Ist eine Massivholzarbeitsplatte in 2,6cm stärke stabil genug?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit Massivholz reicht das als Arbeitstisch völlig aus. Du überbrückst ja lediglich 1,5 m und hast hinten eine durchgehende Auflage. Schwerere Dinge werden eh hinten stehen, denk ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von darkastra
22.07.2016, 20:00

Ich hatte nicht vor mich da drauf zu setzten ;-D 😁

0

Das kommt drauf an!

Wenn es sich um eine echte Massivholzplatte handelt (10-15cmm breite verleimte Lamellen) muss man mit Gratleisten arbeiten, damit sich die Platte nicht woelbt. Auch besteht die Gefahr, dass sie windschief wird.

Fertige Staebchen oder Dreichichtplatten gehen normalerweise nur bis 2,80 Meter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Massiv Eiche bei 2,5 m² ? dann fange mal rechtzeitig an zu sparen, ohne längliche Versteifung unter der Platte, wird sie "Durchbiegen" 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auf jeden Fall unter der Platte eine Lattenkonstruktion anbringen. Nicht nur wegen dem Durchhänmgen sondern auch um gegen Verziehen durch die Luftfeuchtigkeit zu Arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zeitmeister57
22.07.2016, 19:56

Genau, das wäre mehr als sinnvoll....

0