Frage von truecore688, 44

Ist eine nachträgliche Krankenmeldung lt. Arbeitsrecht erlaubt?

Es handelt sich hierbei um diese Situation: Krankheitsbedingt könnte ich am Samstag keinen Arzt aufsuchen und müsste nun den darauffolgenden Montag zum Arzt gehen um eine Krankemeldung zu bekommen. Muss diese der Arbeitgeber akzeptieren?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SiViHa72, 44

Du hast Dich aber hoffentlich direkt Samsatg bei AG gemeldet? Das ist Schritt 1, als nächstes kommt due Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (was die meisten mit KM meinen).

Der Ag hat eine AU zu akzeptieren für die Zeit, die atetsttiert ist. D.H. steht der Samstag mit drauf, zählt sie für Samstag.

Steht das Datum vom Samstag nicht drauf, hast Du für SA keine AU.


Vorlegen musst Du die AU nicht am gleichen Tag noch sondern zeitnah, kannst sie also auch per Post schicken.


Eine AU brauchst Du je nach vertrag schon am 1. Krank- Tag oder aber spätestens ab dem 3.

Diese Fristen sind nicht zu verwechseln mit "wann vorlegen"




Antwort
von archibaldesel, 38

Ja, muss er. Die Krankmeldung muss spätestens am dritten Werktag vorgelegt werden, es sei denn, der Arbeitgeber verlangt grundsätzlich eine Vorlage am ersten Werktag der Arbeitsunfähigkeit. Die Betonung liegt hier aber auf Werktag. Samstag ist kein Werktag. Insofern reicht der Montag immer.

Kommentar von dschaeiaar ,

Samstag ist Werktag.

Außer Werktage gibt es Sonn- und Feiertage

Antwort
von diepatricia, 38

ja, kannst ja schließlich samstags nicht wegen einer krankenmeldung in die Klinik fahren

Antwort
von Toto1991, 38

Ja muss er! Der Arzt darf dich bis zu 3 Tage zurück krankschreiben. Beispiel: du gehst freitags abends ins Krankenhaus weil du schmerzen hast kannst du auch erst montags zum Hausarzt weil das Krankenhaus ambulant keine AU's ausstellt

Antwort
von Capsoni, 37

Es gibt immer einen Notdienst der auch am WE offen hat. Dort geht man hin wenn man am WE krank wird.

Kommt drauf an ab wann dein AG/Tarifvertrag eine AU-Bescheinigung fordert.

Kommentar von truecore688 ,

Notdienst steht bei uns auf dem Land außer Frage da man dort ca. 30 km fahren muss und ich in meiner Verfassung nicht fahren konnte ( ständig starke Schatten gesehen / Migräne )

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community