Frage von QwertzLa123, 48

Ist er an mir interessiert oder bin ich für ihn nur eine Schwester/gute Freundin?

Ich habe vor einigen Monaten einen Typen kennengelernt, und wir sind relativ gute Freunde geworden. Anfangs sagte er mir ich solle ihn wie einen grossen Bruder sehen. Aber in letzter Zeit spricht er fast jedes Mal wenn wir uns treffen über seine vergangenen Beziehungen und fragt auch nach meinen. Ist das normal in platonischen junge-mädchen Freundschaften? danke für eure Antworten!

Antwort
von DasWeiseKind, 10

Hallo QwertzLa123,

Viel Informationen über seine Absichten kann ich deinem Text nicht entnehmen.

Die eigentliche Frage ist doch, wie sehr ihr körperlich in Kontakt seid:

Wie begrüßt ihr euch (Umarmung,Kuss auf die Wange)?

Berührt ihr euch so manchmal (wie zufällig) z.B. am Arm, an der Schulter, an der Hüfte?

Spielt er manchmal mit deinen Haaren?

Hast du ihn schonmal "erwischt" als er dich "anstarrte" (deinen Po, deine Brüste, deinen Busen, deine Lippen, deine Figur im allgemeinen)

Verabreicht er dir manchmal eine Massage oder fragt er dich danach bzw. versucht einfach damit zu beginnen.

An dem Versuch Körperkontakt aufzubauen kannst du ganz gut erkennen, ob er mehr als nur Freundschaft will.

Da ihr euch scheinbar schon eine Weile kennt liegt die Vermutung nahe, dass er tatsächlich nur an einer Freundschaft interessiert ist. Vielleicht ist dir aber eben doch so eine (leichte) Veränderung seines Verhaltens in Hinsicht auf meine obige Beschreibung aufgefallen. Kann aber auch schwierig zuerkennen sein, denn in einer bereits länger bestehenden Freundschaft geht man ja manchmal auch recht vertraut miteinander um.

Um deine eigentliche Frage auch zu beantworten:

Ich persönlich spreche eigentlich nur dann über zurückliegende Beziehungen mit einer meiner Freundinnen / einem meiner Freunde, wenn ich um einen Rat gefragt wurde und ein Beispiel für meine Erklärung/meinen Ratschlag hilfreich ist oder

Ich selbst eine beendete Beziehung verarbeiten muss. Manchmal hilft es sich jemandem anzuvertrauen (,was dann ja aber eigentlich die "noch aktuelle Beziehung" ist, über die ich da spreche)

Liebe Grüße 

Kommentar von QwertzLa123 ,

Danke für deine Antwort :) er sagte dass ihm Körperkontakt allgemein auch mit anderen nicht angenehm ist. Trotzdem umarmen wir uns zur Begrüssung/Abschied . Er nimmt manchmal auch meine Hand, aber nur für eine Veranschaulichung/Erklärung. Nein, er massiert mich nicht und "starrt" mich auch nicht an, sondern versucht viel Augenkontakt zu haben.

Kommentar von DasWeiseKind ,

Sicherlich schaue ich meinen Gesprächspartnerinnen (genauso wie auch Gesprächspartnern) in die Augen, aber wenn man an mehr interessiert ist, dann riskiert man ja auch mal eine Blick auf bestimmte andere Regionen des Körpers. Ob Mann oder Frau, wenn man aufmerksam ist, kann man soetwas bemerken, wenn man aufmerksam ist.

Bewerten kannst es letztendlich nur du selbst. Die anderen Antwortenden und ich sind ja nie dabei. ;-)

Antwort
von ShinigamiSE, 25

Hallo :)

Also ich glaube, dass dieser Mensch einfach nur jemanden zum reden braucht und da Jungs oftmals total daneben sind, wandte er sich an dich. Da er auch nach deinen Beziehungen fragt, sucht er anscheinend einen Vergleich zwischen Jungen und Mädchen. Aber auf eine Pärchenentstehung würde ich nicht hoffen, da er anfangs eine derartige Möglichkeit bereits verweigerte. Allerdings kann dir ein männlicher Ansprechpartner durchaus weiterhelfen, also freue dich über deinen neuen Gesellen ;)

Antwort
von Janiela, 23

Ja, auch in platonischen Freundschaften ist das normal. Es zeigt, dass er Vertrauen zu dir aufbaut und nun auch mit dir über Dinge spricht, die ihn tiefgründiger beschäftigen. Jungs können es sehr gut gebrauchen, auch die Perspektive von Mädchen auf Beziehungen und potenzielle Probleme kennen zu lernen, denn dadurch können sie ihre eigene Perspektive erweitern.

Wahrscheinlich interessiert dich seine Sicht auf Beziehungen auch, unabhängig davon ob du mit ihm eine wollen würdest oder nicht. Oder?

Dass er romantische Gefühle für dich entwickelt, ist damit aber nicht ausgeschlossen. Natürlich kann seine Themenwahl auch damit zusammenhängen. Du kannst ihn danach fragen, wenn es dir ein Anliegen ist. Du musst es aber nicht auf die Goldwaage legen.

Antwort
von Pasiboy2002, 21

Kann sein dass er auf dich steht,denn Jungs suchen immer ein Thema um einen Grund zu haben um mit dir zu reden um mehr kontakt aufzubauen.

Kommentar von ShinigamiSE ,

Aber er hat ja am Anfang gesagt, dass er eine Art Bruder sei und somit das Hintertürchen einer Beziehung verriegelt.

Kommentar von Pasiboy2002 ,

Kann auch gut sein,aber ich glaube er versucht mehr kontakt zu ihr aufzubauen,weil Jungs sowas schwer fällt zu sagen dass man Jemanden liebt.

Kommentar von ShinigamiSE ,

Ja, aber dann zeigt der Junge trotzdem Interesse durch Komplimente oder ähnliches.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community