Frage von Cillychilla110, 135

Ist er der Richtige wenn er so unerfahren ist?

Hallo. Ich habe einen total lieben Mann kennen gelernt, und wir sind schon so 'halb' ein paar. Also wir schreiben immer so als wären wir zusammen, er ist eifersüchtig wenn es um andere Männer geht und anders rum genau so;) wir sind beide 20, aber er hat noch keinerlei Erfahrungen mit Beziehungen. Er hat auch noch nie ein Mädchen so wirklich geliebt. Aber er hatte schon ein paar mal Sex, mehr aber eben nicht. Ist es richtig eine Beziehung mit ihm einzugehen? Weil ich bin schon ziemlich 'erfahrener' was das angeht, und er garnicht. Kann mir vorstellen dass es dann zu irgendeinem Streit kommt oder sowas, weil er ja keine Ahnung hat mit Beziehungen... kann mir irgendwie nicht vorstellen dass das funktionieren kann, was meint ihr?

Antwort
von Sabs2012, 29

Grüß dich, ich bin in einer sehr ähnlichen Situation wie du.
Ich hab mich darauf eingelassen und bin mir sicher das ich es nicht bereuen werde und es das absolut RICHTIGE war! ☺️

Probier es doch, was hast du schon zu verlieren?
Wenn du es versuchst nichts. Wenn nicht, könnte dir eine große Chance, deinen "Traummann" gefunden zu haben entgehen.

Mach es nach dem Motto: "Wer nicht wagt, der nicht gewinnt"!

Ich finde es ist überhaupt kein Nachteil bzw. auch garnichts schlimmes dabei, wenn ein Mann bisher wenig-keine Erfahrung gesammelt hat, im Gegenteil.
Ist doch was total schönes, wenn du seine Erste (und wenn es passt auch die Letzte) sein kannst.
Er kann dich nicht mit anderen Frauen/Partnerinen welche er zuvor hatte vergleichen(gibt manche Männer die es machen), er sieht rein und allein dich, ist doch schön!
Ist doch viel besser, als ein Mann, wo du weißt, er hatte schon die und die und die...
Ich finde du kannst dann auch eher davon ausgehen, dass er es auch wirklich ERNST mit dir meint!

Was das mit der Erfahrung betrifft, klar gibt es Dinge die er vielleicht noch etwas weniger kann, wo es vielleicht nicht gleich auf anhieb klappt.
Aber das ist doch klar, du warst früher sicher auch nicht überall sofort die Beste, wenn du zurück denkst.

Es gibt nichts was man nicht lernen kann. Ihr könnt an ALLEM gemeinsam arbeiten und ihr werdet sehen, es wird im Laufe der Zeit immer besser werden.
ÜBUNG macht den Meister! ;-)

Wünsch euch viel Glück!

Lg

Antwort
von Musch23, 20

Das ist vollkommen egal

jede Beziehung ist sowiso anders.

Man muss sich nur aufeinander einstellen, dann klappt das schon :)

Antwort
von Magnolia1010, 21

Hallo! :)

Natürlich kann es funktionieren, nur weil er bisher noch keine feste Freundin hatte heißt es ja nicht, dass er keine Beziehung führen kann! Ich würde es an deiner Stelle auf jeden Fall versuchen, vielleicht ist er sogar ein extrem guter Partner :)

Wünsche euch beiden viel Erfolg und alles Gute!

Liebe Grüße,
Magnolia

Antwort
von Hexe121967, 14

also: ich habe meinen mann vor 32 jahren kennengelernt und bin seit 30 jahren verheiratet. wenn man so will, ist das die erste richtige beziehung. die paar freunde voher die man als Teenager so hat, mit denen hatte ich keine beziehung im sinne beziehung (zusammen leben, alltag etc.).

selbst nach all den jahren kommt es auch bei uns immer mal wieder  zu streitereien da wir individuen sind. wichtig ist es, kompromissbereit zu sein.

in wie weit du jetzt meinst, erfahrener zu sein, weiss ich jetzt nicht wirklich...

Antwort
von Wuestenamazone, 14

Wenn er dir was bedeutet versuch es. Jeder fängt mal an. Jeder hat mal das erste mal eine Beziehung.

Versuch es. Wenn was nicht ganz so funktioniert redet man.

Antwort
von N3kr0One, 14

Du bist 20 und du denkst du bist schon wesentlich erfahrener?
Entschuldige, dass ich kurz lache, aber du stehst noch am Anfang und in 10 Jahren weißt du auch was ich meine, dass nämlich bisher das Meiste noch Kindergeburtstag war.
Also...was spricht dagegen eine Beziehung mit ihm einzugehen?
Und was hat seine Unerfahrenheit überhaupt damit zutun.
Erfahrener heißt ja nicht gleich besser.

Ich hatte nur eine wahre Beziehung im Leben und die hält schon über 11 Jahre.

Antwort
von StAAr51, 13

Meine freundin ist 3 jahre jünger als ich und schon um einiges erfahrener auf gut früherer Beziehungen. Ich hingegen hatte noch nie wirklich was mit einer Frau. Sie hat gesagt sie freut sich drauf mir das alles zeigen zu können und mir Freude dabei bereiten kann. Vielleicht siehst du es auch mal aus diesem Blickwinkel.
Viel glück euch :)

Antwort
von Videospieler95, 16

Wieso sollte es zu einem Streit kommen? 

Ich bin auch 21 und hatte noch nie eine Freundin zwar schon Sex aber eben noch keine Beziehung. 

Wüsste nicht wieso es falsch sein sollte, ich kenne ihn zwar nicht aber ich denke nicht das es mit ihm eher zu einem Streit kommen würde als wenn du mit irgend wem anders zusammen kämst. 

Und eine muss ja die erste Freundin sein. 

Kenne jemand der seine erste Freundin mit 19 hatte und die sind von denen die ich kenne bis jetzt am längsten zusammen.

Antwort
von triggered, 12

Ja klar, das ist doch kein Kriterium. Beziehungen kann man ja auch nicht wirklich lernen. Wenn einer schon erfahrener ist heißt es nicht dass er auch besser zu dir passt.

Antwort
von bergquelle72, 10

Warum selbst Du im Konjunktiv ?

Du denkst Dir Probleme aus und läßt Dich davon irritieren. Mach das was Dein Bauch Dir sagt und sehe wie es sich entwickelt. Wenn es Probleme gibt, kannst Du immer noch reagieren. Es ist aber unsinnig allein aus dem Gedanken, daß es Problem geben könnte, alles zu blockieren.

Antwort
von TilidinCut30, 12

Streitigkeiten gibt es in jeder Beziehung! Mach es doch einfach (Beziehung eingehen) und Du wirst dann ja sehen ob es funktioniert! Wenn Du erfahrener bist, dann bringe ihn doch eine Beziehung bei! Viel glück!

Antwort
von insalata2, 9

Erfahrungen sammeln wir täglich. Du und er auch. Also lasse die Zeit für euch sprechen. Geduld ist angebracht.

Antwort
von BellAnna89, 7

Man wird ja nicht erst sozialkompetent durch Partnerschaften, also ist keiner von euch deswegen dem anderen irgendwie voraus...

Antwort
von herrjemeneh, 6

Dann bringe ihm etwas bei was ihm noch fehlt. Eine Partnerschaft besteht aus Geben und Nehmen. 

Antwort
von Inquisitivus, 8

Hey! :)

Also wenn Du schon das wissen zu mThema Beziehung in fordergrundstellst um auszusuchen ob jemadn für dich gut ist oder nicht, dann lass es bleiben!

Wenn Du meinst das er es nicht wert sei von dir zu mThema zu lernen und mit dir durchzugehen, dann lass es!

Wenn ihr Eifersüchtig seit, dann habt ihr kein Vertrauen ihn eure Beziehung, dann lasst es!

Mir scheint ihr solltet es ruhig probieren, allerdings wird es schwer werden wenn ihr euch nicht kommunikativ beteiligt, sondern einfach sagt der hat eh keine Ahnug, der lohnt sich nicht ;)

Antwort
von Aseiir0n, 10

einmal ist das erste mal. dann musst es du in die hand mehmen und ihm zeigen, wie einr gute beziehung funktioniert. sei ein vorbild für ihn.

Antwort
von balounox, 9

Kann man sehen wie man will.

Ich bevorzuge die positive Herangehensweise und sage MACHEN! Der Typ ist vermutlich noch nicht so festgefahren und voreingenommen, wie jemand, der schon 17 Beziehungen hatte, und geht die Sache offener und dankbarer an.

Viel Glück!

Antwort
von jasminschgi, 9

Das kommt auf den grund darauf an, warum er noch keine Erfahrung hat. Frag ihn mal

Antwort
von dennis51100, 9

Welchen Streit sollte es denn geben nur weil man noch keine feste Beziehung hatte 😂
Es geht nicht um die Erfahrung sondern um den Charakter und wenn der (offensichtlich bei euch) zusammenpasst ist das Kein Problem

Antwort
von Navid021, 8

Na klar.. ist doch vollkommen egal.. man braucht keine ,Erfahrung' Hauptsache man liebt sich.. wäre echt dumm wenn du mit ihm keine Beziehung eingehst nur weil er davor noch keine hatte

Antwort
von GeorgiaPeaches, 9

Ist doch egal ob er unerfahren ist oder nicht. Das macht einen Menschen nicht weniger liebenswert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten