Frage von Leolaa, 114

Ist eine Schwangerschaft in diesem Falle möglich?

Hallo liebe Community, diese Frage wurde schon oft thematisiert in diversen Foren und sicher auch hier. Aber ich würde sie gerne Anhand meines Falles beantwortet haben.

Das letzte mal Geschlechtsverkehr war Anfang April. Im Mai kam meine Periode stark verfrüht so dass ich noch Tabletten von meiner Pille übrig hatte. Diese habe ich natürlich bis zur normalen Pause weiter genommen. Im Juni kam meine Periode dann zu spät. Einige denken vielleicht die Periode ist ja ein klaren Zeichen für "Nicht schwanger". Aber die Pille sorgt ja quasi dafür das man seine Periode bekommt.

Gestern habe ich eine Urinprobe beim Frauenarzt abgegeben, diese ergab "Nicht Schwanger".

Trotzdem habe ich wahnsinnige Bedenken schwanger zu sein ohne es zu wissen. Ich mache mich schon total verrückt.

Kann mir jemand helfen? Oder einen rat geben? Woran merke ich das ich schwanger bin?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von isebise50, Community-Experte für Periode & Schwangerschaft, 37

Grundsätzlich sind bei einer einphasigen Mikropille neben dem Lesen der Packungsbeilage eigentlich nur zwei Basisregeln zu beachten:

  1. Für einen sicheren Schutz ist eine regelmäßige Tabletteneinnahme über 7 zusammenhängende Tage (vor der Pause mindestens 14 Pillen) erforderlich.
  2. Die Tabletteneinnahme darf nie länger als 7 Tage unterbrochen werden.

Es ist normal, dass die Abbruchblutung meist schwächer ist als eine Menstruationsblutung und die Stärke der Blutung kann unterschiedlich sein, d.h. ein Monat ein bisschen stärker, ein Monat ein bisschen schwächer.

Auch der Tag, an dem die Blutung nach Beginn der Pillenpause einsetzt, kann etwas unterschiedlich sein.

Es kann sogar auch ohne eine Schwangerschaft zum völligen Ausbleiben der Blutung in den Tagen der Einnahmepause kommen.

Lass dich von einem veränderten Blutungsmuster nicht beunruhigen.

Für den Verhütungsschutz ist allein wichtig, dass du die Pille korrekt einnimmst, also regelmäßig und an Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten denkst und auf Erbrechen und wässrigen Durchfall gemäß der Packungsbeilage reagierst.

Inwieweit du dich daran gehalten hast, kann ich beim besten Willen nicht beurteilen.

Sollte die empfängnisverhütende Wirkung deiner Pille durch Einnahmefehler beeinträchtigt gewesen sein, liefert letztendlich ein handelsüblicher Schwangerschaftstests aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa 19 Tage nach dem letzten "ungeschützten" Geschlechtsverkehr ein sehr zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich!

Kommentar von Leolaa ,

Vielen Dank! Da der letzte vermeintlich ungeschützte Geschlechtsverkehr Anfang April war...sollte eine Schwangerschaft in jedem Fall im Urin erkennbar sein oder?

Kommentar von Leolaa ,

oder etwa nicht? Ich drehe noch durch. :D

Kommentar von isebise50 ,

Ja, jetzt ist ein Test sicher!

Kommentar von Leolaa ,

Eine Angestellte meiner Frauenärztin hat gestern Abend einen Urintest gemacht? Sicher? Lieber nochmal im Morgenurin machen?

Kommentar von isebise50 ,

Wenn eine Schwangerschaft seit April vorliegen würde, wäre die Konzentration des schwangerschaftserhaltende Hormon hCG jetzt so hoch, das es zu jeder Tages- und Nachtzeit nachweisbar wäre.

Alles ist gut!

Kommentar von MaraMiez ,

Wenn das Anfang April war, dann müsstest du jetzt, wenn du schwanger wärest, schon in der 14, 15. 16. Woche sein.

Das würde man jetzt im Urin auf jeden Fall sehen.

Kommentar von Leolaa ,

Ich nerve sicher schon aber habe so Angst. Der Geschlechtsverkehr war am 17. April. ...es wäre jetzt sicher nachweisbar im Urin gewesen? Das sind erst 8 Wochen...

Kommentar von isebise50 ,

Nochmals JA!

Kommentar von isebise50 ,

Vielen Dank für deine Auszeichnung Leolaa!

Antwort
von priincessss, 43

Du warst ja schon beim frauenarzt und hast eine urinprobe machen lassen. Daran wird eine Schwangerschaft ja festgestellt. Wenn es also ergeben hat, dass du nicht schwanger bist. Dann kannst du ziemlich sicher sein, dass das auch so ist.

Die Pille ist auch nicht dazu da, dass man trotzdem seine Tage bekommt sondern dazu dass der Körper sich so verhält als wäre man schwanger, sodass man dann nicht schwanger werden kann, da der Körper ja “denkt“ er wäre schön schwanger.

Du brauchst dir also keine Sorgen zu machen

Antwort
von MenschMitPlan, 23

Wenn du die Pille nimmst, hast du gar keinen natürlichen Zyklus und auch keinen Eisprung. Wie ,bitte schön, sollst du da schwanger werden?
Deine "Periode" ist eine Abbruchblutung durch den Hormonabfall, warum das allerdings mal früher, mal später passiert, solltest du abklären lassen.

Kommentar von Leolaa ,

Ich bin mir nicht mehr sicher, ob ich meine Pille regelmäßig eingenommen habe oder sie nicht ausversehen mal ausgespuckt habe, während einer Magen Darm Grippe

Kommentar von MenschMitPlan ,

Auch von mal Ausspucken passiert noch nichts. Und es ist auch nichts passiert, wenn der Urintest beim FA negativ war.

Antwort
von mirolPirol, 48

Du kannst einen Schwangerschaftstest machen, den gibt es in der Apotheke. Wenn du dich genau an die Beschreibung hälst, ist der sehr zuverlässig.

Wenn du aber bereits beim Arzt warst und der keine Anzeichen dafür gefunden hat, dann ist doch alles Banane! Was willst du noch?

Kommentar von Leolaa ,

Naja letztendlich hat er auch nur den Urin getestet. Sie selbst sagte, dass sie auch keine anderen Test nutzt als die die es auch in der Apotheke gibt. Und ich dachte, diese wirken nur, wenn man überfällig ist...aber ich bekomme ja meine periode

Kommentar von mirolPirol ,

Dann konsultiere einen weiteren Gynäkologen. Meine Nichte ist Hebamme und die sieht dir eine Schwangerschaft auf 100m Entfernung an, noch bevor du "Guten Tag" gesagt hast. Ein Frauenarzt, der nicht besser ist, als ein Schwangerschaftstest aus der Apotheke stellt sich selbst ein Armutszeugnis aus.

Kommentar von priincessss ,

Anhand des Urins kann man feststellen ob man schwanger ist, da während der Schwangerschaft bestimmte Hormone produziert werden, die dann mit dem Urin wieder ausgeschieden werden. Also wenn die Probe nicht schwanger ergeben hat sind diese Hormone nicht vorhanden. Diese Hormone werden ab dem ersten schwangerschaftstag produziert. 

Also brauchst du dir keine Sorgen machen

Kommentar von MaraMiez ,

Du bekommst keine Periode. Du bekommst eine Abbruchblutung. Die hat keine Aussagekraft. Das "Ab Fälligkeit der Periode." gilt nur für Frauen, die keine Verhütung verwenden, die den Eisprung verhindert. Ansonsten gilt einfach: 3 Wochen nach dem GV, bei dem was passiert sein könnte, sind Urinschwangerschaftstests sehr sicher.

Antwort
von hyacinth310, 63

Beruhige dich bitte - du bist bestimmt nicht schwanger immerhin hast du es sorgfältig überprüft

die Unregelmäßigkeiten der Blutung können auch durch die Pille verursacht worden sein oder dein Körper macht derzeitig eine Umstellung durch 

Wahrscheinlich denkst du dass du Schmierblutungen hast die auch während einer Schwangerschaft auftreten können - aber ich denke wenn selbst der Arzt sagt nicht schwanger dann bist du es bestimmt auch.

Eine 100% Antwort kann ich dir nicht geben aber vielleicht kann ich dich beruhigen.

Alles Gute


Kommentar von canesten ,

das ist tolle Antwort

Antwort
von peterwimmelwutz, 23

Mit einem Schwangerschaftstest

Kommentar von Leolaa ,

aber zeigt er mir das auch an, trotz "Nicht ausblieben" der Periode?

Kommentar von peterwimmelwutz ,

Ja das tut er, denn im Falle einer Schwangerschaft wird ein bestimmtes Hormon ausgeschüttet, und das passiert unabhängig von der Periode.

Antwort
von Dearex, 47

Wenn. Du sogar nen ärztlichen test hast, dann brauchst du dir keine Sorgen mehr zumachen (zumal April auch schon ne Weile hin ist)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community