Frage von stetigeReaktanz, 40

Ist eine warme Mahlzeit am Tag ein Muss?

Braucht der Mensch das wirklich? Oder ist das nur Gewohnheit?

Antwort
von weelah, 18

Hallo,

ist nur Gewohnheit. Ob eine Speise warm oder kalt, roh oder gekocht (manches in rohem Zustand unverträgliche halt ausgenommen) zu sich genommen wird, spielt keine Rolle.

LG

Antwort
von napo01, 14

Das mit der Warmen Mahlzeit am Tag ist ein Myhtos.

http://www.experto.de/gesundheit/ernaehrung/die-groessten-irrtuemer-eine-warme-m...

Antwort
von kappe619, 18

Es kommt drauf an, was du unter "warme Mahlzeit" verstehst. Wenn es einfach nur um erwärmte Speisen/Getränke geht (man kann auch Leitungswasser warm trinken), dann sicher nicht. Aber es geht halt auch darum, sich ausgewogen zu ernähren. Und was schon gekocht/gebraten etc wurde, muss der Körper nicht mehr so aufwändig verdauen und spart Energie.

Antwort
von FooBar1, 13

Gewohnheit. 2 sind auch in Ordnung

Antwort
von brido, 21

Was heißt brauchen? Ich kann höchtens einen Tag lang kalt essen, dann werde ich grantig. 

Antwort
von josh110112, 22

Ist keine Pflicht, ist nur Luxus :D

Antwort
von EckertPhilipp1, 13

Es ist Gewohnheit

Antwort
von Maile, 4

Man braucht es nicht, aber es ist Gewohnheit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten