Frage von Yolord, 77

Ist eine Geforce gtx 970 mit diesem Netzteil?

Also, ich habe ein Combatpower cp 650W Netzteil. Ich brauche eine neue Grafikkarte und ich wollte fragen ob sich das mit dem Netzteil lohnt, bzw ob es die Graka nicht beschädigt, da sie ja schon ziemlich teuer ist. Schon vorab, ich weiß, dass das Netzteil nicht zu den besten zählt und von manchen auch als Chinaböller bezeichnet wird, aber auch manchmal sehr gut bewertet ist. Ich hatte leider als ich meinen PC zusammengestellt habe keine andere Option. Ich würde ungern ein neues Netzteil kaufen, da es eigentlich ganz gut funktioniert, aber es heißt ja, dass billig Netzteile Schwankungen in der Leistung haben können, was die Grafikkarte beschädigt... Danke für die Antworten!

Antwort
von compu60, 50

Alles was gegen diese Netzteil spricht hast du ja schon geschrieben. Für solche Netzteile spricht eigentlich nichts. Musst dich selbst entscheiden ob du die neue Grafikkarte diesem Teil anvertrauen willst.

Für einen PC mit der GTX 970 würde ein 400W Netzteil reichen.

Beispiel.    http://geizhals.de/be-quiet-system-power-7-400w-atx-2-31-bn142-a871342.html?hloc...

Kommentar von sgt119 ,

Aber doch nicht das S7...

Kommentar von compu60 ,

Sollte eigentlich das neuere sein. Ist sogar etwas billiger.

http://geizhals.de/be-quiet-system-power-8-400w-atx-2-4-bn240-a1361847.html?hloc...  

Dürfte abe bei dem geringen Verbrauch der Grafikkarte kaum was aus machen.

Kommentar von sgt119 ,

Das S8 ist fast noch schlimmer

Kommentar von compu60 ,

Das wäre aber zu viel des guten bei der geringen Leistungsaufnahme der Grafikkarte.

http://geizhals.de/be-quiet-straight-power-10-400w-atx-2-4-e10-400w-bn230-a11654...

Kommentar von compu60 ,
Kommentar von sgt119 ,

Das wäre aber zu viel des guten bei der geringen Leistungsaufnahme der Grafikkarte.

"Geringer Leistungsaufnahme", die GTX 970 verursacht brutale Peaks, teils um 350 Watt

Dazu liegt der Verbrauch der meisten Karten bei rund 200 Watt. Nicht von der TDP täuschen lassen

Tests sagen aber beim S7 was anderes http://www.computerbase.de/2013-05/be-quiet-system-power-7-450-watt-test/10/

Stichwort Crossload. Wie angesprochen, verursacht die GTX 970 diese extremen Peaks, dem FSP Raider basierten S7 mit seiner miesen Spannungsregulation sollte man so ne Karte nicht anvertrauen

Kommentar von Parhalia ,

Für den reinen ( kurzfristigen ) Übergang des Ansparens würde es aber auch mit diesem Netzteil erst mal klappen. Denn zumindest die "Asus GTX 970 Strix" zieht im Lastbereich nicht mehr Energie aus der PSU als die bisherige GTX 760 im Nvidia -  Referenzdesign.

Am schnellstmöglichen Tausch des bisherigen Netzteils ist absolut nichts "zu tippen". Aber DAS kann er sich ja problemlos leisten, wenn er die GTX 760 dann verkauft hat. 😉

Antwort
von Parhalia, 57

Sage uns doch bitte mal vorab, welche CPU in Deinem Rechner steckt, welche Grafikkarte Du momentan benutzt und welche GTX 970 Du Dir am liebsten holen würdest.

Anschlussmässig würde an Deinem Netzteil höchstens die 

 - ASUS GTX 970 Strix ohne Adapter auskommen ( 1 x 8 Pin PCIe )

Kommentar von Yolord ,

Cpu: Intel core i7 4790k 

Graka: Palit geforce gtx 760 reference 

Neu: Zotac Geforce gtx 970 Amp omega core Edition 

Kommentar von Parhalia ,

Ich habe meine Antwort zwischenzeitlich noch um eine Grafikkartenempfehlung editiert.

Das "Inter-Tech Combat Power CP 650 Plus" hat für Grafikkarten lediglich einen PCIe 6+2 - Anschluss. 

Laut den mir vorliegenden Tabellen bietet lediglich die o.G. ASUS damit die entsprechende Connectivität. ( 1 x 8 Pin )

Die "Zotac - AMP" müsste aber nach 2 x 6 Pin PCIe vom Netzteil verlangen. ( Sehr ungünstig...😕 an diesem Netzteil )

Kommentar von Yolord ,

Da liegst du richtig, die Palit hat aber auch 2x 6Pin, die Anschlüsse sind kein Problem denke ich...

Kommentar von Parhalia ,

Wichtig sind die "nativen" Anschlüsse Deines Netzteils. Hat es ein mal 6+2 , oder 2 x 6 ? ( nur das Netzteil direkt....ohne irgend welche "fiesen" Adapterkabel ... )

Kommentar von Yolord ,

Du hast recht, 1x 6+2, wahrscheinlich habe ich dann auch deswegen Probleme mit meiner gtx 760 oder?

Kommentar von Parhalia ,

Welche Probleme hast Du damit ? Und seit wann ?

Kommentar von Yolord ,

Naja, sie wird konstant schwächer, muss ich in Spielen die Grafik immer weiter runter schrauben und leiser wird sie auch nicht gerade, deswegen dachte ich mir mal ne neue Graka zuzulegen. Ich habe meinen PC seit letztem Jahr und seit ungefähr einem halben Jahr nimmt die Leistung ab... Oder ist die Graka einfach nur kaputt?

Kommentar von sgt119 ,

Vermutlich ist der Kühlkörper verstaubt

Kommentar von Parhalia ,

Diese Möglichkeit ist auf jeden Fall erst einmal einer Kontrolle wert. Und ggf. noch einmal etwa 8 Euro für ordentliche Wärmeleitpaste, falls Du den / die Kühler von CPU und Grafikkarte auch neu aufsetzen möchtest.

Wenn es Dir dann Besserung verschafft, so kannst Du in aller Ruhe für die geplante GTX 970 auch gleich schon etwas auf ein neues Netzteil mitsparen.

Antwort
von sgt119, 37

Das Combatpower kann direkt zum Elektroschrott. Kauf dir mindestens das Fractal Edison M 450 Watt

Antwort
von DuuDaa, 40

Erst mal musst du auch die Watt vom Prozessor mit einrechnen.

Zweitens ist eine GeForce GTX 970 nicht empfehlenswert da sie nur 3,5 GB hat.
(Aufgrund eines Baufehlers oder so. Guck mal Google: NVIDIA GeFroce GTX 970 Fehler) ;D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten