Frage von iHaveAproblem2, 63

Ist er devot Meinungen?

devoter freund oder wie soll ich das verstehen? Hallo, ich bin 18 und weiblich und bin seit einem knappen halben Jahr mit meinem freund (18) zusammen. Leider führen wir eine Fernbeziehung und schreiben und telefonieren (skypen) deshalb fast den ganzen Tag. Er ist von der Persönlichkeit eher ruhiger und sagt mir jedes mal Dinge wie: "ich will für immer dir gehören, nur dein Besitz sein, alles für dich machen können", dass er mich wie eine Göttin behandeln möchte, ich nie etwas machen muss und er nie etwas von mir verlangen würde. Wenn er beispielsweise sagt, dass er alles dafür machen würde, um mich zu verwöhnen und ich dann sowas sage wie "ich auch", meint er sofort dass ich das nie sollen werde, also dass quasi nur er mir was gutes tut, ich ihm aber nicht?!. Außerdem meint er auch oft, dass ich ALLES mit ihm machen kann (sexmäßig). Er ist auch nie eifersüchtig, als ich ihn dann etwas Provokant fragte, ob er eigentlich was dagegen hat, wenn ich einen anderen hätte neben ihm , meinte er dass es ihn nicht stören würde, da er will dass ich glücklich bin und er würde trotzdem mit mir zusammen bleiben!! :-o Jetzt habe ich so langsam den Verdacht, dass er total devot ist.. und damit würde ich eigentlich nicht klar kommen , auch wenn ich ihn echt liebe! Aber ich will auch, dass er mir mal kontra gibt..aber wird er wahrscheinlich nicht. Was meint ihr? Sind das Anzeichen darauf, daß er devot ist, oder ist er vielleicht zu schüchtern mal kontra zu geben? Ich suche Rat, weil ich nicht weiß wie ich ihn darauf ansprechen soll .. ich mein sowas wie: "hey Schatz, bist du devot?" Erscheint mir seltsam, deshalb möchte ich eure Meinungen dazu wissen ( denn ich denke, dass ich mit einem partner der dedvot ist, nie glücklich werden würde) und bedanke mich im Voraus! :-)

Antwort
von Huskylou, 21

"Devot" wäre ja noch harmlos, aber nach deiner Beschreibung stimmt bei ihm wirklich etwas nicht, sein Verhalten ist tatsächlich etwas problematisch. Abgesehen davon, dass  das keine zufriedenstellende Beziehung werden kann, wenn nicht ein ausgewogenes Geben und Nehmen auf beiden Seiten besteht, ist sein Verhalten ja auch für ihn auf die Dauer extrem selbstzerstörerisch. Ich würde meinen, daß  er ein echtes Problem mit sich selbst hat. Wenn du die Beziehung weiter führen willst, dann solltest du versuchen, dieses Problem mit ihm gemeinsam in Angriff zu nehmen. Du kannst ja damit beginnen, ihm zu sagen, was dich stört an der Beziehung oder, positiver ausgedrückt, was du dir vorstellst und dir von ihm wünschen würdest, und ihm langsam begreiflich machen, wie sein Verhalten auf dich wirkt und entsprechende Veränderungen von ihm fordern. Wenn er diese dann nicht schafft, dann kann man daran gemeinsam arbeiten, z. B. fragen, warum er es nicht schafft oder nicht schaffen will, was dies bei ihm auslöst usw. Einfach wird es wohl nicht, aber das musst  du halt überlegen, ob du dafür bereit bist.

Antwort
von Minni1, 11

Also ich kann dir nur sagen das man das sexuell devote nicht im Alltag erkennt! Es gibt Männer die sind so dominant, strahlen das aus, ihre Art ist sehr männlich usw aber das könnte genauso sein das diese Art von Mann dann total devot ist im Bett! Umgekehrt auch... Ein totaler Softie, lieb usw aber im Bett total dominant! 

Ich würde das nicht an den Sachen ausmachen die du aufgezählt hast. Frag ihn ... Oder rede mit ihm! Das er einen anderen akzeptieren würde könnte ja auch bedeuten das er eine offene Beziehung nicht ausschließt... Oder selber noch gerne eine dazu hätte... Oder oder...

Er ist bei dem Gedanken nicht eifersüchtig aber wenn er es direkt miterleben würde ... Wie du angemacht wirst evtl dann schon ... 

P.s Eifersucht ist wirklich keine gute Sache! 

Antwort
von Madderinjo, 8

Er scheint echt "ein wenig" devot zu sein. deine Beschreibung kam mir vor wie die Beziehung von Lennard und Penny (TBBT).

Ich würde mal ganz klar mit ihm reden, dass er auch mal seine Meinung sagen soll und vor allem kann und darf. Dass er zu schüchtern dafür ist glaube ich eher nicht, da er ja schon krasse Sachen sagt, wie eben mit dem anderen.

Antwort
von konstanze85, 11

Ich verweise mal auf meine Antwort, die ich irgendwo hier bei Deinen letzten Fragen dazu schon mal abgegeben habe

https://www.gutefrage.net/frage/devoter-freund-oder-wie-soll-ich-das-verstehen?f...

https://www.gutefrage.net/frage/devoter-partner?foundIn=user-profile-question-li...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community