Frage von IllIllIllII, 33

Ist eine manuelle Lüftersteuerung sinnvoll?

Hallo liebe community, ich habe mir
gerade ein neues Gehäuse gekauft (corsair carbide Series 100R SilentEdition) und ich habe bemerkt, dass an der Rückseite ein drei Switch Schalter ist Der offenbar dazu da ist die Leistung der Gehäuse Lüfter zu regulieren. Sollte ich meine Lüfter da anschließen oder lieber wie gehabt am Mainboard? Was bringt das überhaupt?
Herzlichen Dank für eure Antworten!

Antwort
von Murdocai, 22

Dadurch kannst du einfach die Drehzahl der dort angeschlossen Lüfter erhöhen oder verringern. Dadruch kann man den Rechner, wenn man zB. hochauflösende Spiele zockt und der Rechner dabei innen sehr warm wird, dennoch recht kühl halten. Wenn man allerdings einigermaßen gute Lüfter an der richtigen Stelle angebracht hat (Vorne, Hinten, und evtl auch Oben) nicht nötig sein.
Hatte auch mal eine Steuerung für solche Spielereien, aber super nützlich fand ich das nun nicht^^ Mir hat am Ende die automatische regulierung durchs Mainboard gereicht.
Aber probiers aus, vielleicht braucht dein Rechner in seinen Leistungsspitzen so etwas, kannst du testen indem du die Temperatur deiner Hardware einmal mit und einmal ohne Steuerung testest :)

Kommentar von IllIllIllII ,

Alles klar vielen Dank!

Kommentar von Murdocai ,

Kein Problem.
Hab übrigens fast den gleichen Tower, nur ohne "Silent Edition". Da ich viel zocke, und auch Open-World Spiele dabei sind, weiß ich das meine Hardware auch bei hohen Auflösungen nicht zu heiß wird. Da der Tower auch recht breit ist und ich oben 2 Lüfter montiert habe, kann die Luft gut zirkulieren :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community