Frage von IchDerJosef, 11

Ist eine deinstallierte App endgültig gelöscht, oder hinterlässt sie Spuren?

Hallo,

ich hab ein Handy mit Android 4.4.3.

Einige Discounter bieten eine App an mit Rabatten, Sonderpreisen auf bestimmte Artikel etc. - Der dadurch im Handydisplay erzeugte EAN - Code wird an der Kasse gescannt, und die Sonderpreise / Rabatte werden auf dem Bon berücksichtigt.

Die Installation der App erfolgt entweder über eine Mailadresse, der dorthin gesandte Link muss zur Bestätigung angeklickt werden, alles ok.

Alternative: sich ohne Registrierung anzumelden, dann kann die App nur ein Mal ausgeführt werden, was mir lieber wäre. (N.B.: Ich wurde zwar in Oberfranken geboren, doch mein Vater wurde damals aus dem Sudetenland vertrieben, und sein und somit mein Name ist nicht unbedingt Hans Müller, daher kann ich mich nicht zig Mal mit meinem Namen per Mail anmelden ..)

Meine Frage nun wie folgt bitte:

  • wenn ich am PC eine 4-Wochen-Testversion irgend einer Software runterlade, dann ist nach 4 Wochen Schluss; zweifellos generiert die Software irgend eine Datei im Verzeichnis \windows ... und erkennt diese nach versuchter Neuinstallation. Ist ja auch korrekt so.

Wie sieht es bitte bei ANDROID dahingehend aus? - Ist nach der Deinstallation der App definitiv ALLES weg oder kann es theoretisch sein, dass eine Discounter - App im Handy an irgend einer Stelle einen Hinweis hinterlässt: "Du hast mich schon mal installiert!" ???

Vielen Dank für Eure Einschätzungen; es geht letztlich um Kleinstbeträge, also z.B. 10% auf € 20,00 Einkauf, aber auch Kleinvieh macht Mist :-))

Schönes Wochenende,

Josef

Antwort
von SKenb, 5

Ja es werden durchaus Rückstände bestehen.

Antwort
von FLUPSCHI, 7

Es bleiben immer rückstände auch bei Werks einstellungen zurücksetzen mit dem richtigen programm kann man ein teil wieder herstellen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten