Ist eine SSHD Leiser als eine HDD?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein nicht unbedingt. Das was in einer HDD krach macht sind die beweglichen Teile und diese sind in einer SSHD genau so drinne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, da dies ein Hybrid-System aus beidem ist. Folglich ist dort auch eine Festplatte drin, welche entsprechend Schreibgeräusche macht. Der Unterschied ist nur, dass auf einem Hybrid-Laufwerk der Flash-Speicher der SSD und die Festplatte in einem Gehäuse sind, was besonders für Laptops mit einem einzigen Slot für eine Festplatte sinnvoll ist.

Wie laut die Platte unter Last oder auch sonst ist hängt dann von der Platte selbst ab, dafür gibt es meistens Laufstärkenvergleiche im Netz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

N kleines bißchen schon. Denn die meissten Hybrid Festplatten drehen mit 5400 U/min. Reine Festplatten für den Desktop aber meist mit 7200. In einem ansonsten auf leise getrimmten Rechner macht sich das schon bemerkbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Etwas leiser ist sie schon: Da weniger Schreib-/Lesekopf-Positionierungen nötig sind, fallen weniger der mit der Armbewegung verbundenen Geräusche an. Sollte man das Glück haben, dass lange genug nur auf Daten des SSD-Caches zugegriffen wird, kann es auch sein, dass die Platte ihre Motoren abschaltet und dadurch so leise wird wie eine SSD, aber das ist nur temporär.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dürfte eigentlich nicht der Fall sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?