Ist eine Gesamtschule gleich eine bessere Hauptschule?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 1 Abstimmungen

Nein 100%
Ja 0%

3 Antworten

Eine Gesamtschule ist eine Schule, die alle 3 Schulformen enthält (=Hauptschulzweig, Realschulzweig, Gymnasialzweig). Deswegen ist die Gesamtschule an sich ,,besser" insofern, da man verschiedene Zweige besuchen kann. Wenn man den Hauptschulzweig wählt, ist da kein Unterschied zur ,,normalen" Hauptschule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joshua18
02.03.2016, 15:54

Das ist theoretisch alles richtig ! Schüler mit Gymnasialempfehlung meiden jedoch i.d.R. die Gesamtschule.

Auf die Gesamtschule wollen allerdings mehr Schuler mit Realschul- und Hauptschulempfehlung, als diese überhaupt aufnehmen kann.

Den Rest bekommen dann häufig noch die Realschulen und Hauptschulen.

Auf den Gesamtschulen sind allerdings häufig viele Lehrer mit  Lehramt Gymnasium eingesetzt, und es ist dort manchmal auch Latein schon in der Mittelstufe möglich. Das können die Realschulen nicht bieten.

0

Find echt Hauptschule besser da kann man mit leichten aufgaben abi in einer anderen schule machen.Was ich unfair für die Gesamtschüler finde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

Jain.. würde ich nicht so sagen. Eine Gesamtschule beinhaltet ja auch eine Oberstufe etc.. Ich war auf einer Hauptschule, bin jetzt auf einer Gesamtschule... also XD mir hat es auf der HS besser gefallen von daher.. :)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?