Frage von Rocketman1310, 21

Ist eine Trunkenheitsfahrt mit dem Fahrrad ein sogenannter A oder B Verstoß?

Hi, ich hatte 2014 eine trunkenheitsfahrt mit dem Fahrrad, ich war damals noch in der Probezeit. Die folgende mpu habe ich mittlerweile erfolgreich abgelegt und musste meinen Führerschein nie abgeben. Mich interessiert nun jedoch noch ob eine solche trunkenheitsfahrt wie von mir beschrieben als sog. A oder B Verstoß während der Probezeit zählt, da ich nur zu einer mpu musste aber nie zu aufbauseminaren oder ähnlichen Sachen. Ich hoffe ihr versteht meine Frage und könnt mir helfen :)

Antwort
von TheGrow, 8

Hallo Rocketman1310,

insofern Du gem. § 316 StGB wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verurteilt worden bist, erfolgte ein Eintrag als A - Verstoß.

Nachzulesen in der Anlage 12 der Fahrerlaubnisverordnung unter "A" Nr. 1.1 (http://www.gesetze-im-internet.de/fev_2010/anlage_12.html)

Schöne Grüße
TheGrow

Kommentar von Rocketman1310 ,

Hi und danke Schonmal für die Antwort. Also ich musste damals 20 Sozialstunden machen und wurde demnach nach Jugendstrafe behandelt. Ich weiß nicht ob das jetzt das selbe ist wie du meintest ^^

Kommentar von TheGrow ,

Ja das ist das Gleiche.

Der Eintrag wäre nur dann nicht  erfolgt, wenn das Verfahren gegen Dich eingestellt wurde

Kommentar von Rocketman1310 ,

Okay, nochmal danke :) und was würde mir blühen falls ich während der Probezeit die ja jetzt verlängert ist nochmal einen a Verstoß begehen würde?

Ist dann sofort mein Führerschein weg oder wie ist das?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten