Frage von Mercubor, 132

Ist England nun offiziell auch ein Feind von Europa - bzw. sollten wir sie nun auch als solches "behandeln"?

Wir müssten sie aus der Nato ausschließen und sie isolieren, denn sie wollen es ja so. Könnte denn eine militärische Notlösung dafür sorgen, dass sie wieder ins Boot geholt werden?

Antwort
von Hamburger02, 41

Die Briten waren noch nie von der poitischen Idee eines geeinten Europas begeistert. Die sahen die EU immer lediglich als vorteilhaft für die Wirtschaft.
Wenn man wo nicht mitmachen möchte, heißt das noch lange nicht, dass es Feindschaft gibt.
Die Briten können nun keine politischen Beschlüsse mehr blockieren, keine Sonderrechte mehr beanspruchen und den Warenverkehr kann man auch miut gesonderten Verträgen regeln.
Die britische Wirtschaft beruht kaum noch auf Produktion sondern überwiegend auf der Finanzwirtschaft. Die nächste Finanzkrise wird mit Sicherheit kommen, man weiß bloß noch nicht wann. Dann stehen die Briten alleine da und die EU ist nicht verpflichtet, den britischen Staatshaushalt zu retten. Das könnte der EU Milliarden sparen und die Briten müssten alleine damit fertig werden.

Nicht zuletzt hat das britische Volk demokratisch so entschieden und daher denke ich, muss das einfach akzeptiert werden.

Kommentar von Deichgrav ,

Da ist auch das problem, in englang gibt es so viele banken, weil sie in der EU sind. Da England austritt ist der standort nicht mehr so wichtig und könnte z. B. auch in Amerika sein. Außerdem wurde schon angekündigt das Englands kredit würdigkeit herunter gestuft wird.

Antwort
von thetee99, 67

Die EU ist in erster Linie eine Wirtschaftsgemeinschaft. Die Idee ist es aber gewesen, die EU mit den Jahren mehr in ein System wie die USA umzuwandeln.

Geografisch gehört GB immer noch zu Europa... aber eben nicht mehr/oder noch nie, mit dem Herzen ;) Ich hoffe durch diese Entschiedung wird GB mit den Jahren an Bedeutung verlieren (Banken) und sich in einer Isolation einfach selbst kaputt machen...

Antwort
von TheQ86, 74

Was für Filme guckst du denn? Die Briten wollen mehr Staatsautonomie. Durch den Austritt aus der EU müssen sich die Briten nicht mehr an EU Normen und Gesetze halten und haben mehr Freiheiten. Das hat Vor - und Nachteile für GB selbst, als auch Vor - und Nachteile für den Rest von Europa.

Eine politische Feindschaft ist das keineswegs. Oder siehst du irgendwelche Briten EU Fahnen verbrennen und den Krieg ausrufen?

Antwort
von RioVermelha, 76

Ich finde das man die schon sanktionieren sollte. Wie einen fremden Staat behandeln. Gar keine Vorteile mehr. Sollte die wieder auf ihrer Insel Schafe züchten und davon leben.

Kommentar von luca1401 ,

Richtig so weil sonst die nächsten autreten und meinen sie können die Vortrule der EU nutzten aber keinen EU Beitrag zahlen

Kommentar von Keregon ,

Warum sollte man sie sanktionieren? Niemand ist verpflichtet, der EU beizutreten und man kann jederzeit auch wieder austreten. Sanktionen sind ja in gewisser Weise "Strafen" und wieso sollte hier eine Bestrafung notwendig sein? 

Antwort
von Panazee, 52

Die NATO und die EU sind zwei verschiedene Dinge. Sollen wir die USA oder Albanien auch aus der NATO ausschließen, weil die ja auch nicht in der EU sind?

Die NATO ist ein Verteidigungsbündnis. Die EU ist ein Wirtschaftsbündnis.

... ansonsten ist es dem Letzten, der England angegriffen hat, auch schon nicht gut bekommen.

Ich tippe hier aber sowieso auf eine Trollfrage.

Antwort
von offeltoffel, 58

Unsinn, sie sind einfach nur dem Wirtschaftsbund ausgetreten. Das hat noch überhaupt keine militärischen Konsequenzen.

Antwort
von Deepdiver, 42

Die NATO hat mit der EU rein gar nichts zu tun.

Wenn die Engländer aus der EU wollen, sollen sie doch. Die haben eh nicht voll mit gemacht. Denn den EURO wollten sie ja auch nciht.

Nur werden die nun wieder Zoll für ihre Waren bezahlen müssen, wenn sie die in die EU verkaufen wollen. Genauso ist es, wenn sie von der EU waren kaufen. dann sind da auch Zälle fällig.

Antwort
von JBEZorg, 35

Wieviele Feinde verträgt die EU?

Antwort
von ponter, 12

Die USA ist kein EU Mitglied, warum schließen wir diese also nicht auch aus der NATO aus?

Antwort
von wfwbinder, 29

Wieso sind die Ein Feind von Europa?

Sie wollen nicht mehr dazu gehören. Na gut, sie werden merken, was sie davon haben.

Aber Norwegen und die Schweiz sind auch nicht unsere Feinde.

Antwort
von artdirector, 43

was genau würdest du denn jetzt tun, wenn wir alle ja sagen? panzer kaufen und losfahren ? also ich frage mich welche relevanz diese frage eigentlich für dich hat :) 

Antwort
von Citoyen, 26

Ich finde es immer wieder belustigend, wie sehr sich Menschen von soetwas bekloppt machen lassen.

Chillt doch mal ey. Der Brexit ist kein Weltuntergang und die Briten werden dadruch noch lange nicht zu Reitern der Apokalypse.

Kinder ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community