Frage von Mogwai123, 45

Ist eine Doppler-Sonographie ein ganz gewöhnlicher Ultraschall?

Ich frage das weil ich eine "oberflächliche" Thrombose im Arm habe, zumindest meinte das mein Arzt beim puren Anblick und sagte dann das sei nicht weiter schlimm, sorgen mache ich mir aber trotzdem. Jetzt habe ich gelesen dass nur ein Doppler Ultraschall Aufschluss bringt. Meine Frage ist jetzt ob jeder Arzt dieses Doppler Verfahren anwenden kann, also ob das gewöhnliche Ultraschallgerät beim Hausarzt gleich ein Doppler Ultraschall ist, oder ob es das nur bei speziellen Ärzten gibt und wenn ja, bei welchen

Danke im Voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LDV2012, 21

Normalerweise sind gute Ultraschallgeräte mit einer "Doppler"-Funktion ausgestattet. 
Damit lässt sich der Blutfluss im Gefäß darstellen. Er wäre verändert bei einer Thrombose. Typischerweise sind die meisten klinisch relevanten Thrombosen in Beinen lokalisiert (TVT). Andere Lokalisationen sind natürlich auch denkbar (Subclavia, Lebervenen, Cava,...)
Hat er auf jeden Fall von einer Thrombose oder von einer Thrombophlebitis gesprochen?

Kommentar von Mogwai123 ,

Danke für die Antwort
Also dieser Knubbel sitzt etwas vor dem Handgelenk auf der Daumenseite vom Arm, und er taucht nur auf wenn ich vor der Stelle meine Haut ganz leicht "schiebe". Aufgefallen ist mir das da ich dort manchmal ein taubes Gefühl bekomme und die Stelle massiert habe. Er hat sich das dann angesehen und meinte sofort ja es handele sich wirklich um eine Thrombose, jedoch um eine oberflächliche, und da der Knubbel auch so klein ist meinte er das ist bedenkenlos.
Allerdings macht mir dieses taube Gefühl halt schon Sorgen, auch wenn ich es wirklich nicht als störend empfinde da es nur gelegentlich auftritt und wieder verschwindet

Kommentar von LDV2012 ,

Sind denn Hautverfärbungen sichtbar (Rötung, blau, schwellung,..)? 
Schmerzt es wenn man drauf drückt?

Die Taubheit wird daher rühren, dass dieser Knubel auf kleine Nerven drückt, die dieses Gebiet versorgen. Also im Grunde nur eine Folgeerscheinung. ;) 

Kommentar von Mogwai123 ,

keine Rötung, und vielleicht etwas blau aber auch nur weil die Vene durchschimmert, denke das ist bei mir aber normal :D tut auch nicht weh wenn ich draufdrücke. denkst du dann kann ich dem Arzt ruhigen Gewissens vertrauen?

Kommentar von LDV2012 ,

Ja, es hört sich jedenfalls nicht nach einer Thrombose an, die zu schwerwiegenden Komplikationen führt. Gefährlicher sind sowieso die tiefliegenden und nicht die oberflächlichen. 
Sitzt der Knubbel den genau in/an der Vene und ist davor Blut gestaut? 

Allerdings habe ich auch das Gefühl, dass es nicht unbedingt eine Thrombose sein muss (Die Symptome sind nicht sonderlich klassisch, die du beschreibst). Evtl. ist solch ein Knubbel mal ein Ganglion an der Hand,... ist aber von der Ferne her nicht zu sagen ;)

Kommentar von Mogwai123 ,

Ja sitzt in der Vene aber ob Blut gestaut ist.. weiß ich nicht

Ein Ganglion sitzt doch soweit ich weiß nur an Gelenken oder? Es ist nämlich wirklich vor dem Handgelenk und nicht am Gelenk..
würde wirklich gerne wissen was das ist und wieso es da ist :D 

Antwort
von SamsHolyWorld, 19

Hallo,

Nicht jeder hat unbedingt ein Doppler aber es haben schon einige. Waren beim Ultraschall so Geräusche vom Gerät, ähnlich die eines Herzschlags/Pochen? Denn solche Geräusche sind bei der Dopplersonographie.

Liebe Grüße 

Kommentar von Mogwai123 ,

Habe keinen Ultraschall machen lassen :D aber danke

Kommentar von SamsHolyWorld ,

Achso okay.

Antwort
von 1995sa, 17

Spezielle Ärzte brauchst du dazu normal nicht, natürlich sind internisten da am besten geeignet, aber ein bestimmtes Gerät

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten