Frage von Tragosso, 181

Ist eine Schwangerschaft trotz Kupferkette möglich?

Huhu.

Ich bin jemand die ziemlich ängstlich im Bezug auf das Thema Schwangerschaft ist. Einige Jahre habe ich nun die Pille genommen, blieb aber immer etwas unsicher und machte gelegentlich Schwangerschaftstest, einfach zur Sicherheit. Besonders, wenn ich mal Medikamente nehmen muss/te oder mir übel war oder ich die Einnahme mal um 1 oder 2 Stunden herauszögerte. Ganz vergessen habe ich allerdings noch nie eine Pille.

Diese Probleme sollte es ja dank Kupferkette nicht mehr geben. (habe im September nun endlich einen Termin für ein Beratungsgespräch) Ich habe mich natürlich soweit das möglich ist schonmal im Internet informiert, allerdings klingt das für mich einfach etwas 'zu gut', wenn ich ehrlich bin.

Hormonfrei klingt natürlich erstmal super und vor allem die hohe (und lange) Sicherheit und das leichte Einsetzen haben mich letzten Endes überzeugt.

Meine Frage ist nun...Ist die Kupferkette wirklich so sicher wie behauptet wird oder wird da auch etwas schöngeredet?

Sind euch Menschen bekannt die trotzdem schwanger geworden sind oder sonstige Nebenwirkungen oder Beschwerden hatten?

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Frauen, Pille, Schwangerschaft, ..., 110

Die Kupferkette ist sicherer als die Pille. Seit dem ich sie anwende hatte ich keinerlei Angst mehr vor einer ungewollten Schwangerschaft. Das geht sogar soweit das ich teilweise einfach vergesse wie ich verhüte. Unter Pilleneinnahme wird man ja jeden Tag daran erinnert weil man immer wieder aufs neue etwas schlucken muss um geschützt zu bleiben.

Bei der Kupferkette fällt schon alleine der Punkt "menschliches Versagen" z.B. durch Vergessen o.ä. weg. Ebenso wird die Kette durch rein gar nichts beeinflusst. Du musst also nie aufpassen welche Medikamente du nimmst oder ob der Durchfall, das Erbrechen nun die Wirkung beeinträchtigt haben. Ich muss sagen alleine das ist schon eine enorme Lebensqualität die ich hier zurückgewonnen habe - das glaubst du gar nicht.

Fazit: Ja natürlich ist die Kupferkette sicher. Sehr sicher sogar. Das sagt übrigens auch der sog. Pearl Index aus.

Ebenso sagt der Pearl Index das es durchaus möglich ist trotz Kupferkette schwanger zu werden. Überrascht dich das? Warum?

Kein Verhütungsmittel der Welt hat einen Pearl Index von 0. Dementsprechend ist auch kein Verhütungsmittel der Welt der 100%ige Garant dafür auf keinen Fall schwanger zu werden.

Der Pearl Index bei der Kette liegt im Übrigen bei 0,1-0,3. Die Pille ist hier mit einem Pearl Index von 0,1 - 0,9 (Minipille bis 0,14 - 3) nicht ganz so sicher wie du siehst.

Soweit ich weiß ist das Hormonimplantat das sicherste Verhütungsmittel wenn man rein nach dem Pearl Index geht. Der liegt hier bei 0 - 0,08. Bei den massiven Nebenwirkungen und Horrorgeschichten würde ich das aber nie in Erwägung ziehen.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von Allyluna, 121

Ich habe die Kupferkette nun schon seit knapp drei Jahren und bin SEHR begeistert! Keine Wechselwirkungen, kein Vergessen, keine künstlichen Hormone. Erbrechen oder Durchfall stört sie nicht. Und auf die fünf Jahre umgerechnet auch deutlich günstiger als die Pille. Bei mir ist die einzige "Nebenwirkung", dass meine Periode etwas stärker ist - das ist alles. 

Mir ist kein Fall bekannt, bei dem eine Anwenderin schwanger geworden wäre. 

Antwort
von SandyGrace, 97

Hallo!
ich verstehe dich das du dir unsicher bist was dieses verhütungmittel angeht.
Ich selber habe jahrelang die Pille genommen bis zu dem tag an dem ich schreckliche Stimmungsschwankungen bekommen habe bis hin zu Depressionen.
Ich habe nach mehreren Gesprächen mit dem Frauenarzt schließlich entschieden diesen zu wechseln. Danach bin ich zu meiner jetzigen Frauenärztin gekommen mit der habe ich dann auch über diese Kupferkette gesprochen und die war nicht ganz so begeistert davon.
Es gäbe anscheinend immer mehr Frauen die trotz Kupferkette schwanger werden. Kenne selber welche die dadurch schwanger geworden sind. Kondome alleine sind gar nicht so übel die haben ja nicht mal hormone und so schnell reissen die im normalfall nicht wenn nicht gibts immer noch die Pille danach.  mach dich nicht so verrückt das schlägt nur auf deine psyche.

Antwort
von Interessierter7, 89

schau nach dem Pearl Index. Nichts ist 100 % sicher. Auch eine Kupferkette kann versagen. Aber sie ist schon sehr sicher, also sehr empfehlenswert.

Antwort
von Messkreisfehler, 111

Der Pearl Index der Kupferkette liegt zwischen 0,1 und 0,5 es werden also 1-5 Frauen von 1000 schwanger.

Bei der Pille liegt der Wert zwischen 0,1 und 0,9 es ist also ein bisschen sicherer als die Pille. 100%igen Schutz bietet kaum eine Verhühtungsmethode.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community