tu etwas, das außerhalb der Technik stattfindet. Nur so wirst du ihn wirklich kennenlernen und nur so hat auch er die Chance, dich kennenzulernen. Wie soll er denn auch einfach so in dich verknallt sein, nur weil du eine von vielen Mädchen auf seiner Schule bist? Sowas muss sich meiner Meinung nach entwickeln und wenn er von sich aus nicht tätig wirst, stupst du ihn eben an.

Gleiches gilt auch für dein Äußeres. Du kannst sein Verhalten nicht steuern. Du kannst nicht erwarten, dass du irgendwas anziehst und er dir sofort verfällt. Klar, du kannst dir ein buntes Kleid anziehen und ein Vogelnest auf dem Kopf tragen...oder du schminkst dich schlimmer als eine Opernsängerin - das verschafft dir Aufmerksamkeit, aber nicht wirklich positive.

In deiner gesamten Frage lese ich die leise Verzweiflung "wie bringe ich ihn dazu, mich zu beachten?" und jeder passive Versuch von dir wird dabei mit ziemlich sicherer Wahrscheinlichkeit fehlschlagen. Du bist, wie ich finde, zu sehr im Disney-Denken - wo alles inszeniert ist und am Ende so passiert, wie die Drehbuchautoren es sich ausmalen.

Also:

Sprich ihn an, unter irgendeinem Vorwand. Sag einfach mal "hallo" und dass du ihm auf Instagramm folgst. Vielleicht habt ihr ein gemeinsames Hobby oder es gibt sonst etwas, wie du das Gespräch beginnen kannst. Für das Gespräch ziehst du dir etwas Nettes an, das nicht zu aufdringlich ist. Betone deine Stärken und hebe dich ein wenig von den anderen Looks ab (vielleicht ein Zopf, oder ein keckes Motiv auf dem Top oder sowas). Lächle ganz viel und möglichst natürlich, das nimmt dir die Aufregung und der Situation die Verkrampftheit. Das Ziel sollte es sein, erst einmal in sein Leben zu treten (ins REALE Leben, nicht ins virtuelle). Danach machst du dich für ihn interessant...lässt ihn mal eine Weile in Ruhe, sprichst ihn wieder an - gibst ihm einen Grund, es dir gleich zu tun. Und dann, sobald es sich richtig anfühlt, solltet ihr Zeit zu zweit verbringen um euch richtig kennen zu lernen.

Kommentar von maiminase ,

sehr gute antwort (Y)

Kommentar von Bernichen ,

 Hallo, vielen Dank für deine Antwort. Du hast recht, aber für vieles bin ich viel zu schüchtern. Wie sieht es denn aus wenn ich zu seiner Clique laufe, vor den ich allen  einen großen Respekt habe (und auch etwas Angst) und ihm "Hallo" sage und "ich folge dir auf Instagram "  in meinen Augen ergibt es kein schönes Bild, ein Bild wo ich abfuhr er lange und er mich komisch angucken wird. Ich traue mich ja nicht mal auf Instagram hi zu schreiben 

Kommentar von offeltoffel ,

Du hast Recht: wenn da seine Jungs sind und du kommst da einfach hin und sagst sowas, dann weißt du nicht, wie er vor ihnen reagiert (selbst wenn er dich dann ganz süß findet). Zumindest würde es nicht zu deinem Wesen passen.

Aber, wie heißt es so schön: wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Wenn du mit ihm ein Gespräch führen willst, wird sich das schon mal ergeben. Die Frage ist: willst du es?

Sieh es mal so: in all deinen Plänen bist du nur Zuschauerin. Du überlässt eure Liebe dem Schicksal. "Vielleicht beachtet er mich ja mal!", "Es wäre so schön, wenn er mir dieses oder jenes schreiben wrüde". Aber wieso sollte er? Du bist eine von vielen, so hart das klingt. Du musst damit rechnen, dass er dich nur vom Sehen her kennt und nicht weiter über dich nachgedacht hat. Irgendwie musst du in sein Leben treten und das geht eben nur, indem du selbst die Initiative übernimmst. Wenn du kein Risiko eingehst, wirst du immer nur Zuschauerin sein, immer passiv und immer mit gebundenen Händen. Millionen Frauen ergeben sich leider dieser Opferrolle, dabei machen andere Mädchen und Frauen jeden Tag auch sehr schön vor, wie es funktioniert. Manchen fällt es leichter, manchen schwerer. Aber Jammern und Hilflosigkeit ist keine Option. Wenn er es dir nicht Wert ist, dass du dich aus deiner Komfortzone heraustraust, dann darfst du dich zumindest am Ende nicht beschweren, dass nichts passiert.

Kommentar von Bernichen ,

Okay, danke für deine langen und tollen antworten! Sie helfen mir wirklich weiter, ich werde es probieren. Ich bin halt der Typ der Angst vor Risiken hat, nicht wegen dem Risiko, sondern wegen den Folgen. Ich denke zu viel darüber nach und warte, bis jemand kommt und mir all diese Ängste nimmt, und das ist halt, wie ich schon gemerkt habe, schlecht. 

Antwort
von selena17q, 28

Hallo bernichen,
Das mit Instagram muss ja erstmal gar nichts bedeuten, vielleicht hat er dich ja gar nicht erkannt und wusste nicht, dass du das bist, falls du ihm schon aufgefallen bist.
Wie du ihm aber vielleicht mehr auffallen kannst gibt es schon ein paar Tricks, die ich selber teilweise anwende, ich bin fast in der gleichen Situation. Zum einen kannst du dich in der Pause zum Beispiel einfach mit deinen Freundinnen usw. in seine Nähe stellen, so dass du ihn siehst und versuchen Blickkontakt aufzubauen. Wenn er dann mal herschaut kannst du ja Lächeln, so machst du dich auf jeden Fall interessant. Dein Äußeres würde ich allerdings nicht ändern wegen einem jungen, bleib einfach so wie du bist und verstell dich nicht wegen ihm.
Ich hoffe, ich konnte helfen und dir noch viel Glück 😉

Kommentar von Bernichen ,

Das tu ich schon, heute morgen hat er mich voll lange angeguckt. Ich ihn auch

Danke

Antwort
von Autumnleaf4444, 30

Also dass er dir folgt nachdem du ihn zuerst angefragt hast heißt da ja eigentlich garnichts. Wenn mir jemand ne fa stellt , mach ich auch ne anfrage. Also wenschon machst du den ersten schritt oder du lässt es..  ihr kennt euch ja anscheinend  noch et im realen leben. Wenn du dich garnicht traust mit ihm zu reden versuch über insta direct zu schreiben und dann das nächste mal wenn du ihn siehst anzureden, vlt redet er dich dann schon von allein an. Also von deiner zweiten frage kann ich nichts halten. Klar vlt kannst du dezent (!) schönere kamotten tragen oder n bissle eyeliner auflegen aber sonst glaube ich sollte er dich ja äußerlich auch mögen. Du möchtest ja nicht dein ganzes leben in einem kostüm rum laufen weil du mal jemanden süß findest oder verliebt bist?

Lg:)

Kommentar von Bernichen ,

Danke 

Und aber ich habe so viele Zweifel dass ich mich selbst nicht traue ihm eine Nachricht zu schreiebn

Antwort
von maiminase, 28

Also, wenn du darauf wartest bis er den ersten Schritt macht, wirst du möglicherweise ewig warten.

Ich würde erstmal keine voreiligen Schlüsse ziehen wegen dem Verhalten auf Instagram. Ich kann mir zwar auch nicht denken, dass man sowas tut, aber wer weiß, vielleicht hat er sich auch einfach verdrückt. Steck nur nicht zu viel Hoffnung in das Ganze, dann wirst du auch nicht so sehr verletzt.

Da du schüchtern bist, kannst du's ja mal mit Anschreiben probieren. Geht ja auch seit Neuesten auf Instagram. So kann man ein bisschen das Eis brechen und etwas Smalltalk machen. Man merkt eh, ob der Gesprächspartner dann interessiert ist oder nicht.

Dein Äußeres zu ändern, nur um ihm zu gefallen, empfinde ich als eher schlechte Idee. Der andere sollte dich so mögen, wie du bist.

Viel Glück :)

Kommentar von Bernichen ,

Danke aber auch zum Anschreiben bin ich zu schüchtern 

(Screenshots komische Blicke von ihm und seinen Freunden außerdem wenn er nicht antwortet oder zu seinen Freunden sagt "Igitt die hat mich angeschrieben"

Kommentar von maiminase ,

Hat er das gemacht oder glaubst du, dass er das machen wird? Wenn er so ein Typ ist, dann würde ich ihn mir sowieso aus dem Kopf schlagen...

Kommentar von Bernichen ,

Ich glaube, dass er das tun wird, aber ich weiß es nicht weil ich das von jedem denken würde 

Antwort
von unverletzter, 36

Ich weiß das kommt jetzt mies aber schreib mal kurz weil hier ist bisschen blöd zu schreiben 😂😂 mukassinger schreib mal._.

Kommentar von Bernichen ,

Auf insta?

Kommentar von unverletzter ,

jaaa ahahhaah

Kommentar von Bernichen ,

Hab

Antwort
von Chris0tina, 29

er mag dich nicht und hat deine Anfrage nur angenommen um nicht schlecht dazustehen. Vergiss ihn.

Und dein "Äußeres aufpolieren um dich bemerkbar zu machen" ist kompletter quatsch, entweder er mag dich so und hat dich vorher schon bemerkt oder nicht, verstell dich nicht wegen so einem.

Kommentar von Bernichen ,

Er ist öffentlich und hat mich angefragt nachdem ich ihm folgte

Kommentar von Chris0tina ,

dann wollte er eben nur wissen wer du bist

Kommentar von Bernichen ,

Okay, das klingt logisch. Aber es ist wirklich schade

Antwort
von amuelue, 47

Da er wahrscheinlich nur wissen wollte wer du bist, hat er dich auch angefragt, hat gesehen wer du bist oder auch nicht.. aufjedenfall war er wohl eher nicht interessiert, bzw. es lohnt sich für ihn nicht dir weiterhin zu Folgen.

Generell das ganze von Instagram abhängig zu machen ist Schwachsinn.

Mit deinem Satz hast du im Prinzip recht - "Aussehen zieht an, Charakter hält fest", allerdings würde ich es nicht nur abhängig davon machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community