Ist eine selbst gebaute Maschine in Selbstständigkeit erlaubt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Um was für eine Maschine handelt es sich denn eigentlich? Ich darf z. B. auch meine Mofa frisieren. Abner dann darf ich darauf nicht mehr am Straßenverkehr teilnehmen, darf sie aber durchaus auf privatem Grundstück verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist auch versicherungstechnisch relevant. Wenn er sich an der Maschine verletzt und dadurch Verdienstausfall eintritt, kann die Versicherung u.U. die Zahlung rechtmäßig verweigern. Deswegen ist eine Prüfung dringendst angeraten.

Solange nur er die Maschine benutzt würde ich sagen, dass es kein Problem darstellt (nach dem Motto: "Wo kein Kläger, da kein Richter"). Letztendlich muss dein Kumpel deswegen aber einen Arbeitsrechtsanwalt kontaktieren.

Wenn er Mitarbeiter hat, die an der Maschine arbeiten, muss er sie allein schon aus den bereits erwähnten versicherungstechnischen Gründen (Haftung) prüfen lassen. Im Zweifelsfall drohen ernste Kosten, bis hin zur Insolvenz.

Generell ist aber gegen eine selbstgebaute Maschine nichts einzuwenden, solange sie den arbeitsrechtlichen und sicherheitstechnischen Vorgaben entspricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

privat selbst darfst du dir ausser einem AKW und waffen ziemlich alles bauen was du willst. 

Ich kann mir z.b. auch selbst  ein auto bauen aber dies nicht z.b. auf der straße fahren ,  wenn er Maschinen baut und diese VERKAUFEN will  braucht man natürlich ein gutachten..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung