Frage von luiluis88, 113

Ist eine islamische Ehe gültig, wenn keine Heirat möglich ist?

Ist eine islamische Eheschließung gültig, wenn kein GV möglich ist, da die Frau krank ist und eine Operation und langwierige Therapie nötig sind, um die Ehe vollziehen zu können und wenn wahrscheinlich auch keine Kinder möglich sind und der Mann das vorher nicht wusste, die Frau es aber hätte wissen KÖNNEN?

Antwort
von HansH41, 51

Deine Frage hat auch medizinische Facetten. Daher:

Wenn ein Paar trotz Kinderwunsch keine Kinder bekommt, dann liegt statistisch gesichert die Ursache zu einem Drittel beim Mann (zu wenig Spermien, nicht beweglich genug etc.), zu einem Drittel bei der Frau (Eileiter-Probleme, Anomalien etc.) und bei einem letzten Drittel kann man keine klare Ursache erkennen.

Daher ist deine Bemerkung: "Frau hätte es wissen können" falsch. Weißt du, ob du zeugungsfähig bist? Hast du deine Spermien untersuchen lassen?

Für mich ist eine Ehe unabhängig von diesen Details. Ich habe aus Liebe geheiratet. Du nicht?

Kommentar von luiluis88 ,

Ich bin nicht der Ehemann. Es ist aber so, dass es an der Frau liegt, da diese eine Krankheit hat, deren Symptome seit der Jugend bestehen (keine Periode etc.) und da im Islam kein vorehelicher Sex erlaubt ist, der Mann das nicht wissen konnte, die Frau jedoch schon (auch wenn die Diagnose nicht sicher war). 

Kommentar von HansH41 ,

Bin froh, dass du nicht der Ehemann bist. Er liebt seine Frau anscheinend nicht besonders.

Antwort
von saidjj, 20

Esselamu alejkum

Wenn ihr islamisch geheiratet habt ist die Ehe selbstverständlich gültig .

Antwort
von HansH41, 71

Wenn vor der islamischen Zeremonie eine standesamtliche Trauung stattgefunden hat - so wie es hier üblich ist und gehandhabt wird - dann ist die Heirat gültig. Gleichgültig, ob Geschlechtsverkehr gemacht wird oder nicht.

PS. Bis 2009 war eine standesamtliche Trauung VOR einer kirchlichen zwingend vorgeschrieben. Die christlichen Kirchen halten sich weiterhin an diese Regel (mit ganz wenigen Ausnahmen).

Islamische Geistliche werden das genau so handhaben.

Antwort
von josef050153, 9

Sie ist gültig, wenn vor dem Standesamt geheiratet wurde. Die islamische Eheschließung ist eine schöne Zeremonie, bedeutet aber rechtlich nichts.

Antwort
von Jogi57L, 16

Soweit mir bekannt ist im Islam der GV nicht erforderlich... um eine gültige Ehe zu haben....

dieser "Vollzug" mag in anderen Systemen erforderlich sein....

Antwort
von Doofefrage95, 82

Wenn ihr erstmall eine hochzeifeier hattet dann die hochzeitsnacht dann seit ihr islamisch gesehen offiziel verheiratet

Kommentar von DreiBesen ,

Vor dem deutschen Gesetz ist die Ehe allerdings ungültig, da diese standesamtlich beglaubigt werden muss. Offiziell verheiratet? - Nö.

Kommentar von HansH41 ,

Dies sagen auch die islamischen Autoritäten. Wörtlich steht bei Islam.de:

Maßgebend ist aber die standesamtliche Heirat, da nur sie den Schutz der Ehe durch das hier gültige Gesetz garantiert.

Kommentar von Doofefrage95 ,

genau

Antwort
von Kars036, 4

Man ist nicht erst verheiratet wenn man gv hatte.

Antwort
von RipeClown, 41

Da du Islam geschrieben hast gehen wir mal auf die islamische Sicht zu :

Ja sie ist gültig.

Auch wenn ihr kein Geschlechtsverkehr habt, ist die islamische Ehe gültig.

Antwort
von earnest, 29

Theoretische oder praktische Frage? 

Bist du sauer und fühlst dich "betrogen"?

Aus deinen kalten Zeilen lese ich keinen Funken Mitgefühl für die kranke Frau heraus.

Was heißt denn: Sie hätte es wissen können? Wenn sie sich hätte untersuchen lassen, was sie aber nicht tat?

Du kannst ganz "beruhigt" sein - in Deutschland ist eine nur islamische Ehe nicht rechtsgültig. Du kannst dir demzufolge deinen GV woanders holen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten