Ist eine SMS rechtskräftig?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein ist er nicht.
Lass Dich nicht einschüchtern.

Was soll der Spinner denn machen wenn Du ihm das Auto nicht verkaufst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SaVer79
21.08.2016, 15:54

Und warum nicht?

0
Kommentar von Nightlover70
21.08.2016, 19:58

In der Frage steht doch genau was in der SMS stand. Durch diese Angaben wird kein Kaufvertrag begründet.

0

Das kommt auf den genauen Wortlaut der SMS an. Wenn ihr genau vereinbart habt, dass du das Auto zum Preis x an den Interessenten verkaufst und ihr darüber einig ward, dann ist der Verkauf via SMS durchaus rechtsgültig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen, ja er ist im Recht.
Ein Kaufvertrag kann sogar mündlich über das Telefon geschlossen werden, warum dann nicht über SMS? Da ihr euch bereits auf einen Preis geeinigt habt, ist der Kaufvertrag mMn zustande gekommen.
Natürlich bin ich kein Jurist und du solltest im Ernstfall immer eine professionelle juristische Beratung wahrnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine vereinbarung ist mMn noch kein kauf vertrag, zu deinem zeitpunkt könnte es noch grunde geben für ein nicht zustande kommen.

wenn die sms aber im wortlaut einer art kaufvertrag entspricht wäre ich mir da nicht mehr so sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du deutlich gsagt hast, dass du ihm das Auto um diesen Preis verkaufst, ist er natürlich rechtskräftig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung