Frage von Dodsble1, 53

Ist eine Dämmmatte an der Motorhaube für den Golf 4 2002 1,4L notwendig?

Sie ist komplett eingerissen . Würde sie gerne rausreissen, weil sie den ganzen Filter voll staubt  .

Antwort
von KanaxInBS, 29

Unbedingt notwendig ist es bei einem Ottomotor nicht, ohne könnte es allerdings etwas lauter sein und der Motor braucht evtl. ein wenig länger, um warm zu werden.

Bei neueren Fahrzeugen wie meinem A1 ist beispielsweise auch gar keine mehr drunter, kann man nachträglich anbringen, aber ab Werk wirds wohl nur für kältere Länder und bei Dieseln gemacht.

Kommentar von Dodsble1 ,

Habe den Wagen erst neu und bin sehr vorsichtig :D
Also ich brauche mir keine Sorgen machen das es dem Auto schadet oder der Motor es nicht mag ?

Kommentar von KanaxInBS ,

Nein, auch ohne sollte es keine Probleme geben (es werden mW ja auch Versionen für Südeuropa mit dünneren Scheiben, ggf. ohne Scheibenheizung und eben ohne Motorhaubendämmung gebaut, einfach weil es dort aufgrund der klimatischen Bedingungen nicht wirklich nötig ist), ich würde aber ruhig eine neue einsetzen (kriegste bei ebay für 40-50€), da wie gesagt, der Geräuschpegel sonst etwas ansteigen wird.

Antwort
von Flintsch, 38

Die Dämmmatte kannst du entfernen, musst sie aber durch eine neue ersetzen, da sie der Schalldämmung dient.

Antwort
von Alopezie, 14

Das ist egal, nur wird es ohne dämmmatte lauter

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 35

Das Auto wird dadurch lauter. Notwendig zum Fahren ist eine Dämmmmatte nicht.

Kommentar von Dodsble1 ,

Dem Motor kann es also z.B im Winter nicht schaden ?

Kommentar von ronnyarmin ,

Nein.

Antwort
von Rockuser, 25

Das interessiert nicht mal den TÜV. Daher wird das Erlaubt sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten