Frage von fleischhacker13, 79

Ist eine oder vllt 2 Zigaretten alle 2 Tage schlimm oder kann die Lunge das verarbeiten?

Hallo, ich weiß, dass Zigaretten sehr sehr schnell abhängig machen und es wahrscheinlich nicht bei der Menge bleiben wird, doch wir gehen jetzt mal davon aus, dass man alle 2 Tage eine oder vllt 2 raucht. Ich wollte mal fragen ob diese Menge problematisch ist oder ob das der Körper noch verarbeiten. Ich weiß, dass im Prinzip jede Zigarette schädlich ist doch es wird doch wohl einen Unterschied geben ob man 2 Schachteln am Tag oder alle 2 Tage eine Zigarette raucht

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für rauchen, 16

Hallo! 

es wird doch wohl einen Unterschied geben ob man 2 Schachteln am Tag oder alle 2 Tage eine Zigarette raucht

Richtig - halbe Menge - halbes Risiko. Das Problem : Bei einer so geringen Menge bleibt es fast nie. Das Nikotin von Zigaretten sorgt bei Rauchern für einen kurzen Glücksrausch in Gehirn. Doch schnell führt der angenehme Rausch in die Abhängigkeit und der Körper verlangt regelmäßig nach dem Nervengift.  Und dann steigt auch die Menge.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von TIMgreen, 66

Die Menge macht das Gift. Der Punkt beim Rauchen ist nur eben der, dass deine 2 Zigaretten alle 2 Tage garantiert nicht reichen werden und du früher oder später mehr rauchen wirst.

Antwort
von chemikant2, 57

Natürlich ist es nicht so schädlich wie ne Schachtel am tag aber das macht es nicht weniger gefährlich

Antwort
von player176, 19

Das geht vielleicht ein paar Monate gut aber dann sind es 2 Schachteln pro Monat

Antwort
von DagiBeeoffline, 44

macht trotzdem abgängig

Antwort
von AntwortMarkus, 53

Jede Zigarette verkürzt das Leben um ca  5 Minuten.  Rauchen ist immer Selbstmord auf Raten.

Kommentar von BigQually ,

Die Rechnung geht nur auf wenn man auch Kettenraucher ist, die Statistik gilt nicht für Gelegenheitsraucher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community