Frage von Saki123456789, 18

Ist eine Depersonalisation und Derealisation gefährlich kann es ein Symptom sind von einer Krankheit?

Antwort
von bikerin99, 15

Kann ein Symptom einer psychiatrischen Erkrankung sein, manche Personen erleben es unter Drogen oder Medikamenten und manche machen diese Erfahrung in einer sehr traumatischen Situation.
D.h. es gehört mehr nachgefragt (Exploration), um eine Diagnose stellen zu können.

Antwort
von Sibellchen, 18

Hallo,

ja: Multiple Persönlichkeitsstörung, Borderline, Schizophrenie.

Die genannten Begriffe gehören der Dissoziaton an.

Ich habe beispielsweise auch derartige Symptome.

Sie können aber auch als einzelne auftreten, ohne eine wirkliche Erkrankung zu haben.

Sibellchen

Kommentar von Saki123456789 ,

Kann ein Hirntumor auch der fall sein ?

Kommentar von bikerin99 ,

Wenn der Hirntumor genau im Wahrnehmungszentrum des Gehirns liegt.
Wenn du Sorge hast, dass du einen Hirntumor hast, dann geh bitte zum Arzt und lass es abklären.
Alles Gute.

Kommentar von Sibellchen ,

In meinem Fall verändert sich auf die Sekunde genau meine Wahrnehmung, mein Bewusstsein und ich werde dann immer schnell unaufhaltsam. Ich komme oft in Situationen, wo ich beinah überfahren wurde. Ich bin einmal auch fast ertrunken, weil ich in diesem Zustand mir den Gefahren nicht bewusst bin. Es wirkt, als sei Mann auf Drogen.

Kommentar von Sibellchen ,

man* Das weiß ich leider nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten